Famje dd 602 V2

von Warface, 31.12.07.

  1. Warface

    Warface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit dem Fame dd602 V2. Wenn ich dort meine ddrum Red Shot Trigger anschliesse, bekomme ich nur ein ganz leises Signal, obwohl alle Lautstärken im Gerät bis aufs aüßerste ausgereizt sind. Am E-Set ist alles ganz normal. Kann es sein ,das es an den Red Shot Triggern liegt? Das ist nämlich meine Vermutung. Ich wäre echt froh, wenn mir jemand dort helfen könnte.
    Vielen Dank im voraus.

    Gruß Warface:)
     
  2. rhettdrum

    rhettdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #2

    wenn ich dich richtig verstehe ist der ausgang zu leise. ich hatte mal ähnliches problem, liegt daran das die verwendeten trigger zu sensibel sind fürs modul und stereo. wenn möglich nur mono trigger und pads verwenden was auch völlig ausreicht.
     
  3. CharlyM

    CharlyM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Nord Baden
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    873
    Erstellt: 01.01.08   #3
    1. Red Shot sind mono und leider wie dein Modul nichts berauschendes.
    2 Die Bedienungsanleitung sollte über die Möglichkeiten externer Trigger aufschlus geben. Ist die Triggerempfindlichkeit nicht ausreichend einstellbar hast du Pech gehabt.
     
  4. edgert

    edgert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.11
    Zuletzt hier:
    13.03.11
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.11   #4
    hallo,
    ich hab ebenfalls eine frage zum dd602 v2.
    und zwar hat sich vor kurzem unser drummer von uns verabschiedet, un wir wollten mit hilfe eine edrumset eines freundes (mit dem dd602 v2) unsere drumspuren als midi aufnehmen.
    da das gerät über kein eingebautes usb interface verfügt habe ich ein externes gekauft gehabt un bin halt über midi in/out in mein pc rein, der hat auch das interface erkannt,
    allerding konnte ich weder i.wie auf den drumpc zugreifen noch erhielt ich einen midi eingang in zb audacity oder fl studio ..auf grund zeitmangels haben wir dann die drumspuren auf dem internen speicher des geräts gespeichert ..und nun ist meine frage wie wir an diese dateien rannkommen un diese auf den pc bekommen ..oder ob ihr tipps habt wie es beim nächstenmal gleich am pc funktioniert..

    lg ed <3
     
Die Seite wird geladen...

mapping