Female miniklinke zu 2x chinch Adapter. Lohnt sich das?

  • Ersteller Robby1001
  • Erstellt am
Robby1001
Robby1001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.14
Registriert
24.03.10
Beiträge
210
Kekse
83
Guten Tag :)

Habe folgendes Problem: Sonst bin ich immer per Y Kabel (mini-klinke -> 2 mal Chinch) von meiner PC soundkarte in meine (Hifi-)Anlage gegangen. Da ich jetzt ein Audio Interface besitze, möchte ich von Interface (L+R 6,3 Klinke out) auf 2 mal Chinch gehen. Da ich das Kabel durch mein halbes Zimmer legen muss(te) würde ich gerne das alte kabel benutzen, und nur einen Adapter kaufen. Jedoch kostet der bei Thomann (die billigen) schon fast 8€. https://www.thomann.de/de/pro_snake_90015.htm Von besseren Marken gibt es garkeine.

Daher meine Frage: Lohnt es sich (oder geht sogar die Qualität verloren durch so ne Überbrückung bzw. so einen hin und her gestecke mit dem Adapter), oder sollte ich mir gleich ein neues Kabel kaufen?

Es gäbe sonst direkt das hier https://www.thomann.de/de/the_sssnake_spr2050.htm aber nur in der 5 Meter ausführung.. Es gibt nur ein längeres (dann direkt 10 Meter) aber das kostet 54€ .. :D

ich hoffe ihr könnt mir n paar denkanstöße geben. Danke!

Robert
 
SB
SB
Licht | Ton | Strom
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.793
Kekse
25.306
Ort
Bavarian Outback (AÖ)
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.504
Kekse
145.044
Ort
Im Urlaub von 22. Juli bis 1. August
Hallo Robert,

kannst Du löten? Wenn ja, kostet der Selbstbau eines solchen Kabels zwischen 1 und 2 €. Ansonsten schau mal bei Reichelt vorbei, dort sind die (für den Heimgebrauch tauglichen) Kabel für deutlich weniger Geld zu bekommen (auch im Vergleich zu Pollin ;)) - z. B. langes Cinch-Kabel plus 2 passende Adapter.
 
Robby1001
Robby1001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.14
Registriert
24.03.10
Beiträge
210
Kekse
83
Hey!

Danke euch beiden!

Also das von Pollin sind 15 Meter.. Das reicht vollkommen! Versand 5€.. okay!
Das von reichelt hat nur 5 Meter, aber löten könnte ich sogar! An was hast du da so gedacht?

Ich danke euch! Die sachen sind ja echt viel viel billiger! Beim großen T hätte ich was mehr als das 4 fache ausgegeben!
 
Robby1001
Robby1001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.14
Registriert
24.03.10
Beiträge
210
Kekse
83
Sorry für den Doppelpost: Kann ich also von meiner Stereo mini klinke (Das Kabel hat also 2 isolierte einzelne Kabel, weiß nicht wie ich das beschreiben soll ihr wisst was ich meine) auf 2 Chinch stecker löten`Würde diese von einem anderen Kabel abschneiden..

oder gibts das Probleme?

Grüße und Danke!

PS: Die kabel sind unterschiedlich dick (evtl. auch nur anders isoliert).
 
SB
SB
Licht | Ton | Strom
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.793
Kekse
25.306
Ort
Bavarian Outback (AÖ)
Gehen tut viel. Du möchtest also zwei ehemals konfektionierte Kabel miteinander verbinden? Geht schon "irgendwie", ist aber alles andere als eine saubere Lösung. Wenn, dann "frische" Cinchstecker anlöten, die dafür gedacht sind.

Dir sind 6-7€ also zu viel für eine vernünftige Lösung?

Wenns jetzt nur wegen der Verlegegeschichte ist (mein Gott, musst du das kompliziert verbaut haben, wenn das so einen Aufwand macht ;)), dann nimm halt die Adapterlösung.

Einmal
http://www.pollin.de/shop/dt/MDc0OTM0OTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/HiFi/Kabel/Audio_Adapterkabel.html
plus zwei von den bereits verlinkten von Cinchbuchse auf Klinkenstecker. Oder du legst den Euro nach drauf und nimmst doch das Thomann-Kabel, wo alles gleich "am Stück" ist.

Das dürfte allemal besser sein, als irgendwelche Kabel abzuschneiden und dann irgendwie unter Zuhilfenahme von Lötkolben und Iso-Band halblebig wieder zusammenzutüddeln. :cool:


Gruß Stephan
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben