Exef Midileiste aus den 80ern

von J0an, 30.09.03.

  1. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.09.03   #1
    Ich habe die Möglichkeit in unserem ortsansässigen Musikladen eine Exef-Midileiste zu kaufen. Sie ist wie diese:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2561179387&category=22525

    Nur hat sie in der Mitte ein noch viel größeres Display (für geistlich schwächere oder so (ca. 15x8cm)). Was meint Ihr was das Ding taugt und welcher Preis noch ok wäre?

    Es hat als Midi-Ausgang nur eine XLR-Buchse. Geht es, wenn ich an einem Midikabel ans eine Ende eine XLR-female dranlöte statt dem normalen 5-pin-Stecker? Geht das? Bin relativ hilflos...
     
  2. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.09.03   #2
    Oh, jetzt habe ich weiß,schwarz,rot,gelb in meinem Kabel gefunden... (Midi). Welche 2 sind davon entscheidend?
     
  3. Reidelrock

    Reidelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 30.09.03   #3
    Hallo!

    Bist Du Dir sicher, dass Du das Ding nur mit XLR-Kabel anschließen kannst! Ich bin mir relativ sicher, dass das so nicht geht. Hast Du an der Fußleiste sonst überhaupt keine Stecker dran?

    Gruß Marco
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.09.03   #4
    also ne midi leiste mit nur xlr ausgang ... naaaja ...
     
  5. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.09.03   #5
    Ja, das ist so... Sollte damals mal einen besseren halt des Kabels garantieren, ist aber der totale Schwachsinn. Man kann das so löten, nur weiß ich nicht wo was dran kommt... Hmmm!
     
  6. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.03   #6
    wieso? is doch eigentlich ganz gut, brauchste nur ein weiteres xlr-kabel, wenn du ein längeres kabel brauchst. bei mur läuft sogar die stromversorgung über dieses kabel.
     
  7. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.10.03   #7
    Welche Midileiste hast Du denn? Wie soll ich das verstehen, dass ich nur ein weiteres XLR-Kabel brauche? Am anderen Ende müsste es ja ein normales 5-pol-Kabel sein... Evtl. kann mir der MS ja auch mal professionell weiterhelfen! Oder wenn Ihr noch was wisst...
     
  8. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #8
    also ich hab die prostage x10 oder so.
    das ist aber ein professionelles system, das hat so einen kleinen kasten in der größe einer zigarettenschachtel, und da steckt man das normale midikabelrein, das zum effektgerät oder vorstufe geht.
    dann kommt da noch ein stromkabel rein (vom netzteil) und eben das xlr-kabel, dass zur midifußleiste geht.

    so nen kasten kann man sich auch bauen lassen oder selber machen.
    kann eigentlich nicht sooo schwer ein. die meisten midileisten können über das midikabel mit strom versorgt werden.

    DA MUSS SICH DOCH HIER IM GITARRENFORUM JEMAND MIT AUSKENNEN??? ODER SPIELEN HIER ALLE ÜBER KORG UND MT-2???
     
  9. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.10.03   #9
    Ach so... Dein Prostage ist ein Rack-Mapper/Looper in 19"? Von dem aus geht ein XLR-Kabel in die Leiste? Habe ich das jetzt richtig begriffen?
    Bei mir geht das ja nicht. Aber schonmal gut zu wissen, dass Mididaten überhaupt über ein XLR-Kabel gesendet werdn können...

    Eigentlich werden ja auch nur Data+ und und Data- gebraucht. Alle anderen Pole sind eigentlich unnötig, denke ich. Stromkabel ist extern bei der Leiste, wird also nicht per Midikabel geliefert...

    Hier muss es doch wirklich einen Technik-Freak geben...?
     
  10. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.03   #10
  11. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.10.03   #11
    Das Kästchen sieht brauchbar aus... Kostet nur 75€. Hmmm... Meinst Du denn, dass man theoretisch auch so ein Kabel löten kann? Oder muss da irgendwas gewandelt werden?
     
  12. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #12
    das prostage kästchen wird wahrscheinlich nur mit dem prostage-board funktionieren.
    aber sowas kann man bestimmt löten.
    ich hatte ja erwartet, dass schon längst einer ausm forum die kabelbelegung der exef postet.
    ham wohl alle kein bock...


    schau mal hier, da siehste erstmal, wie ein midikabel gelötet ist, von den 5 pins sind nämlich nur 2 belegt. so bleibt einer (vom xlr) für strom.
    http://www.fh-wolfenbuettel.de/fb/m/03/wichtigelinks/dokumente/kabelfaq.pdf
     
  13. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.10.03   #13
    Die Belegung am XLR ist:

    XLR:
    1=masse
    2=Midi
    3=Midi+

    Also mit welcher Farbe gehe ich nun wo dran? Brauche Pin 2,4 und 5. Strom ist nicht nötig...
     
Die Seite wird geladen...