Eure Erfahrung mit Luna Gitarren?

von Autumnal, 22.10.06.

  1. Autumnal

    Autumnal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hallo! Ich habe den Anbieter Luna Guitars gefunden (Inspired instruments for the body, mind, and spirit) und finde, dass er wunderschöne Gitarren im Angebot hat. Gibt es hier jemanden im Board, der schon rfahrung mit diesen Gitarren, positive wie negative, gemacht hat? Freue mich auf jede Antwort!
     
  2. 010101

    010101 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #2
  3. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 03.08.10   #3
    Ich versuch mich mal als Leichenschänder und grabe den kaum genutzen Thread einfach mal aus (ja nach ewigen Jahren kann ich auch endlich die SuFu ganz gut benutzen ohne zu verzweifeln) um mal zu fragen ob heute jemand mehr Ahnung über diese Ominöse Firma hat.

    Grund ist das ich für unter 1000 Euro ne gute Konzertgitarre suche, einmal für die Bühne, aber auch für unverstärkte Einlagen. Schnelles Fingerpicking usw. inklusive.

    Fakt ist das ich das Design der Gitarren sehr mag, jedoch macht einen der Preis z.B von der LUNA GUITARS HENNA NYLON doch sehr stutzig. Sieht für mich super aus, aber wie wird die wohl klingen, vorallem im Vergleich zu beispielsweise einer 200 Euro teueren Manuel Rodriguez.

    Also, wer eine Luna hat oder sonst welche Infos, feuer frei! (oder man verweise mich auf einen Thread wo schon
    darüber diskutiert wurde :p )

    BTW: könnte vieleicht mal nen Mod das ganze noch ein zweites mal ins Konzertgitarren Forum verlegen, denn auf die Sorte Luna Gitarren bezieht sich meine Frage hauptsächlich.


    gern. AKQ
     
  4. armbruch

    armbruch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.10   #4
    Hi, falls es jemanden interessiert, die Gitarren sind jetzt auch bei Ebay.... VG
     
  5. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 12.08.10   #5
    Welche Gitarre ist das nicht...
     
  6. sowatt

    sowatt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.10
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.10   #6
    Also falls es noch interessiert: Ich habe eine Luna Muse Nylon. Die ist auch mit Tonabnehmer den ich aber mangels
    geeignetem Amp noch nicht getestet habe.
    Trocken klingt die Gitarre sehr gut, für mich jedenfalls, als Anfänger. Verarbeitet ist das Teil auch vernünftig, es wurden
    jedenfalls keine Mängel festgestellt. Man sollte aber bedenken das für viele die 46mm Griffbrettbreite bestimmt zu wenig
    sind. Und über einen Cutaway werden einige Puristen bestimmt auch schmunzeln :).

    Viele Grüße
    sowatt
     
  7. Barcarus

    Barcarus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.10
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    13
    Erstellt: 27.09.10   #7
    Luna Guitars baut auch Bässe, hab ich soweit ich mich erinnere mal beim "T..." gesehen, fand den Bass von der Optik auch gut aber dann eben die Frage: Was kann er? Wenn verschiedene Geschäfte die verkaufen wendet euch doch mal an diese und fragt nach, ob die euch mal ein paar Infos über die gewünschten Gitarren geben könnten. Ansonsten viel Erfolg noch bei der Recherche! :)
     
  8. cosmotone

    cosmotone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.12.10   #8
    Also wenn ich mich nicht irre ist im aktuellen acoustic guitar Heft von Luna guitars die Rede. Schau aber mal vorher rein. Also ich weis nur, dass die aus China stammen. OK. Mittlerweile werden in China tolle Instrumente gebaut. Ich würd mir aber trotzdem so wenig wie möglich aus China kaufen. Vor allem wenn du ne vollmassive Pro Natura für 209 € bekommst.:D Die sind wirklich gut und made in Europe. Wenn du Deutsche Markenware haben willst kauf doch Höfner. Achtung. Die Western von denen kommen auch von Cort aus China (genau wie Ibanez und Yamaha). Nur die Klassikgitarren werden in Deutschland hergestellt. Also ich bleib dabei. Nix mehr aus Fernost.
     
  9. armbruch

    armbruch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.11   #9
    Hmmm also die Lunas werden nicht nur in China hergestellt. Die teuren Lunas in Korea! Und aus China habe ich viele gute bis sehr gute aber auch schlechte Instrumente in der Hand gehabt..... Also Einzelfallprüfung gefragt!

    Die Trinity 12 kommt zum Beispiel aus Korea, die hat nen Proberaumkollege von mir.

    Die Luna Nylon Akustik waren alle super, die ich getestet habe. Die Gitarren sind wohl alle außergewöhlich gut zu spielen, weil die alle sehr schlanke Hälse haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping