Farfisa

von Hackbrettm?rder, 03.01.06.

  1. Hackbrettm?rder

    Hackbrettm?rder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    19.05.07
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Wollte mal en Billig-Orgel-Thread erstellen, bitteschön, hier isser. Hat einer ne Farfisa un kann was drüber sagen? Hab selber eine ganz tolle:o Angela C. Na gut, hab sie für 1€ bei ebay ersteigert...
     
  2. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 03.01.06   #2
    Hatte auch mal so ein ähnliches Teil...daran habe ich gelernt...furchtbares Instrument!!!
    Nicht zu vergleichen mit den Compact Modellen...
     
  3. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 12.01.06   #3
    Nix gegen analoge Farfisas, die Maharani ist beispielsweise ein absoluter Klassiker, aber die Angela-C ist wirklich Grundausstattung. Das Basismodell der 1976er Generation überhaupt. Ich meine, 37er Manuale und sagenhafte 8 Rhythmen im Klopfgeist.

    Das Geld wäre woanders besser angelegt worden. Es ist nämlich immer wieder erstaunlich, was bei eBay an Orgeln für einen Euro angeboten wird, und was man da heutzutage bezahlen muß für die ehrfurchtgebietenden Topmodelle vergangener Zeiten, die neu einen fünfstelligen Markbetrag gekostet haben. Sogar einige nicht mal kleine analoge Wersis und Böhms werden teilweise für 1 € feilgeboten. (Gut, speziell an den Dingern gibt's dann immer was zu löten, weil vom Vorbesitzerdau als Baukasten gekauft und nicht ordnungsgemäß zusammengebaut.)

    Aber Vorsicht: Oftmals werden begehrte Modelle, die für 1 € eingestellt werden, am Ende teurer als die, für die einige zig oder hundert € als Startgebot aufgerufen werden, weil sich die Bieter an diesem einen Exemplar festbeißen. Der drastischste Fall, der mir letztes Jahr aufgefallen ist, waren zwei gleichzeitig angebotene Technics SX-G7. Eine fing mit ca. 400 € an und wurde für sechshundertirgendwas verkauft. Die andere fing an mit 1 €, es entbrannte ein wahrer Auktionskrieg, und das Höchstgebot lag am Ende bei satten 1810 €, für die man auch eine voll funktionsfähige Wersi Galaxis W4SKT kriegen könnte.

    Auf die Gefahr hin, der Spammerei bezichtigt zu werden: Im Analogorgelforum (www.analogorgel.net) gibt es diverse eBay-Threads, in denen interessante Angebote verlinkt werden. Inklusive eines Sperrmüll-Threads. ;-)


    Martman
     
  4. Daniel Thewes

    Daniel Thewes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.09
    Zuletzt hier:
    17.06.14
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.12   #4
    Ich hätte ganz gern mal einen Soundeindruck von der Angela-C. Würd mich interessieren, also wenn's möglich wäre...
     
  5. lowry

    lowry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.11
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    140
    Erstellt: 24.08.12   #5
    Anscheinend ist der Farfisa-Sound salonfähig, er wird gerne immitiert, z.B. in den Orgeln von Clavia Nord.
     
  6. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 24.08.12   #6
    Ja, aber eher der Sound eine Farfisa compakt und nicht der von den ganzen Fräuleins.
     
Die Seite wird geladen...

mapping