F-spaced für normale Stratocaster

von mike24, 02.07.08.

  1. mike24

    mike24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.16
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.07.08   #1
    Hallo,

    habe vor einer meiner Strat im Paul Gilbert Style mit einem Dimarzio Tonezone und einem Paf Pro tu tunen.

    Heute habe ich einen Tonezone für die Bridge bekommen und bemerkt , das die Polpieces viel enger als bei z.b. meinen vorherigen Gibson ´57 Classic zusammenliegen.

    Die dicke E-Saite liegt links neben den Polpieces und die H - und dünne E - Saite weit rechts von den Polpieces.

    Können da F-spaced Tonabnehmer abhilfe schaffen.
    Ich dachte immer , die wären für Floyd Rose Gitarren.

    Gruß

    Mike
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 02.07.08   #2
    das f in f-spaced steht nicht umsonst für fender:rolleyes:
    aber in der regel merkst du da eh keinen unterschied.....
     
  3. mike24

    mike24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.16
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.07.08   #3
    Ich dachte immer die F-Spaced oder Trembucker seien für Floyd Rose entwickelt worden. :eek:
     
  4. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 02.07.08   #4
    Das F-Spaced oder Trembucker Spaced kannst Du eigentlich für alle Tremolo-Systeme sehen, ob FR, Vintage oder Wilikinson. Das Spacing ist da einfach mal ein paar Milimeter größer. Die Ursache dafür liegt aber sicher bei Fender, die sich schon früher nicht nur durch die Form, Mensur sondern auch durch das Spacing von Firmen wie Gibson unterschieden.
     
  5. mike24

    mike24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.16
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.07.08   #5
    Macht es dann auch sinn ein F-Spaced für den Halshumbucker zu nehmen?
    Da liegen die Saiten doch etwas näher beieinander.

    Wie gesagt mit meinem Ur-Paf hatte ich das Problem nicht.
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.07.08   #6
    So herum macht das nichts aus, kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...

mapping