Fender American deluxe Toronado

von Eisenfaust, 01.03.05.

  1. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Was ist so eine Toronado wert?
    [​IMG]

    SERIEN NR DZ 2 036729
    Bez.:FENDER TORONADO SPCL 9000 CR

    Würdet ihr so eine kaufen.
    Neu kostet sie 1200€

    Lohnt sich das?
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.03.05   #2
    Bei Fender lohnt es sich nur eingeschränkt da sie, wie jede andere Traditionsmarke (Gibson, Gretsch etc.) kaum an Wert verliert. Da es sich hier allerdings um ein Modell handelt, dass eher aus der Reihe tanzt würde ich sagen das du es vielleicht für 800-900 Euro kaufen kannst. Laut der Seriennummer ist die Klampfe 2 Jahre alt, da dürfte der Preis in etwa drinnen sein.

    MfG
     
  3. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Danke.
    Die Toronado ist aber schon in USA gebaut?
     
  4. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #4
    Hab die
    jetz gekauft, sollte doch relativ gut sein für den Preis
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.03.05   #5
    Kommt drauf an es gab sie damals (2003) in drei Serien: Deluxe (Made in Mexico), Highway 1 (Made in U.S.A.) und American Special (Made in U.S.A.). Wobei letztere mehr zu bieten hatte. Die beiden ersten wurden nicht mit P90 Pickups ausgestattet und hatten eine "Natur" Kopfplatte. Letztere wurde mit P90 ausgestattet und hatte eine lackierte (schwarze) Kopfplatte. Wenn es so eine wie auf dem Bild ist dürfte es mit ziemlicher sicherheit die American Special Serie sein, aber das kann man nur anhand des richtigen Bilden erkennen. Die neuen tragen nun übrigens alle den Stempel "Made in Mexico".

    MfG

    P.S.: Das dürfte ne American Special sein, im Frontline Kat. 2003 ist sie eben nur nicht mit lackierter Kopfplatte drinnen. Aber deine ist ja Baujahr 2002.
     
  6. nihilism

    nihilism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 01.03.05   #6
    der verkäufer, bei dem du die gitarre gekauft hast, hat sie selber vor einigen wochen für etwas über 500 euro gekauft! kann mich noch genau dran erinnern, irgendein musikladen hat die da für 500 euro startpreis NEU angeboten. wollte sie mir auch erst kaufen um sie dann weiter zu verkaufen ;)
    war mir aber irgendwie zu risikoreich...
    der jetzige verkäufer hatte wohl die selbe idee, und es hat geklappt. 150 euro gewinn abzüglich ebaygebühr.

    edit: hab den alten link gerade gefunden
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=3778660170&ssPageName=STRK:MEWA:IT
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.03.05   #7
    Nochwas zum Thema Toronado. Die hat keine Humbucker sondern nur Single Coils (P90). Sprich das Ding ist nicht für High-Gain nicht unbedingt geeignet und deine komische (hässliche :p) Epiphone LP wird sie auch nicht unbedingt ersetzen können, da sie ein ganz anderes Klangverhalten hat.


    MfG FU
     
  8. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.03.05   #8

    und das Orginalcase behält er noch :eek:

    das grenz echt an Unverschämtheit
     
  9. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #9
    ...verdammt, das habe ich leider nicht gewusst, irgendwann musste mich ja mal jemand übers Ohr hauen.
    Ich denke das Teil ist aber dennoch für das Geld OK.
    Gruß Tobi
     
  10. nihilism

    nihilism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 01.03.05   #10
    den koffer versteigert er wahrscheinlich noch mal extra :rolleyes:
     
  11. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 01.03.05   #11
    Sind die 650€ trotzdem noch OK?
     
  12. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.03.05   #12
    Na ja der verkäufer hat auch einen Fehler gemacht, der darf nicht neu hinschreiben (nach ebay) dann müsste er folgendes erfüllen:

    MfG FU

    @Preis:
    Der geht noch so gerade, die American Serie wird eigentlich mit Koffer geliefert und der kostet neu rund 100 Euro.
     
  13. nihilism

    nihilism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 01.03.05   #13
    klar, wenn dir das instrument gefällt hast du einen guten deal gemacht. du hast ja trotzdem nur etwa die hälfte des üblichen neupreises bezahlt. ist natürlich ärgerlich, da du sie vor ein paar wochen für 500 + case bekommen hättest.
    und falls sie dir nicht gefallen sollte, denke ich, dass du bei 'nem wiederverkauf keine verluste machen wirst.....
     
  14. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 02.03.05   #14
    sehr schön, passt die Toronado eigentlich in ein normalen Stratkoffer?
     
  15. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 02.03.05   #15
    Wieso soll denn der Zustand der Gitarre durch diese Aktion von "Neu" zu "gebraucht" geworden sein?

    Würde das Wiederverkaufen von Artikeln verboten, könnten sich so ziemlich alle professionellen Ebay-Anbieter einen neuen Job suchen gehen, weil sie aus Lagerauflösungen etc die Artikel meistens günstiger bekommen.

    Und was anderes ist das hier auch nicht.
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 02.03.05   #16
    Nö, sorry, das ist ein unterschied. Zum einen schickt er sie nicht mehr original verpackt (sprich mit allen bändchen, case! etc.) und zum anderen war sie 1 Monat im Privat besitz und dort wurde sie ja sicherlich gebraucht. Das ist auch das Risiko was ein Händler tragen muss, wenn er's nach 14 tagen zurück nimmt, dass man (bei wiederverkauf) sagen kann: Nö nimm ich nicht ist gebraucht.

    MfG FU
     
  17. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 02.03.05   #17
    Aber in den AGBs steht nichts davon. Da steht nur, dass ein Artikel nicht mehr als neu bezeichnet werden darf, wenn er Gebrauchsspuren etc aufweist. Es kommt also nur auf den Zustand des Artikels selbst an, nicht darauf, durch wie viele Hände er gegangen ist, solange die keine Spuren hinterlassen haben.

    Was dazu im Fernhandelsabsatzgesetz steht ist ja ein anderer Schuh.

    Also so sehe ich das zumindest aus dem von dir zitierten Teil der AGBs.
     
  18. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 02.03.05   #18
    Und du glaubst das er den kram in einem monat nicht gespielt hat? :screwy:
     
  19. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 02.03.05   #19
    Steht doch in der Beschreibung, dass er sie ein paar Mal probegespielt hat, aber das würde laut Ebay-AGBs am neuen Zustand nur was ändern, wenn es dadurch erkennbare Gebrauchsspuren gibt, was nicht der Fall ist, da ja auf dem Pickguard noch die Folien drauf sind und dadurch die Kratzer darauf vermieden werden.

    Gut, einige Anbietern hätten sie eher als neuWERTIG bezeichnet, er halt als neu, aber einen Strick kann man ihm daraus nicht drehen.
     
  20. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.03.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping