Fair Trade Merch - lohnt es sich?

von Nootch, 20.04.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Nootch

    Nootch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.10
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    936
    Erstellt: 20.04.16   #1
    Moin,

    da es unsere Band jetzt schon etwas länger gibt, überlegen wir uns, T-Shirts zu drucken.
    Das ganze soll ein schickes Design haben, was man auch mal als Modeshirt tragen kann.
    Also nicht einfach Bandname und Logo oder so.

    Da ich ein Fan von Fair Trade bin, möchte ich natürlich gerne entsprechende Shirts kaufen.
    Das Problem ist der Preis. Mit Druck wären das ~10€ Herstellungskosten pro Shirt. Um sich abzusichern und nicht zu große Verluste zu fahren, muss das Shirt dann entsprechend für 15€ an den Mann gebracht werden.

    Jetzt die Frage, lohnt sich das? Kaufen Leute T-Shirts von unbekannten Bands für den Preis, wenn die Quali stimmt?

    Vielleicht hat der ein oder andere da ja schon Erfahrungen sammeln können.

    Grüße
    Chris
     
  2. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    582
    Kekse:
    1.732
    Erstellt: 20.04.16   #2
    @Nootch

    Nun, ich hab schon Fairtrade und Öko hirts als Merch gemacht und verklingelt.
    Es kommt halt bissel drauf an, was für ne "Zielgruppe" ihr habt, und ob diese auch bereit sind, dementsprechend zu bezahlen.
    Ich find die Fairtrade Shirts grad bei Leuten mit empfindlicher Haut oder sogar Alergiker recht angenehm. Die verwendeten Färbemittel sind, je nach Hersteller, umweltfreundlich, bluten nicht so aus; haben nicht so Chemiecocktail (manche Billigshirts verwenden Bleipigmente zB) usw.
    Sowas waren für mich damals halt Grundüberlegungen gewesen....

    Mit 10€ Herstellungskosten rechnest Du aber ziemlich hoch?
    Meine Shirts hatten im 10er Konvolut ca 35,- € gekostet, beim Grosshandel. Da musste aber selber mal sehen....

    Für meine jetzige Band sind zB Leinen-Shirts im Gespräch, also weg vom "klassischen" Baumwoll T Shirt; sondern eher in Richtung "Tunika" mit Golddruck.
    Sicher ist sowas dann auch kostenintensiver als ein 08/15 Shirt, aber wie oben gesagt, kommt auf die Zielgruppe an, und die Musikrichtung...

    Wenn Du bedenkst dass bei Shops wie EM* usw teils billigste T Shirts mit bullerbu Farben und echt miesem Siebdruck für 15-25 Euros verkauft werden (Die Herstellungskosten bei 1000er Abnahme kannste Dir vorstellen) DA seh ich zB keine Relation.

    Wünsch Dir viel Erfolg dabei...
    Wie soll das Motiv denn werden?

    lg Jakari
     
  3. Nootch

    Nootch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.10
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    936
    Erstellt: 20.04.16   #3
    Vielen Dank für deinen Bericht. Bevor ich deine Signatur gesehen habe, hab ich gedacht ihr seid bestimmt ne Avantgardeband, bei einem Tunikashirt mit goldener Schrift :D

    Die 10€ sind ein Angebot für 50 Shirts inklusive Druck. Ich versuche aber, vor Ort nen Sponsor zu finden, über den wir die Shirts direkt vom Hersteller kaufen können. Mal schauen, wie das klappt. Da wir im Metal/Hardcore zu Hause sind, dürfte das Interesse an Fairtrade eigentlich vorhanden sein. Und ich finde persönlich, wenn die Qualität stimmt, dann kann man auch mal 15€ ausgeben. Wenn ich mir so Shirts anschaue, die bei Konzerten sonst angeboten werden, ist das echt grausig von der Qualität.

    So in die Richtung sollte unser Design gehen:
    OMTH_Shirt.png
     
  4. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    766
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    582
    Kekse:
    1.732
    Erstellt: 21.04.16   #4
    *lach*
    Naja, Avantgarde isses jetz nich so ganz... Wir wussten damals keine bessere Idee... Is eher nen Mix aus versch. Stilen, Folk, Traditionell, Blues, Ethno, Rock, Oriental usw...
    Daher, ausgefallene Musik, ergo ausgefallene Merchandise :-) Daher entweder so Tunikastyle, oder Folklorehemden (Tracht wenn Du so willst)

    Euer Motiv is ganz gut, sagt mir zu.
    Welche Farbe soll es denn bekommen? Weiss?
    Ok, bei 50 Stück.... hm, da sind Herstellungskosten schon höher, gut... Ich muss überlegen was ich da bezahlt hatte.... Ich glaub so um die 7€ pro Shirt etwa...

    Bei den Fairtradeshirts würd ich aber dennoch schauen wo die her sind... Als Idee: Such mal nach ANVIL Shirts, die sind Bio Cotton; fairtrade, und super Qualität. Meine hab ich schon 7, 8 Jahre etwa, und kaum farbverlust. Und vor allem immer noch weich!
    In Frankreich hatt ich ne Adresse, die auch recht gute, günstige und NUR fair handel Drucksachen und Stick usw machen... Kann Dir aber auf die schnelle nich sagen ob ich die Adresse noch hab. Wenn ja schick ichs noch nach...

    Ja, was bei Konzerten oder auch Open Airs teils als Bandmerch veräussert wird *schauder* Aber mir kanns Bimbo sein, ich trag keine Bandshirts, ausser meine eigenen *egoschwein, jaja*
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...