EV ZLX 12P einmal lauter, einmal leiser

von 19geri77, 17.04.17.

Sponsored by
QSC
  1. 19geri77

    19geri77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    189
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.17   #1
    Hallo an alle,

    habe folgendes Problem, eine meiner beiden EV ZLX 12P spinnt seit ein paar Tagen. Sie ist einmal leiser, einmal lauter, horcht sich so an wie wenn der Tieftöner immer aussetzt. Hat jemand mal schon das Problem gehabt, bzw. kann ich hier selber etwas machen?

    lg Gerald
     
  2. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    833
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 17.04.17   #2
    Der der Tiefmitteltöner aussetzt, sollte die Box aber nicht unbedingt nur leiser werden, sondern vor allem die kompletten Mitten und der Bass wegbleiben; also sich das Klangbild massiv ändern.
    Lautstärkeprobleme können bspw. auf die Eingangsbuchse und die Verkabelung zurückzuführen sein, dass bei einer symmetrischen Übertragung zum Beispiel eine Seite kurzzeitig fehlt. Dann wird das komplette Signal um 6 dB leiser (und damit auch die Box).
    So halbe Masseschlüsse können auch zu Signalverfälschungen und Pegeleinbrüchen führen. Daher würde ich als erstes mal mit einen Kreuztest mit der anderen Box machen, ob sich der Fehler auf einen anderen Teil der Kette eingrenzen lässt.
     
  3. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    189
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.17   #3
    Werde ich ausprobieren, habe aber derzeit meine 2. box hergeborgt. Kanns bei der Endstufe was haben? Habs schon übers Mischpult ausprobiert, aber Signalquellen auch schon direkt angesteckt. Beim 2. Eingang hab ich noch nicht auspribiert. Beim 1. und auch dem 3,5mm Eingang immer das gleiche. Kurz dachte ich, jetzt funktioniert sie wieder normal, aber dann wieder das gleiche. Wenn ich die Box einschalte und nichts anschliesse, knackst sie in ungefähr gleichmässigen abständen.

    hab das knacksen im zip ordner gespeichert
     

    Anhänge:

  4. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    833
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 18.04.17   #4
    Hast du noch Garantie oder Gewährleistung?
     
  5. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    189
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.17   #5
    leider nicht :(
     
  6. eb-be

    eb-be Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.15
    Zuletzt hier:
    16.06.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.04.17   #6
    --- Beiträge zusammengefasst, 18.04.17 ---
    Hey,
    hört sich nach defekter Spule im Bass Chassis an! Frontgitter abschrauben und den Bass gleichmäßig, leicht nach unten drücken, wenn es "kratzt oder schwer geht" ist die Spule hin. Im Zweifel einfach mal die beiden Bass Chassis gegeneinander tauschen. Das ist zwar "Schrauber- Arbeit" aber man lernt viel dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping