Esp M/MH vs Ibanez Rg

von crezzc, 13.10.06.

  1. crezzc

    crezzc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #1
    Hallo,
    ich möchte mir eine neue Gitarre kaufen und habe die Esp m/mh Serie und die Ibanez Rg Serie ins Auge gefasst, die gefallen mir einfach am besten xD
    nur fehlt mir noch der überblick.
    Zu aller erst: Wo ist der unterschied der M Serie von der Mh serie?
    Wo ist der Unterschied zwischen der Rg und der GRG Serie?
    Und welche Serie ist besser? Die Ibanez oder die ESP?
    Und welche Gitarre bietet das beste Preis/leistungsverhältnis, bzw reicht auch noch eine Weile? Ich habe aktuell 300€ zur verfügung, wenn zb die M50 schon sehr gut ist kauf ich mir die, wenn aber erst die M400 brauchbar ist spare ich halt noch eine weile!

    ESP
    M50 = 219€
    MH50= 299€
    MH50NT= 269€
    M100=299€
    Mh100=399€
    Mh100NT=350€
    M200 = 529€
    Mh250 = 549€
    Mh 400= 778€
    M400= 749€
    Mh1000 = 999€
    M1000 = 1199€

    IBANEZ
    GRG170=225€
    GRG270=289€
    RG320=449€
    RG321=315€
    RG350=444€
    Rg370=415€
    RG1520=999€
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Du solltest das Thema in LTD vs Ibanez umbennen....
    Die GRG's mag ich persönlich nicht so ich würde dir eine RG321 ans Herz legen oder wenn du unbedingt ein Tremolo brauchst die RG 350er.
    Die Lowbudget LTD's kenn ich zu wenig, aber die Ibnz haben mir beide gut gefallen.
     
  3. crezzc

    crezzc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #3
    Also nen Tremolo brauch ich nicht unbedingt, wenn ich dafür bessere qualität oder nen günstigeren preis kriege.
    Hat jemand erfahrung mit den Esps bzw mit beiden?
    Achja, ich werd warscheinlich versuchen das beste modell von denen, also vom preis her, dann später bei ebay gebraucht zu erwischen.
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.10.06   #4
    Wie gesagt du meinst LTD's ..
    ESP's bekommst du nicht so billig ^^

    Dann such eine RG321 oder RG350 bei eBay, aber anspielen würd ich sie trotzdem alle !
    Außerdem gibts gebraucht in deinem Preisspektrum viel mehr ... Vester zum Beispiel...
     
  5. crezzc

    crezzc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #5
    ja also mit ep mein ich ltd^^ ich weiss das esp viel teuerer ist...
    was ist vester?
     
  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.10.06   #6
  7. crezzc

    crezzc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  8. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.10.06   #8
    Das fragst du am besten im Userthread ... Die dinger sind sicher nicht von schlechten Eltern, aber es kommt immer drauf an, wie sie vom Vorbesitzer behandelt wurden !
     
  9. crezzc

    crezzc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #9
    Kann man ausser falschen Einstellungen also oktavenreinheit, saitenhöhe und optik so viel kaputtmachen?
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.10.06   #10
    Natürlich kann man den Hals richtig beschädigen, aber dazu benötigt man schöne arge Gewalt .. Trussrod zu fest anziehen usw...
     
  11. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 13.10.06   #11
    Also, ich hatte LTD M-50 und LTD M-200 und naja... wär ich zufrieden gewesen hätte ich sie noch :D Aber meine M-200 war ne Montagsgitarre, die war unter aller Sau, konnte man nich einstellen und bla... aber das kann dir eigentlich überall passieren.
    Die M-50 war eigentlich gut, nur wollt ich unbedingt die Rhoads :D

    Was die Ibanez angeht, ich hatte neulich die RG 321 in der Hand, und, sie klingt recht gut, verarbeitung war sehr gut, und was mir besonders gut gefallen hat waren die Zwischenpositionen, die die Tonabnehmer Splitten (du hast also sozusagen Singlecoils).
    Leider komm ich aber mit dem Hals Profil von der Ibanez absolut nich klar, aber da musst du selbst anspielen und entscheiden.

    Also, wenn das Halsprofil und die hässliche Kopfplatte nich wären, wär das ne klasse Gitarre für mich :D
     
  12. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 13.10.06   #12
    @chub
    Du könntest versuchen den hals eine Jackson Dinky in den Korpus einer RG zu zimmern :D

    @ Topic

    Ich glaube das muss jeder für sich rausfinden, geh mal in nen Laden und teste die ne RG und ne LTD M aus derselben Preisklasse. Beide Hersteller bauen da eigtl gute Gitarren die sich aber vom Spielgefühl udn Sound schon ziemlich unterscheiden und da ist gut udn schlecht dann immer im auge des betrachters.
     
  13. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 13.10.06   #13
    Unterhalb von
    Mh 400= 778€
    M400= 749€
    Mh1000 = 999€
    M1000 = 1199€
    würde ich Dir keine empfehlen, aber dabei geh ich von mir aus. Ich weiß ja nicht was Du spielst und wie gut Du spielst.

    Unterschide zwischen M und MH bei LTD:
    ESP - LTD M-1000 FM STBK
    ESP - LTD MH-1000 EMG BK
     
  14. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 13.10.06   #14
    Dann lieber gleich ne Dinky, ich bin mit dem Steg auch nich zurecht gekommen, obwohl das wird Gewohnheitssache sein, ich spiel seit über 1 1/2 Jahren halt nur noch Floyd Rose... :D

    So unnu back to tobbick :D
     
  15. Max Power

    Max Power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #15
    also ich hab ne ltd m 200 und bin voll zu frieden. Super sound, flexibel und prima verarbeitung.
    denke mal preis leistung stimmt bei der besonders. allein die EMG HZ pick ups kosten schon ein haufen, dazu kommt ein floyed rose tremolo und neck throu body konstruktion.....
     
  16. Max Power

    Max Power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #16
    also ich hab ne ltd m 200 und bin voll zu frieden. Super sound, flexibel und prima verarbeitung.
    denke mal preis leistung stimmt bei der besonders. allein die EMG HZ pick ups kosten schon ein haufen, dazu kommt ein floyed rose tremolo und neck throu body konstruktion.....
     
  17. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 13.10.06   #17
    Sorry, aber Agathiskorpus, Rosewood-Griffbrett, LH-300 PU's und ein lizensiertes FR sind nicht der Renner. Ich meins nicht böse, aber LH's sind keine HZ und ein liz. FR ist kein FR. Auch die verwendeten Hölzer sind untere Wahl.
     
  18. Max Power

    Max Power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Werl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #18
    also ich habe noch HZ drinn, mittlerweile ist sie auch 3 jahre alt und da waren die noch std.
    Außerdem ist aghatis garnicht so schlimm,wenns von guter qualität ist kann es durch aus gut klingen.
     
  19. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 14.10.06   #19
    Ich meinte es ja auch nicht böse. Wenn Dir die Gitarre gefällt ist das doch das Wichtigste. :)
     
  20. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 14.10.06   #20
    Wofür steht eigenlich das HZ in EMG-HZ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping