ESP SV Standard Black oder ESP SV Custom ?

von nike_esp, 26.10.05.

  1. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #1
    Hi Leute,

    ich befinde mich gerade in einer "Krise". Vor kurzem habe ich meine KH-602 verkauft und habe nun das Geld um mir eine neue Gitarre zu kaufen.

    Mein erster Gedanke war sofort eine ESP SV. Nun sind aber an den 2 Standardausführungen (black and white) Details die mir einfach nicht gefallen.

    Voraussichtlich soll die Gitarre schwarz sein, d.h. das weiße Modell fällt damit schonmal weg.

    Also, Ausgangsgitarre: Schwarze ESP SV

    [​IMG]

    Details die ich an der Gitarre gerne verändern würde sind:

    - Schwarze Hardware
    - 2 Tone Knobs und 1 Volume Knob
    - Farbe der Pinstripes
    - String-thru Brücke (kein FR mehr, zu komlpiziert für verschiedene tunings)
    - evtl. anderes Neckprofil

    Die Gitarre sollte dann nicht so "edel" mit dem Gold und allem wirken. Mir gefällt das ehrlich gesagt nicht so ganz.

    Lohnt es sich aber hierfür 1000€+ auszugeben, für die kleinen Veränderungen (habe schon den Tremol-no Thread gelesen, damit würde sich ja ein Problem lösen)?

    Habt ihr vielleicht Tipps für mich oder Vorschläge für andere Gitarren (am besten Serienmodelle = weniger teuer) ?

    Wäre echt nett, wenn ihr mir mit Tipps oder Vorschlägen helfen könntet!

    Grüße,

    Nike
     
  2. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 26.10.05   #2
    hm, was ich nich verstehe ist, dass du die gitarre haben willst obwohl dir das halsprofil nich passt. wenns nur um die optik geht, sowie es mir zumindest erscheint, kannst du deine vorstellungen auch zu ran, shamray oder was weiß ich für nem custom shop schicken. wobei allerdings da auch nich klar ist, ob dir die gitarre wenn du sie das erste mal in die hand nimmst gefällt. wenn unbedingt esp draufstehen muss, dann würde ich mir trotzdem schwerstens überlegen ob du sie von deren custom shop orderst. die sache is nämlich die: die veränderungen kosten die kaum kohle, dich aber schon. ausseredm sind das, bis auf die sache mit dem hals, minimal veränderungen. das floyd rose kannste abmontieren, bei ebay verscherbeln und dir genauso gut ein schwarzes kaufen und dann mit dem tremol-n(bin ma gespannt was der spaß kosten wird) blocken. ebenso verhält es sich mit dem rest der hardware. allerdings ist die frage, ob man soviel geld für ne gitarre rauswerfen will, um dann selber noch den feinschliff vornehmen zu müssen. also: meiner meinung nach solltest du genau überlegen, ob es wirklich diese gitarre sein muss, wenn du bevor du sie überhaupt hast schon ne mängelliste aufstellen kannst.
    Gruß Nils
     
  3. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #3
    Danke für die Antwort, verstehe genau was du meinst! Darum bin ich ja schon seit beinahe 2 Wochen am überlegen. Ich komm einfach nicht auf einen Punkt, darum habe ich mein Problem hier gepostet. Meine Vorstellungen der Gitarre sind da, aber ich weiss nicht ob sich die Preiserhöhung wirklich lohnt (und die 8 Monate Wartezeit).

    Das mit dem Halsprofil wäre nur, wenn es tatsächlich eine Custom Gitarre werden würde. Ich würde mich dann für das KH-2 Relic Neck entscheiden. Wäre dann noch etwas schneller als die KH-4.

    Ich hab leider eine gewisse Abneigung von RAN oder Shamray ... habe von ihnen noch nie etwas angespielt. Das einzige was ich habe, sind die Bilder. Bei ESP weiss ich eigentlich genau was mich erwartet, da ich eine hier im Zimmer habe.

    Die Sachen auf Ebay zu verkaufen kam mir auch schon in den Gedanken, damit könnte ich mir tatsächlich dann schwarze Hardware kaufen.

    In nächster Zeit werde ich hier mal ein paar Mockups probieren zu posten, dann könnt ihr euch mehr drunter vorstellen.
     
  4. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.10.05   #4
    Also die Hardware Farbe kannst du auch bei den Standard Modellen ändern lassen. Hab nähmlich auch mal gefragt weil ich schwarze anstatt goldener haben wollte. Und in Australien ändern sie dir auch die Farbe der Pinstripes. Mitlerweile aber nur noch bei 3 gleichen Bestellungen.
     
  5. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 26.10.05   #5
    Also das würde dann auch wegfallen.... wenn nicht schau dich doch ma bei den Jackson RR Modellen um die Form des Korpus ist ja ähnlich.
     
  6. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #6
    Ja, habe Shane von guitarsatbmusic schon ne mail geschickt.

    Das Angebot der Veränderung gilt nur noch bei einer Gruppenbestellung von 5 Personen. :o :(



    Welche Modelle sind denn gut bei Jackson ? Kenne mich null aus mit deren Gitarren.
     
  7. Siedler

    Siedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    245
    Erstellt: 26.10.05   #7
    hast du sie schonma angespielt? hab sie gestern ma kurz getestet und fand sie vom klang her echt nich überzeugend, da hat mich ne ltd (viper deluxe) mehr überzeugt als die esp standard sv...also vorher schön testen :great:
     
  8. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 26.10.05   #8
    Mein Highlight vom letzten Musikladenbesuch war eindeutig die Jackson Kevind Bond Rhoads. Fand die einfach in ihrer Gesamtheit prima und mit knapp 1000 Euro auch recht günstig.

    [​IMG]

    Wäre die nicht as für dich? Der Jacksonhals ist eigentlich auch ganz flott zu bespielen gewesen.

    -Hind
     
  9. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #9
    Leider nur einen Humbucker und ich habe etwas gegen die Inlays. :o Ich hatte ein Angebot für diese Gitarre bekommen und hab es aber dann abgelehnt.
     
  10. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
  11. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #11
    Hat Jackson eigentlich immer diese Sharkfin Inlays ? Sieht manchmal echt übertrieben aus.

    Gibt es Jackson Gitarren, die keinen lackierten Hals haben ? Hatte eine Gitarre mit lackiertem Hals und hab bemerkt, dass es mich doch ziemlich stört.
     
  12. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.10.05   #12
  13. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #13
    Und wieviel würde so eine Gitarre kosten ?
     
  14. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.10.05   #14
    also die KV2 müssten sich preislich bei 1800-2000€ einpendeln. Also sicherlich sehr teuer, was allerdins der ESP Custom Shop auch wäre ;)

    PS hier ist noch mal die KOMPLETTE(!) Colorchart von Jackson
    Farbliste
     
  15. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #15
    Die wird sich doch bestimmt irgendwann auf Ebay befinden ? ...

    Welche Serie von Jackson ist denn sozusagen das ESP ? Gibt doch dort bestimmt auch welche, die qualitativ eher einer LTD ähneln. Werde doch aber nach ner RR schauen, gefällt mir persönlich besser.
     
  16. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.10.05   #16
    Habe hier mal ein paar Mockups:

    1. Gitarre, wie sie original ausehen soll (nur mit schwarzer Hardware)

    2. Gitarre mit schwarzer Hardware, aber falsche Farbe bei Pinstripes

    ... mir gefällt irgendwie der Kopf der Gitarre nicht so gut. Muss irgendwie besser zur Farbe des Korpus passen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.10.05   #17

    RR-3 entspricht so in etwa LTD's die RR-5 z.b ist mit 1000€ schon zwischen ltd esp
     
  18. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.10.05   #18
    Also ich kann zwar nichts produktives zum Thread beitragen, außer dem Tipp, tatsächlich mal die Jacksons anzutesten - aber ich wollte mal sagen, dass die SV so ziemlich die einzige Gitarre ist, an der ich die goldene Hardware schön finde.
    Vor allem mag ich die Laiho-Sig mit Sharkfins ... huiuiui...
     
  19. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 26.10.05   #19
    Also einen RR-3 wuerd ich dir persoenlich nicht empfehlen. Die wird schon zu low end fuer dich sein.
    Ab der RR-5 wirds interessant. Da gibts Neck-thru, ordentliche Pu's sowie Verarbeitung fuer ~1000 Ocken. Die RR-1 ist dann schon wirklich ein High End Instrument.
    Die USA Jcksons sind wirklich Klasse Teile, da gibts gibts so gut wie NICHTS zu bemaengeln (ausser vielleicht der unlackierte Hals, aber sowas ist ja nicht wirklich schwer zum ausbessern, und kostet auch nicht die Welt wenn mans wo professionell machen laesst)

    Ich weiss, du bist von Custom Shops nicht wirklich begeistert, und ich will dir auch nix aufschwatzen, aber meine Ran RR frisst ne Jackson RR-5 zum Fruehstueck ;)

    Die Esp's find ich persoenlich nicht so prickelnd, aber ich komm generell mit ESP's nicht so gut klar wie mit Jacksons.
     
  20. MacBeth

    MacBeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    5.249
    Erstellt: 27.10.05   #20
    wenn du dich mal ein wenig umschaust bekommst du bei ebay.com eine rhoads rr1 für schon €500 (zwar mußt du dann noch Zoll und versand dazu rechnen, aber bei dem preis macht das ja nichts). Die hat dann vielleicht ein paar kleine Macken, aber die kannst du dir hier ja locker von einem Gitarrenbauer wieder versiegeln lassen und bei der gelegenheit auch gleich ein paar Pinestrips mit draufmachen lassen (vielleicht nicht der eleganteste Weg). Ansonsten halt wirklich Jackson Custom oder ESP Custom. Dann bekommst du wirklich das was du willst und hast eine Gitarre die sich wahnsinnig gut spielen läßt.

    Ich mag die normale SV nicht. Finde die liegt unheimlich schlecht in der Hand und spielt sich ganz grausig. Die Custom (habe die weiße Alexi gespielt) ist da schon was ganz anderes. Da merkt man einfach, dass das Geld gut angelegt ist.

    Falls du dich wirklich für eine Custom Gitarre interessieren solltest mit ner Rhoads-Form wäre http://www.rockmaceguitars.com/ vielleicht auch noch was für dich... die sind zwar sehr teuer, aber da hab ich bisher auch nur gutes drüber gelesen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping