Eye of the Beholder - Kleine Frage

von mYa, 12.07.08.

  1. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 12.07.08   #1
    Schäme mich fast zu fragen (spiele ja eigentlich schon lange genug :D ). Aber habn Fingersatzproblem bei diesem Metallica-Stück.

    ---------------------------------------------------|
    ---------------------------------------------------|
    ------10--9h-10p-9-----12~----10--9h-10p-9-|
    --12------------------12-------------------------|
    ---------------------------------------------------|
    ---------------------------------------------------|

    9te Lage.
    1. Finger immer die Neun, 2. Finger die 10.

    Jetzt die erste 12 (das D) greif ich mit dem Kleinen Finger. Aber wie spielt ihr das mit den folgenden 12ern? Beides mit dem kleinen Finger, beides mit dem Ringfinger oder das D mit dem Ringfinger und das G mit dem Vibrato drauf mit dem kleinen dann?
    Irgendwie sind mir da meine eigenen Finger im weg. :screwy:

    Gibts da vielleicht ne "Grundregel", sowas kommt ja noch in anderen Tabs vor und wenn das ziemlich schnell ist, wie soll man das spielen? Würde mich über ne Antwort freuen. Thx! :great:
     
  2. Mowmow

    Mowmow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.07.08   #2
    Ich würd' die ganze Geschichte verschieben, entweder vollständig oder erst ab deinem "Knackpunkt". Würd dann wie folgt aussehen:

    ---------------------------------------------------|
    ---------------------------------------------------|
    ------10--9h-10p-9-----12~--------------------|
    --12------------------12------15--14h-15p-14-|
    ---------------------------------------------------|
    ---------------------------------------------------|

    Ist natürlich fraglich ob man das so machen sollte, von wegen HOs/POs, deswegen würde ich nach dem Vibrato mit dem 2. Finger zu besagter 15 springen.

    Ansonsten - probieren geht über studieren, es gibt viele Möglichkeiten das zu spielen, kannst auch mal versuchen das Ganze eine Saite höher zu schieben... Ob das was bringt wag ich zu bezweifeln, aber vielleicht kommst du ja damit am besten klar, ist alles Geschmackssache ;)
     
  3. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 12.07.08   #3
    Das mit dem am Knackpunkt verschieben mach leider wenig Sinn, da der Part wiederholt wird. Aber hast mich auf eine idee gebracht:

    E||------------------------------------------|
    B||-----6--5h-6p-5----8~----6--5h-6p-5-|
    G||--7---------------7----------------------|
    D||------------------------------------------|
    A||------------------------------------------|
    E||------------------------------------------|

    ------------------------------------|------------------------------------------|
    --------6--5h-6p-5------8--------|-----6--5h-6p-5----8~----6--5h-6p-5-|
    --7--5----------------7-----7--5--|--7--------------7-----------------------|
    ------------------------------------|------------------------------------------|
    ------------------------------------|------------------------------------------|
    ------------------------------------|------------------------------------------|

    Viel bequemer. Danke. Aber naja, jetzt bin ich der Problematik wieder aus dem Weggegangen und stelle mich ihr nicht. :D
     
  4. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.07.08   #4
    ich verstehe nicht was du meinst ich würde ein lagenspiel draus machen und beide 12 mit dem Ringfinger, kannst du das Intro von Sweet Child Of Mine ist für mich auch lagenspiel aber einige machen das auch anders.
     
  5. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 12.07.08   #5
    Vertraue niemals Tabs wenns um die Lagen geht - vermutlich spielen es Metallica selbst so wie du es jetzt umgeschrieben hast - ich hätte jetzt spontan einfach das G auf der G-Saite auf der B-Saite gespielt.
     
  6. Steffs82

    Steffs82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Boos
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    83
    Erstellt: 12.07.08   #6



    das was da steht stimmt schon,hab das originalbuch.wie du weisst sind quarten immer "blöd" zu spielen,aber mach es so.hab beide versionen versucht,die "originale" macht genau DAS aus.hoff du verstehst wie ich meine??!!
     
  7. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 12.07.08   #7
    Hab mir die Stelle mal angehört und ein Vibrato wie im Tab kann ich da ehrlich gesagt nicht erkennen..in dem Fall ist es auch recht leicht möglich die 2 Noten beide im 12. Bund zu spielen da man nur den Finger abrollen muss - mit abrollendem Finger ein Vibrato vollführen geht allerdings nicht so wirklich gut - aber da da keins ist...
     
  8. Steffs82

    Steffs82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Boos
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    83
    Erstellt: 13.07.08   #8
    @riddler:stimmt sorry,hab nicht genau geschaut-ist echt kein vibrato.hab das stück mal extrem langsam mit meinem gt1 von tascam laufen lassen,nix zu hören.
     
Die Seite wird geladen...

mapping