Fantom XA - Probleme mit Effekte

von workstour, 26.01.08.

  1. workstour

    workstour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.01.08   #1
    Mein Fantom XA macht mal wieder Probleme:

    Im Performance Modus habe ich z.b. einen Teil der Tastatur Sound 1, Sound 2 auf dem Rest der Tasten.
    Habe nun auf Sound 1 nen Delay, ist auch gut zu hören. Nun speicher ich die Performance...und der Effekt ist anschliessend wieder weg. Habe alle möglichen FX-Ausgänge durchprobiert-immer das gleiche Problem. Beim Sound 2 hatte ich es genau so, hab es dann irgendwie hinbekommen, dass der Effekt nach dem speichern auch weiterhin vorhanden ist.

    Kann da jemand helfen? Wär echt super, wenn da jemand ist, der sich damit auskennt!
     
  2. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Beim XA werden die Effekte entweder im Patch oder in der Performance gespeichert.
    Falls du im Effekt-Routing beim Delay rechts sowas wie Patch1 stehen hast, übernimmt die Performance die Effekteinstellungen aus dem Patch. Änderst du die Einstellungen in der Performance, musst du zuerst den Patch speichern. Der Fantom sollte dich allerdings beim speichern der Performance darauf auch hinweisen.

    Alternativ änderst du die Verknüpfung der Effekte im Effekt-Routing-Menü so, dass er eben die Effekte eben in der Performance speichert. Da müsst dann in dem kleinen Feld sowas wie Performance stehen, genau kann ichs dir grad nicht sagen.

    Du musst dann die getroffenen Einstellungen aber meiner bescheidenen Meinung her nochmal komplett neu machen, das kann man wohl leider nicht übernehmen.
    Dafür bleibst dann in der Performance gespeichert?

    Noch Fragen?

    Beste Grüße
    Oli
     
  3. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Achso. Hm..aber was ist z.b. wenn ich (bsp) Patch 35 nen delay rauflege und speichere.
    Für nen anderen Song brauche ich meinetwegen Patch 35 wieder, aber nicht mit nem Delay, sondern mit dem Flanger. Muss ich dann Patch 35 extra speichern (auf meiner card z.b.) ? Sonst wird ja der erste Patch 35 überschrieben.
     
  4. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Nein, du kannst die Effekte in der Performance speichern.
    Allerdings musst du dann im Routing-Menü für die Effekte in dem Kästchen mit dem jeweiligen Effekt nicht P01 oder so für Patch sondern Perf oder sowas auswählen.
    Müsste oben rechts in der Ecke des kleines Kästchens sein.
    Dann speicherst du es in der Performance und brauchst keine Patches "verschwenden"
    Beste grüße
    Oli
     
  5. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.01.08   #5
    Hey...funktioniert!
    DANKE!!!!
    Warte jetzt noch auf meinen bestellten RAM-Speicher 512mb. Die 1Gb Card habe ich schon:-)
     
  6. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.08   #6
    Eine Frage habe ich noch:
    Im patch-Modus kann ich ja auch die Trigger-Pats-Belegung auswählen. Auch selbsterstellte-alles bestens.
    Wie kann ich die User-Trigger-Belegung im Performance-Modus nutzen/ auswählen?
    Im Handbuch steht zwar, dass es geht, aber nicht wie....
     
  7. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 05.02.08   #7
    Probier mal bei gedrücktem Shift im Performance_Modus auf eins der Pads zu drücken.
    Da müsstest du das eigentlich einstellen können.

    Ansonsten: Die Drum-Spur ist im Performance-Modus die Nummer 10, vllt kannst du da noch was einstellen

    Beste Grüße
    Oli
     
  8. workstour

    workstour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.02.08   #8
    Was diese Shift-Taste nicht so alles bewirken kann:-)
    1000 DANK!!!
    Das Problem mit meinen verzerrten User pads nach Einbau des Ram-Speichers ist auch erledigt: Es ist kein DIMM-Ram. Der XA hat den zwar erkannt, aber Rolandmusik schrieb mir, dass meiner nicht kompatiebel ist.
     
  9. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 05.02.08   #9
    I'll do my very best :=)

    Beste Grüße
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping