externe Röhrenvorstufe + Endstufe

von Musicmansr5, 26.06.08.

  1. Musicmansr5

    Musicmansr5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.08   #1
    Hey
    Ich wollte mir eigentlich ein Hybrid-Topteil kaufen...aber Ich habe gehört es soll unter anderem sehr geil klingen, wenn man eine seperate Röhrenvorstufe nimmt, und dann ne Endstufe danach schaltet, mit einem Kompressor noch davor solls sehr gut klingen...nur hab ich davon keine Ahnung, vor allem welche ich da testen könnte...

    Mfg
     
  2. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 26.06.08   #2
    nunja, hybrid amps haben ja eigentlich eine röhrenvorstufe und dann eben eine transistor endstufe (manchmal mit driver tube)...
    mit einem setup up preamp + endstufe bist du halt flexibler bei der soundgestaltung bzw equipmentwahl, weil du eben vorstufe und endstufe wechseln kannst und nicht immer gleich ein andere topteil verwenden musst.
     
  3. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 26.06.08   #3
    Ob man damit flexibler ist sei mal dahin gestellt. Eine Endstufe ist ja eigentlich etwas was dann eher weniger bis garnicht gewechselt. Sie ist dann halt einmal da.
    Nur sieht es leider so aus, das mMn die Auswahl der Vorstufen der Auswahl der Amps ziemlich nachsteht.

    Kommt halt darauf an was du für einen Preamp haben willst. Du kannst ja auch einen Kompressor in die Effektschleife(eines "normalen" Hybridamps) schalten, dann erzielst du das gleiche Ergebnis.

    Mein Tipp wäre, such dir verschiedene Röhrenpreamps und teste sie an den verschiedensten Anlagen indem du über den Effektreturn in den Amp gehst und somit die Vorstufe umgehst. Spiele aber auch verschiedene Hybridtops an. Entscheide dich zum Schluss welches dir besser gefällt, bzw was dein Geldbeutel eher zu lässt.

    Achja, wegen Empfehlungen zum Antesten. Ein Budget wäre nicht schlecht was du einhalten willst. Sonst kannst du zwischen Hartke bis SWR alles antesten. Genau das gleiche gilt auch für die Preamps. Da gibt es schon einige.

    Lies dir evtl. vorher mal das hier alles durch. ;)
    https://www.musiker-board.de/vb/ver...hread-preamp-endstufe-als-bassverst-rker.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping