Extra-Longscale Bässe 700-1000 euro

von Dwarf_berserk, 26.04.07.

  1. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.04.07   #1
    Hi ihr!

    Folgendes: bin auf der suche nach nem neuen Bass. Hab mich durch die Warwicks in meiner Preisklasse (auch die bis ~1400) durchgewühlt. Von der Bespielbarkeit sind die ja traumhaft, dafür lieb ich sie noch immer. Aber der Sound....ich kann mich ned damit anfreunden.

    Momentan ist der LTD F 405 der Bass, den ich bevorzugen würde. einfach wegen seinen 35" (ich geh eh noch anspielen^^)

    Nya...er ist aber auch der einzige 35"er den ich kenne. Hab die Sufu benutzt, nix gefunden.

    Wär dankbar wenn ihr mir ein paar modelle nennen könntet. Ausstattung großteils egal, nur humbucker/preci pickups und 5 Saiten wären wichtig.

    Danke schonmal im vorraus!

    Euer Juls
     
  2. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 26.04.07   #2
    Schau mal bei Schecter. Deren 5-Saiter haben alle (oder fast alle?) eine 35"-Mensur.

    Ich hab seit kurzem einen Stiletto Custom 5. Vielleicht schreib ich mal ein Review dazu. In Kürze: Schickes Teil, Bespielbarkeit super, wunderbar leicht, und die tiefe Saite drückt wirklich gut.

    Nur anspielen wird schwierig, dazu musst du wahrscheinlich zu PPC Music nach Hannover fahren.

    Übrigens ist es problematisch, richtige Saitensätze für die lange Mensur zu finden. Die meisten sind zu kurz, für meinen brauch ich zusätzlich noch eine tiefe B-Saite mit exposed core.
     
  3. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 26.04.07   #3
    Lakland Skyline 55-01 bzw. 55-02
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  5. Crassus

    Crassus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.149
    Erstellt: 26.04.07   #5
    Ibanez BTB-Serie ... Aussehen ist natürlich geschmacksache - gibt's dafür aber ab ca. EUR 330,00
     
  6. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Die Schecter sehen schonmal gut aus, die laklands muss ich mir näher ansehen.

    BTB kommt definitiv nicht in frage. mag die teile überhaupt nicht.
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 26.04.07   #7
    diverse bc.rich 5er haben 35" mensur.
    daneben fällt mir auch noch taben ein.
    cort wär auch noch ne adresse, wo man mal gucken kann.
    natürlich spector;
    musst natürlich im einzelnen prüfen, welche modelle dann noch in deiner preisklasse sind, sollte aber von den 4 von allem was dabei sein!
     
  8. Fargaroth

    Fargaroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Den Yamaha TRB 1005 könntest du dir auch anschaun. Passt zumindest in dein Schema.
     
  9. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.04.07   #9
    ja, der 1005er hat was....

    dumme frage...<.< muss ich mir wegen der überlänge ein spezielles gigbag kaufen, oder sollte ein normales reichen? hab ned vor da unnötig geld rauszupulvern.....
     
  10. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 26.04.07   #10
    kann schon passieren, ich glaub mein btb passt auch nicht in mein gigbag und nur grad so in mein "normalo" koffer.
     
  11. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 26.04.07   #11
    Mein Schecter ist insgesamt nicht länger als meine Stingray-Kopie mit seiner riesigen Vintage-Kopfplatte. Er passt also auch problemlos ins Gigbag.
     
  12. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.04.07   #12
    ok, meine anderen bässe sind eher "kleine", bzw haben kleine kopfplatten.. kommt wohl drauf an, so zu sagen.
     
  13. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 27.04.07   #13
    kann man dann ja ausprobieren, wenn der verkäufer nett ist.....

    Sagt mal, wie sind da so eure erfahrungen....lohnen sich die 35" bei Standard tuning überhaupt?
     
  14. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.04.07   #14
    Gegenfrage : Warum sollten sie sich denn NICHT lohnen ?
     
  15. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 27.04.07   #15
    Das Problem mit der Saitenlänge zb. Ist ja anscheinend ein nachteil. frag mich nur ob die vorteile die nachteile aufwiegen. wenn ich ihn runterstimm bis ende nie isses klar, längere mensur --> saiten hängen nicht so schnell durch. Aber lohnt sich das bei normal tunings? hoffe es ist einigermaßen verständlich was ich meine....
     
  16. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.04.07   #16
    Ich hätte meine Gegenfrage besser mit :D :D :D :D :D :D :D ..........
    absichern sollen :rolleyes:

    Ich empfinde es bei meinem 35" überhaupt nicht als Nachteil in Standardtuning zu spielen.
    Gerade bei einem 5-Saiter ist die H-Saite nicht so schwabbelig und ich habe
    noch kein Problem gehabt mit der Saitenlänge.
    Muss man halt vorher fragen wie "lang" die Saiten denn wirklich sind.
     
  17. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 27.04.07   #17
    dat wollt ich wissen^^ danke

    und ja, mit smileys hätt ich kapiert^^ in arbeit sitzen + an MB denken zeitgleich blöd^^
     
  18. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.04.07   #18
    ausserdem mein junge den einen zoll haste locker noch bei normalen saiten dran.... das dürfte kein problem sin einzig der saitenzug würd mir zu denken geben beim runterstimmen, aber dem kann man ja mit nem dünneren saitensatz entgegenwirken (oder nem dickeren? errr "pfühsich": abgewählt)

    ot: samma hassu langeweile oder warum boardest du während der arbeit?
    wenne da schon langeweile hast hau rein icq2go ;)
     
  19. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 27.04.07   #19
    du hättest auch langeweile wenn du in nem telekom shop stehst, 13 kunden in 8 stunden hast und die kollegen hinten schön kaffee trinken....

    und ICQ2go is von der firma gesperrt.....^^

    topic: das mit den saiten klingt ja ganz ok....muss ich nur noch nen laden finden, der die teile zum anspielen hat....
     
  20. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.04.07   #20
    vorsicht mit den lonscale saiten auf extra long scale bässen!!
    ich hab zb normale bass boomers drauf, das geht gerade noch so, wird aber schon knapp!
    warwick hab ich mal probiert, das ging gar nicht! das problem ist nicht die länge der saite an sich, sonder bis wie weit die voll gewickelt sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping