Eure Meinung :) ?

  • Ersteller Men Men
  • Erstellt am
M
Men Men
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.12
Registriert
02.09.12
Beiträge
1
Kekse
0
Also ich schreibe schon bisschen länger rap Texte und wollte mal fragen wie ihr meinen neuesten so findet :)
Danke in vorraus Men Men :great:

Der letzte Part

PART I

Ich sitze hier und schreibe diesen Part,
ich weiß nicht wie ich es dir sagen soll,
Baby du weist das ist eigentlich nicht meine Art.
Die Zeit mit dir war wie Wind in meinen Segeln,
du hast mich verstanden,mich getragen in den schweren Zeiten,
doch irgendwann muss alles schöne mal zuende gehen.
Mit Tränen auf der Wange schreib ich diesen Part,
der 2. Teil von Blitzlichtgewitter, ich hoffe das du ihn magst.
Mit jedem Moment wo du nicht mehr bei mir bist stirbt ein Teil von mir,
doch so kann es nicht weitergehen,
es war viel scheiße doch trotzdem misse ich keine Zeit mit dir.
Ich schau in deine wunderschönen braunen Augen,
jedesmal wenn ich dich aufs neue seh verlieb ich mich in deine wunderschönen braunen Augen.
Doch aus der Liebe wurde zwang,
wir stritten uns, jeder Kuss war eine herausforderung, eine Art Bewährungsgang.
Wir wussten wir haben keine weiße Weste doch fuck ich bin kein Arzt,
ich scheiße auf Beziehungsdiagnosen und geläster denn das ist nunmal unsere Art.


HOOK(2x)
Halt den Kopf hoch wenn du mal nicht weiter weist,
ich bin immer da,
ich beschütze dich auch wenn es das letzte heist.
Freunde fürs Leben habe ich mir auf dem Hof geschworen,
egal was passiert ich liebe dich,
ich bin deine Hoffnung und du nimmst mir meine Sorgen.


PART II

Jeder Streit war ein Krieg mit zwei Seiten,
der Hass gegen dich und der Versöhnungssex mit uns beiden.
Es war ein ab und auf doch ich kann nichtmehr,
ich Liebe dich doch sehe für uns keine Zukunft mehr.
Doch ich muss stark bleiben und aufsehen,
ich habe Freunde und Familie die auf mich bauen und jeden Tag zu mir aufsehen.
All das Gute wird in unseren erinnerungen überwiegen,
du musst nur loslassen und wie ein Alder fliegen.
Du kannst diesen Part auch skippen wenn du nicht dazu bereit bist,
nur denk immmer daran egal wie weit weg ich bin das du nicht allein bist !
Ich werde für dich da sein, dir zuhören, mit dir reden,
doch mit der entscheidung musst du letzten endes leben.
In der Vergangenheit hast du mir oft weh getan und mich verletzt,
doch ich lasse niemanden meiner Freunde im stich das ist mein eigenes Gesetz.
Also halt den Kopf hoch und sie nach oben zu den Sternen,
jeder Stern birgt neues Leben denn auch du bist ein Stern.
Ich bin stolz auf dich egal was du machst, denn du ist meine kleine,
und ich werde immer da sein egal wie sehr ich dich hass.


HOOK(2x)
Halt den Kopf hoch wenn du mal nicht weiter weist,
ich bin immer da,
ich beschütze dich auch wenn es das letzte heist.
Freunde fürs Leben habe ich mir auf dem Hof geschworen,
egal was passiert ich liebe dich,
ich bin deine Hoffnung und du nimmst mir meine Sorgen.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Frau Flummi
Frau Flummi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.13
Registriert
23.06.12
Beiträge
31
Kekse
89
Ort
Berlin
Hallo Men Men,


wenn ich mir deinen Text durchlese, spüre ich etwas sehr Authentisches darin. Das spricht schon mal für so einen persönlichen Text. Wenn man als Außenstehende sich Zeile für Zeile durchliest, liest man scheinbare Widersprüche heraus. Das finde ich aber genau so gut, besser kann man so ein Gefühlschaos gar nicht beschreiben. Ich denke, jeder und jede kennt das. Man kann/muss manche Menschen lieben und hassen zugleich. Aber genau das macht uns so menschlich.

Ich selbst würde da eigentlich ungern mit irgendwelchen Korrekturversuchen "rum pfuschen". Ich denke, so kann man es stehen lassen. Du musst nur lediglich wegen der Rechtschreibung (Zeichensetzung, Großschreibung etc pp.) noch einmal drüber lesen. Aber das kann schon mal im Schreib-Eifer passieren. ;)
Auch der rote Faden ist stimmig/nachvollziehbar. Es gibt nur eine Zeile, bei der ich wirklich auch beim zweiten und dritten Lesen gestutzt habe:

"es war viel scheiße doch trotzdem misse ich keine Zeit mit dir."

Das verstehe ich irgendwie nicht. Wenn man etwas Schlechtes durchlebt hat, misst man diese Zeit erst recht nicht oder interpretiere ich das falsch? Müsste es nicht heißen "und deswegen misse ich keine Zeit mit dir" bzw. "und trotzdem miss ich jede Zeit mit dir"?


Beste Grüße
Frau Flummi
 
SillySybok
SillySybok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
25.08.11
Beiträge
291
Kekse
1.893
Ort
Münsterland
Bezüglich der Zeile: +1
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben