Eure Meinung zu folgenden Effekten im FX-Loop

von das-nitro, 23.01.06.

  1. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 23.01.06   #1
    Hallo, da draußen!

    Endlich ist es soweit! Morgen soll mein lang ersehntes Laney AOR 50 Series II Topteil eintreffen, welches in Zukunft seinen Dienst an meiner Warp-T Box von H&K verrichten soll:D! Ich habe beschlossen, folgende Effekte zu verwenden:

    Hughes&Kettner Warp-Factor
    Boss MT-2
    Ibanez SD-9

    Yamaha DG Stomp (Preamp deaktiviert!)
    Boss NS-2

    Wie ihr gemerkt haben werdet, steh ich total auf viele unterschiedliche Zerr-Sounds und möchte auch die Zerre vom Laney mitbenutzen!

    Den Warp-Factor möchte ich direkt mit dem Amp und der Gitarre verbinden. Nur was mach ich mit den beiden anderen Zerren:confused: Mit zu dem Stomp in den FX-Loop? Oder doch lieber direkt hinter den Warp-Factor? Und falls ich alle 3 Zerren hintereinander direkt mit dem Amp verbinde, sollte ich dann lieber den Boss NS-2 dahinter platzieren, statt im FX-Loop hinter dem Stomp? Hiiilfe:eek:

    Bitte keine Vorschläge verstecken!
    Bin für alles dankbar:o

    Greetz

    Euer nitro
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Ich würde mal darauf tippen, dass du mit keiner
    deiner Zerren im Loop glücklich wirst...
     
  3. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 24.01.06   #3
    Hi,

    also ich würde folgendes Setup verwenden:

    Hughes&Kettner Warp-Factor --> Boss MT-2 --> Ibanez SD-9 --> Boss NS-2 --> Laney AOR 50

    und halt den Yamaha DG Stomp im FX Loop.

    Mit Zerren im Loop :screwy: wirst du auf keine Fall glücklich, weil die Zerrpedale ja für die Arbeit vor dem Verstärker ( für die Vorstufenzerre) gebaut sind, nicht um Endstufenzerre zu erzeugen, die Cracks hier im Forum können sicher genauer erklären warum das so ist.

    Hoffe dir geholfen zu haben.:great:

    Mfg Markus
     
  4. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Alles klar, vielen Dank f.d. Infos! Habe heute mal ein wenig rumexperimentiert und Zerren im FX-Loop sind echt ....! Hab Sie jetzt alle direkt vorm Amp und nur das Yamaha im FX-Loop!:)

    Aber wahrscheinlich werde ich den MT-2 wieder entfernen, weil der Laney einfach allererste Sahne klingt:D

    Greetz

    nitro
     
Die Seite wird geladen...

mapping