Esp zu ltd/Grassroots

von Schlafie, 10.04.06.

  1. Schlafie

    Schlafie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Guten Tag

    Mich würde mal interessieren was denn genau der Unterschied zwischen den Firmen sind.
    Ich hab seid neustem ne Grassroots Explorer und find die Endgeil. Wo sind denn da die Unterschiede zu ner Grossen?

    Vielen Dank schonmal
     
  2. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 10.04.06   #2
    Grassroots ist die Vorgängerfirma von LTD, welche ebenfalls in Korea produziert hat. Qualitativ sind die Klampfen den ESP's schon fast ebenbürtig.
    Das Holz ist nicht ganz so hochwertig, aber die verbaute Hardware größtenteils schon. Würde Grassroots LTD vorziehen, grade da deine Explorer ja noch das originale Gibson Shaping besitzt.
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 10.04.06   #3
    Also die alten GrassRoots waren wohl nicht wirklich gut, hatte mal ne Grassroots KH2 und das war die schlechteste Gitarre, die ich je spielen musste, kann aber auch ein krasses Montagsmodell gewesen sein.
     
  4. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 10.04.06   #4
    ha ha, gewagte aussage... wenige modelle rocken sicher, aber auch nicht ne esp weg, kommen nah ran, aber nur wenige modelle

    zum glück hab ich die esp ltd navigator grassroots und edwards zeit hinter mir
     
  5. Schlafie

    Schlafie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.04.06   #5
    Kommt denn die Grassroots Explorer an die Grosse ran?
    Sind noch 2 Emgs drin, ne Gotoh Bridge und Gotoh Stimmer.
     
  6. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 10.04.06   #6
    @ Norma-Jean-Baker:

    Ok, kann schon sein, dass so manche Modelle eher grottig sind, aber das kann man zumindest von der Explorer nicht behaupten. :D Wobeis Massenstreuung ja immer gibt...
    Hatte mal die große Ehre, die GR Explorer mit ner Gibson n wenig zu vergleichen(leider fehlt mir noch die Kohle, um selbst so ne Axt zu besitzen :( ) und beide ließen sich sehr angenehm bespielen und haben ordentlich gerockt. Rein von der Verarbeitung her find ich die EX top, klanglich ebenfalls. Ein ordentlicher Bassanteil ist vorhanden. Also irgend so ne östliche Billigproduktion ist das mit Sicherhheit nicht. ;)
     
  7. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 10.04.06   #7
    Grass Roots sind die bottom-of-the-line ESP Gitarren, vergleichbar mit den billigen LTDs. Sieht man nicht auch zuletzt am Preis von den Dingern. Prinzipiell ist die Qualitätstreppe wohl so:

    Grass Roots -> LTD -> Edwards -> ESP / Navigator, wobei die teuren LTDs wohl so gut sind wie die Edwards und die ESP Customs wohl so auf Navigator Niveau sind. Ausnahmen hierbei bestätigen die Regel :D
     
  8. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.04.06   #8
    Die Edwards liegen von der Qualität zwischen der LTD upper class und den ESP Standard. Was nicht offiziel ist aber vermuett wird ist das die Edwards im ESP Standard werk gebaut werden. Sie kommen auf jeden Fall fast an die ESP Standards.

    Grassroots ist wirklich die unterste schiene.
     
  9. Schlafie

    Schlafie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.04.06   #9
    Oh Man, da gehen die Meinungen ja mal derb auseinander.
     
  10. EMG

    EMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schwaig ( KAFF)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 10.04.06   #10
    Ich hätt vor mir näxte woche höchst wahrscheinlich die LTD Viper zu kaufen (die für 700) ist die gut oder sollt ich des lieber lassen?

    mfg

    EMG

    (sorry für die kleine thema abweichung)
     
  11. Blind4Seven

    Blind4Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #11
    Ich bin von einer Grassroots Les Paul (der Nachbau von Kirk Hammets schwarzen Paula mit der Spinne) zu einer LTD EC 1000 gewechselt und der Unterschied war immens - vom Spielgefühl als auch vom Sound! Die PU's der GrassRoots waren einfach nur schlecht meiner Meinung nach.

    Ich würde dir keine GrassRoots empfehlen! Allerdings baut LTD nicht mehr die alte Explorer...
     
  12. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 11.04.06   #12

    Dazu gibts hier einige Themen, einfach mal SuFu anwenden.
     
  13. Schlafie

    Schlafie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.04.06   #13
    Hab ja jetzt aktive Emgs drin. Wie siehts dann aus?
    Also ich bin bisher Voll und ganz zufrieden mit meiner Explorer ;)
     
  14. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 11.04.06   #14
    Ich auch. Hab die gleiche wie du seit öhm 2 jahren mit aktiven emgs. top verarbeitet und top klang.

    Kommt immer halt drauf an ob man nen gutes modell erwischt hatte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping