etwas verzweifelte Boxensuche 1960av, ax und Co.

von cpt poon#1, 29.11.07.

  1. cpt poon#1

    cpt poon#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Hallo Leute,

    ich meld mich mal wieder. Bin in meiner Amp+Box Suche n kleines Stück weiter gekommen.
    Habe für etwas über 100 Euro n gebrauchtes Valvestate vs100 Top einem Kollegen abgekauft, weil 2 teure Sachen auf einmal nicht so möglich sind. Jetzt suche ich erstmal ne gute 412er Box. Meine Gitarre ist eine Blade Durango Standard (der ich gerne auch Pickups mit mehr Wumms verpassen würde, aber das ist ne andere Geschicht ;) ).

    So:
    Habe schon viel in meinem Musikladen getestet. Zuletzt 1960AV, 1960AX, ne heruntergersetzte H&K cc412 und ne runtergesetze Brunetti Box... keine Ahnung wie sie hieß. War mit V30 bestückt und Klang mit dem VS echt gut, war drauf und dran sie mitzunehmen, aber leider klang sie komisch mit nem TSL, den ich vielleicht (!) später kaufen möchte. Da hat der Verkäufer mir dann abgeraten - er meinte ich solle lieber eher für den späteren Amp kaufen.
    Am besten gefiel mir die 1960AX (glaube ich^^ ; kann allerdings auch nicht genau sagen ob mir Greenbacks oder V30s besser gefallen. Kommt bei mir mehr auf die Box an sich an... Gefallen tun mir beide).

    Aber mein problem ist folgendes: Selbst wenn ich Stunden im Musikladen zubringe komme ich doch meistens zu nichts. Jetzt würde ich fast sagen ich besorge mir die AX gebraucht, aber die Entscheidung basierte dann nur auf dem letzten Vergleich mit a, av, ax H&K und brunetti. Mir fehlt der gesamte Überblick und Vergleich sehr. Zumal ich auch durch ein schwaches Topteil und eine nicht so bassreiche Gitarre gerne die Bässe ein bisschen betonen würde.
    Habe gelesen, dass zum Beispiel die AV (die ich grade gut gebraucht bekommen könnte) da Schwächen hat... Bin etwas verzweifelt!

    Ach ja und die ENGL Boxen habe ich vor einiger Zeit getestet... da hatte ich noch weniger Erfahrung, aber mir Gefielen sie damals nicht so... Vlt sollte ich sie jetzt noch einmal testen... Sollten ja mit die Basslastigsten sein, oder?

    Also mein Budget geht bis absolut maximal 500 Euro (will gebraucht kaufen). Und spielen tue ich viele Stilrichtungen... im Moment sehr viel tiefgestimmten Stonerrock a la Fu Manchu. Aber auch gerne Rock n Roll wie Gluecifer, Rock wie ACDC und fetten Bluesrock wie ZZ Top.

    Wär toll wenn mir irgendwie weitergeholfen werden könnte :)

    LG Cpt Poon

    PS: Thread-Umbenennung erwünscht, falls jemandem was treffenderes einfällt^^
     
  2. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 29.11.07   #2

    Also ich finde die ENGL-Boxen eher ziemlich Mittenlastig, besonders die PRO. Die XXL haut dir natürlich die fettesten Bässe raus, liegt ja aber auch weit über deinem Budget und ich weiß net wie teuer die gebraucht ist.

    Also, dass der Verkäufer dir anschnacken wollte die Box lieber für den nächsten Amp zu kaufen halte ich für absoluten Schwachsinn. :screwy:
    Woher willst du wissen, dass es genau der Amp wird den du dir dann irgendwann später mal kaufen wirst? Außerdem kann sich deine Vorstellung von Sound bis dahin so weit ändern, dass dir plötzlich was ganz anderes gefällt. Man kann kein Equipment kaufen nach dem Motto:
    "Aber keine Sorge du hast dann schomal ne Box in petto die sich auf jeden Fall gut mit dem Top anhört und deinen Soundwünschen entspricht, welches du dir in unabsehbarer Zeit vielleicht kaufst!"


    Kauf dir die Sachen die dir momentan zusagen.


    mfg hombre
     
  3. cpt poon#1

    cpt poon#1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #3
    Hmmm... Also mit dem Verkäufer das stimmt wohl... Der TSL ist zwar im Moment der Amp, den ich am ehesten kaufen würde, aber wer weiß wie sich das entwickelt...

    Allerdings kommt bei der Brunetti hinzu, sagte der Verkäufer, dass sie einen äußerst schlechten Wiederverkaufswert hat, weil hierzulande niemand den Hersteller kauft. Wenn ich in nem Jahr ne andere Box will, krieg ich die alte kaum los... bei Marshall oder H&K könnte ich da mit kaum Verlust arbeiten, meinte er.

    Meint ihr (jetzt ungeachtet meines eigenes Testens) ne AV passt zu dem Stil den ich möchte? Allerdings glaube ich wie gesagt, dass ich ne AX besser fand... Aber an die komm ich grad nicht so gut ran.

    Was gibt es denn noch für Alternativen? Oft hört man ja, dass Marshall mehr Kritiker als Anhänger hat und ne 1960er zu besitzen nicht bedeutet, ne Box für alle Zeiten zu haben...

    Die H&K Box war übrigens hammermäßig heruntergesetzt, aber sie gefiel mir gar nicht... trotz der gleichen Speaker wie die AX. Sonst ständ sie auch schon hier ;)

    Danke schonmal für eure Antworten :)
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 29.11.07   #4
    hi!
    ich glaube das sehen viele, viele gitarristen anders ;)

    ich kann dir aus meiner erfahrung zur 1960AX raten und ich denke, daß sie hervorragend zu den (meisten) von dir genannten bands/sounds passt.

    du findest sie regelmäßig gebraucht um die 4-500,- E.


    cheers - 68.
     
  5. cpt poon#1

    cpt poon#1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Also ne 1960ax wär eigentlich auch mein Traum. Aber wo bekommt man sie regelmäßig gebraucht?
    Habe schon ein renommiertes Auktionshaus bewacht, aber leider keine entdeckt. Kannst du mir einen Tipp geben?
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 30.11.07   #6
    hi!
    naja... ich meinte wahrscheinlich vor allem dieses auktionshaus...
    soll ja auch nicht heißen, daß da jede woche eine zu haben ist - aber doch häufiger.

    hier zum beispiel:

    http://cgi.ebay.de/Marshall-Box-Lea...ryZ46656QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    die hier ist nicht so hübsch, hat aber (nach der beschreibung) die alten greenbacks:

    http://cgi.ebay.de/Marshall-1960-B-...ryZ46656QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ich habe kürzlich eine verkauft (mit originalen alten greenbacks!) und es war ziemlich mühsam die zu einem fairen preis zu verkaufen. wo warst du da? ;)

    cheers - 68.
     
  7. cpt poon#1

    cpt poon#1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #7
    Ui - danke... das sieht doch schon mal sehr gut aus :)

    Ja da muss ich leider irgendwie abwesend gewesen sein ;)

    Macht das einen großen Unterschied zwischen alter und neuer AX?
    Die mit den alten Greenbacks ist dafür ja auch ne ganze Ecke älter und abgenutzter. Was meinst du wäre ein angemessener Preis für die beiden Auktionen? Ist ne neuere AX mehr wert oder eine alte mit den besseren Greenbacks? Ist das Alter wichtig, oder im Grunde egal (also jetzt in Hinsicht auf technische Fitness)?

    Danke dir schonmal vielmals
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 30.11.07   #8
    Mal eine andere Frage.. warum muss es ne 4x12" sein? Wäre ne gute 2x12" nicht eine Alternative?
    Ich persönlich hatte ja auch ne 4x12" und eine 2x12", dabei stellte sich heraus das für die meisten Gigs die 2x12" echt ausreichte (JA, selbst in ner grösseren Halle) und ich auch wenig Bock hatte die 4x12" zu schleppen.
    Also hab ich umgesattelt und besitze heute 2 2x12" Boxen. So kann ich besser dosieren und es ist auch leichter zu schleppen.
     
  9. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 30.11.07   #9
    Mal eine andere Frage.. warum muss es ne 4x12" sein? Wäre ne gute 2x12" nicht eine Alternative?
    Ich persönlich hatte ja auch ne 4x12" und eine 2x12", dabei stellte sich heraus das für die meisten Gigs die 2x12" echt ausreichte (JA, selbst in ner grösseren Halle) und ich auch wenig Bock hatte die 4x12" zu schleppen.
    Also hab ich umgesattelt und besitze heute 2 2x12" Boxen. So kann ich besser dosieren und es ist auch leichter zu schleppen.
     
  10. cpt poon#1

    cpt poon#1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #10
    Also ich glaube dir sofort, dass ne 2x12er eigentlich in jeder Hinsicht praktischer ist. Ich weiß nicht genau warum, aber ich möchte einfach erst einmal ne klassische 412er Box besitzen... Ist nicht ganz rational das geb ich zu ;) Später werde ich bestimmt auch auf 212 umschwenken... Aber um das zu können, muss ich erstmal ne 412 haben ;)
     
  11. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 30.11.07   #11
    hi!
    klar - ich verstehe beides...
    hatte ja auch (bis vor kurzem) ne schöne 4x12" ;)

    aber ich hab sie eben auch wieder verkauft, weil ich sie eigentlich nie benutzt habe...
    meine 2x12" mit greenbacks reicht völlig aus.


    zu den boxen/speakern:
    die alten speaker klingen wirklich besser.
    es ist nicht wie tag + nacht, aber die alten haben eben diesen sound - die neuen kommen nah dran.
    ne strat und ein marshall über meine alte box - das WAR der hendrix-sound!

    preislich sind die alten speaker im prinzip mehr wert, aber die neuen boxen sind halt schick ;)
    tatsächlich kann das alter der box auch klanglich von vorteil sein.
    aber das sind unterschiede die man vor allem (bzw. nur) im direkten vergleich feststellen würde.

    ich denke, daß beide boxen irgendwo zwischen 4 und 500,- landen werden.

    daß die alte box etwas angerockt ist, finde ich persönlich nicht schlimm. mich stört aber daß sie eine "b" ist, und daß sie den schwarzen bespannstoff hat. wenn vintage dann schon richtig ;)#

    gelegentlich gehen sogar originale 70´s boxen mit dem grauen stoff um die 5-600,- E.!


    cheers - 68.
     
  12. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 30.11.07   #12
    Kann die 1960ax auch nur empfehlen für deine Zwecke! Perfekt für angezerrte Sachen, meiner Meinung nach. Ich werde meine jedenfalls nicht mehr weggeben. Und wenn schon Greenback dann auch mit dem Vintage-Bespannstoff, für das richtige feeling. :D ;)

    mfg Pitti
     
  13. Xartas

    Xartas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    9.11.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.11.07   #13
    kann ja eigentlich nix dagegen sprechen ne eingespielte box zu haben. lautsprecher sollten halt keine risse auf der membran haben und im holz wäre auch nicht besonders gut:) dafür sind die membreannen, wenn gut behandelt schon schön weich und nicht hart wie aus der fabrik. und holz welches schon jahre vibriert hat klingt auch besser würd ich jetzt sagen. korrigiert mich wenn ich mich irre macht aber sinn finde ich. also ich würde wenn du eh nicht viel geld hast ne gut gepflegte gebraucht kaufen. hab ich auch gemacht;).
     
  14. cpt poon#1

    cpt poon#1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    24.12.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #14
    Also ich guck mal dass ich bei Ebay ne schöne gebrauchte AX abstaube...
    Intuitiv hätte ich mich jetzt um die neuere bemüht, aber wenn die alten besser klingen und das Alter nichts negatives ist, kommt die alte genauso in Frage... Mal gucken was ich erreichen kann... Mir wär allerdings ne schräge Box auch lieber... Weils meine einzige ist halt. Aber gut irgendwo muss man schon Abstriche machen ;)
    Herzlichen Dank an euch und dieses tolle Forum
     
  15. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.12.07   #15
    schau dir auch mal die 1960 ac an ist dieselbe wie die 1960 ax nur mit der schwarzen front im design der 1960 A

    so long...
     
  16. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 01.12.07   #16
    Also wenn du was Basslastiges und gleichzeitig Vielseitiges suchst dann schau dir mal die Marshall MF 280 oder MF 400 an. Ich habe die MF 280A und die MF 280B und muss sagen, die klingen einfach super für das was du spielst. Spiele schon seit Jahren damit in einer ZZ TOP Coverband. Die müssten gebraucht auch in deinem Budget liegen.
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 01.12.07   #17
    WEnn du kannst versuch dir eine alte Greenback-box von anfang der 90er zu besorgen. Ich selbst spiele die neue und bin vollauf zufrieden, aber die alte klingt noch ne ecke besser, die neue ist bissl . . . britzeliger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping