EVH 5150 iii - FX Return brummt

von enzospenzo, 17.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. enzospenzo

    enzospenzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.16   #1
    Hallo,

    ich habe seit (fast) einem Jahr ein EVH 5150 iii Topteil. Das Teil funktioniert super, jedoch habe ich seit einigen Tagen ein Brummen wenn ich den FX-Loop benutze.
    Das Brummen lässt sich nicht leiser machen, wenn ich am Volume-Regler drehe (ergo auch nicht lauter), was ziemlich stör - vorallem auf Zimmerlautstärke.

    Was ich bereits versucht habe + Ergebnis:
    - Fx Loop überbrücken: Kein Brummen
    - Kabel in Send, keins in Return: Kein Brummen
    - Kabel in Return, keins in Send: brummen
    - Kabel in Return, Kabel in Send, beide in Effektpedal (wobei es keine Rolle spielt ob das Pedal an/aus ist oder Batterie/Strom): Brummen


    Stimmt dann meine Annahme, dass etwas mit der Return-Buchse nicht in Ordnung sein dürfte (Erdung lose?)?? Des weiteren, würde das unter meine Garantieansprüche fallen, also Reparatur durch den Verkäufer o.ä.? Das Teil ist ja noch kein Jahr alt.

    Vielen Dank und schöne Grüße :-)
     
  2. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    8.661
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.255
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 17.06.16   #2
    Brummt es auch wenn Du den FX nur mit einem Patchkabel brückst? Falls ja könnte evtl eine Röhre defekt sein aber auch sowas einfaches wie eine defekte Buchse aufgetreten sein.
    Brummts mit Patch allein nicht ist die Chance hoch dass es z.B. das Netzteil des/der Effekts/e im Loop ist oder das einfach ein Kabel einen defekt hat und der Masseschirm gebrochen ist.. das muss man dann Stück für Stück nach dem Fehlerausschlussverfahren (eins nach dem anderen aus der Kette nehmen) herausfinden...
     
  3. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    15.631
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.166
    Kekse:
    47.314
    Erstellt: 17.06.16   #3
    Gabs nicht erst vor einiger Zeit einen Thread, in dem auch jemand ein Problem mit dem Loop beim 5150III hatte?
     
  4. enzospenzo

    enzospenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.16   #4
    Das weiß ich nicht. Die SuFu habe ich nicht benutzt vorher :D:engel:

    Nein, tut's nicht. Brummt nur wenn ich 2 Kabel benutze bzw. ein einzelnes für Send und Return jeweils.

    Das Ding ist nur, dass ich diverse Effekte probiert habe und es nichts zur Sache getan hat, ob diese mit dem Stromnetz verbunden sind, eine Batterie haben, an oder aus sind. Es tat nicht mal zur Sache ob man die überhaupt anmachen konnte!

    Habe verschiedene Kabel getestet (also verschiedene Patch Kabel und normale Kabel), das Kabel des Footswitch ersetzt etc.

    Das Brummen taucht auch nur auf wenn der FX Loop an ist. Und nur wenn ich seperate Kabel benutzt für Send und Return. Was ich mit diesen Kabeln mache ist egal. :(
     
  5. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    15.631
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.166
    Kekse:
    47.314
    Erstellt: 17.06.16   #5
    Ich hab sie auch nicht benutzt, aber meine, dass da was war *grübel*
     
  6. enzospenzo

    enzospenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.16   #6
    Hab sie gerade benutzt, aber der hatte ein anderes Problem. Das Brummen war auch beim Brücken mit einem Patch da und er hatte ein "Knallen" beim einschalten. So weit ist mein Amp (noch) nicht :rolleyes:
     
  7. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.872
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.305
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 17.06.16   #7
    Dann liegt es an der Kette. Wenns die Effekte nicht sind, dann die Kabel oder die Stromversorgung.
     
  8. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    15.631
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.166
    Kekse:
    47.314
    Erstellt: 17.06.16   #8
  9. enzospenzo

    enzospenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.16   #9
    Ist ja keine Kette dran, ergo auch keine Stromversorgung :confused: Und den Kabeltest habe ich mit bestimmt 10 Patch Kabeln und 3 Gitarrenkabeln gemacht (welche hervorragend funktionieren). Dann muss es doch ein technischer Fehler sein oder?
     
  10. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    12.872
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.305
    Kekse:
    23.842
    Erstellt: 17.06.16   #10
    Du könntest testweise die Röhre die den Loop buffert durch eine andere tauschen, im zweifel eine von den anderen im Amp...
     
  11. enzospenzo

    enzospenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.16   #11
    Möchte ungerne selber dran rumschrauben. Das lass ich dann lieber die Techniker vom großem M übernehmen :engel:
     
  12. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.627
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    910
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 17.06.16   #12
    Bevor Du nun alles hin und her schickst oder fährst. Probiere vielleicht auch einfach nochmal eine andere Steckdose in einem anderen Raum. Gibt ja auch vielleicht ein Problem mit der Erdung oder irgendein Gerät bei Dir im Raum strahlt vielleicht etwas störendes auf die Kabel!?

    LG Kay
     
  13. enzospenzo

    enzospenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    28.08.18
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wuppertal, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.16   #13
    Habs in unserer Wohnung in mehreren Räumen versucht, immer das selbe :(
     
  14. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.627
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    910
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 20.06.16   #14
    Vielleicht liegst ja auch am Haus? :engel: Umzug? :D

    Naja, dann bleibt Dir wohl nur mal zum M einschicken ...

    LG Kay
     
Die Seite wird geladen...

mapping