EV Eliminator aktiv trennen ?

von sound inside, 19.04.08.

  1. sound inside

    sound inside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.04.08   #1
    Hallo zusammen !

    Obwohl in Kürze neue Boxen (RCF) ins Haus stehen, nutze ich immer noch
    gerne meine gute alte Eli.
    Seit einiger Zeit fahre ich diese nun aktiv getrennt (bei 80Hz), aber leider nur mit
    einer älteren (billigen) Frequenzweiche von JB Systems (XO 201 irgendwas...).
    Jetzt habe ich gelesen, das Einige die passive Weiche in den Eli Subs ausgebaut haben.
    Ist das unbedingt notwendig und was bringt es für Vorteile?
    Kann ich die Subs weiterhin auch so aktiv trennen, ohne chirurgischen Eingriff?
    Welche aktive Frequenzweiche könnt Ihr mir empfehlen (gute Qualität) oder sollte
    ich mir lieber gleich einen Controller (LS Managementsystem) o.ä. zulegen?
    Desweiteren würde ich mich sehr über eine Empfehlung für einen qualitativ guten
    Amp für die Bässe freuen. Diese werden momentan noch von einer Omnitronic
    P 2000 angetrieben (Bitte keine Kommentare). Da muß dringend was besseres
    und leichteres her.
    Anwendungszweck ist ausschließlich Konservenmusik.
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und verbleibe
    mit den besten Grüßen

    Thomas



    PS.: Es handelt sich um die "neuere" Eliminator iE !
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.281
    Zustimmungen:
    3.419
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 19.04.08   #2
    Hallo Thomas,

    die aktive Trennung ist generell einer passiven vorzuziehen, unbedingt ausgebaut werden muß die interne passive Weiche dazu nicht. Hier ist z. B. eine einfache funktionierende Frequenzweiche, ein Controller macht erst bei komplexeren Anforderungen Sinn.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.04.08   #3
    Es macht aber auch keinen Sinn ,die passive Weiche drinn zu lassen,das ist in etwa so als würde ich mit angezogener Handbremse fahren.
    Da nur Du das System nutzt würde ich einfach einen der Subanschlüsse direkt auf das Chassis legen un der andere Anschluss bleibt dann der passiven Trennung vorbehalten.
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 19.04.08   #4
    ... aber schlechter wäre es nicht... :D

    Die passive Weiche spielt natürlich in die aktive Trennung mit rein. Das umso weniger, je tiefer die aktive Trennung unter der passiven liegt.

    Der ideale Weg wäre, die Passivweiche beim Aktivbetrieb zu deaktivieren. Entweder also ausbauen oder eine entsprechend belastbare Umschaltung bauen.

    Halb-gepfuscht könnte man die Passivweiche weiterhin den Tiefpass übernehmen lassen und nur die Tops über die Aktivweiche trennen.

    Ganz gepfuscht: So weitermachen wie bisher. Habe jetzt nicht im Kopf, wo die Passivweiche trennt, aber wenn Du aktiv bei 80Hz trennst und die Passivweiche trennt bei 150 Hz, dann spielt das nicht sooo derbe mit rein.


    der onk mit Gruß
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 20.04.08   #5
    raus mit den Dingern !
    Wir haben das auch so gemacht und trennen die Eli-Bässe aktiv. Da meinst du, du hättest neue Boxen.
     
  6. sound inside

    sound inside Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.04.08   #6
    Hallo,
    und vielen Dank Jungs, für die Mühe die Ihr Euch gemacht habt!
    Ich habe mich jedoch heute dazu entschlossen, die Eli komplett abzustoßen
    (siehe Flohmarkt) und nun doch gänzlich auf RCF Aktiv umzusteigen.
    Dieser Wunsch wurde nach der gestrigen VA weiter bestärkt.
    Der hohe Verkabelungsaufwand sowie die elende Schlepperei (Boxen u. Amps)
    sind mir einfach zu viel. Abgesehen vom besseren Sound den ich mir von RCF
    verspreche. Obwohl ich mit der Eli schon ganz zufrieden war.
    Also nochmals vielen Dank für Eure Infos. Dümmer wird man davon ja nicht.

    So, jetzt heißt es alles zusammenkratzen und auf den Urlaub verzichten und
    dann wird bestellt!

    Bis die Tage
    Gruß Thomas
     
Die Seite wird geladen...

mapping