FCB und Rocktron + Engl Powerball

von Tony Schumacher, 14.12.07.

  1. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hallo, ich spiele zur Zeit ein Rocktron Intellifex, welches in einem Engl Powerball eingeschliffen ist und mit dem FCb1010 verbedient wird. Die Kanalumschaltung erfolgt auch über das FCB.

    Nun habe ich ein paar Fragen.
    1. Kann ich eine Taste mit Tap fürs Delaytempo belegen?
    2. Wie kann ich eiens der 2 FCB-Pedale mit der Volumenregelung belegen?
    3. Kann ich das andere Pedal mit dem Intellifex auch noch für irgendetwas benutzen?
    4. Am Intellifex kann man einen Knopf drücken der das Gerät auf Bypass stellt. Dieser klingt aber anders besser als der Bypass in den Channels. Kann ich auch irgendwie diesen Bypassknopf anwählen?

    Danke
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.12.07   #2
    ich glaube das intellifex hat noch keine taptempo funktion, oder täusche ich mich?!
     
  3. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Das weiss ich selber garnicht. Wichtig ist mir nur erstmal, das mit dem Volume-Pedal.
     
  4. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 16.12.07   #4
    Tap-Funktion für Delay geht nicht beim Intellifex. Die Volumenregelung mittels FCB-Pedal
    ist möglich. Mit dem anderen Pedal kannst Du jede Menge Kram regeln.
    Steht alles in der Bedienanleitung, Seite 42 - 44, Midi Controller Assignment.
    In diesem Menü sind alle Parameter aufgelistet, Du kannst die min/max Werte einstellen,
    den ganzen Kram halt. Welche Befehle Dein FCB sendet musst Du natürlich wissen bzw.
    vorher programmieren.
     
  5. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Programmier dir einfach n Preset,bei dem der Bypass Knopf aktiv ist,und ruf das bei Bedarf über n Program-Change am FCB auf....

    Greetz,

    Lindula
     
  6. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 22.12.07   #6
    mhhh....Danke! Das werde ich mal versuchen!

    Kann mir noch jemand sagen, wie ich das genauz mit dem Volume-Pedal mache?

    Jemand sagte mir, dass man alle Lautstärke Werte(Delaay-Level, Level...etc.) auf eine Zahl speichern muss und dann auf das Pedal legen muss. Somit ändert man also mit einem Pedal alle Werte. Nun weiss ich abe rnicht wie man das einstellt und welche Parameter ich benutzen muss.
     
  7. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 22.12.07   #7
    Also die Lautstärke Regelung geht mit dem Intellifex meines Wissens nach nicht.

    Ich habe das Blackface-Intellifex und da gibt es unzählige Parameter, die man mit dem Pedal kontrollieren kann, nur eben KEIN Volumen-Parameter. Regt mich tierisch auf, muss ich sagen.
    Oder hat sich da doch ein Parameterwert für Volumen versteckt?
     
  8. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 22.12.07   #8
    Die Volumenregelung in serieller FX-Loop erfolgt über die Direct Level. (L/R Dir Level)
     
  9. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 24.12.07   #9
    Also muss ich irgendwie die beidne Parameter mit dem Pedal anwählen, ode rhab ich da was falsch verstanden?
     
  10. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 24.12.07   #10
    Ja, bei Mono dürfte einer reichen. Sag mal, hast Du eine Bedienanleitung ? In #4 steht
    sogar schon die Seite !
     
  11. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 25.12.07   #11
    ...ich werde das Ding mal heute im Proberaum suchen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping