Fender American Standard Strat Bordeaux Metallic

von Ben7, 03.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ben7

    Ben7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.16   #1
    Moin Moin,
    ich bin kurz davor, mir eine American Standard Strat zu bestellen. Die einzige Variable, welche noch wackelt, ist die Farbe. Ich war bereits bei JustMusic in Hamburg und bei Musik Produktiv in Ibbenbüren, und beide Läden hatten keine Strat in der Farbe Bordeaux Metallic auf Lager. Im Internet findet man Fotos, wo sie ziemlich rot aussieht, auf anderen aber schon fast wieder bräunlich. Also meine Frage: 1. Hat einer eine American Standard Strat in Bordeaux Metallic und kann mir sagen, ob es eher in Richtung dunkelrot oder braun geht und nach Möglichkeit sogar ein paar Fotos in unterschiedlichem Licht posten, und 2. ganz allgemein, welche Farbe findet ihr am besten? 3 Tone Sunburst, Schwarz, Olympic White oder eben Bordeaux Metallic?

    LG
     
  2. GeorgeB

    GeorgeB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.13
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Dickes B
    Zustimmungen:
    844
    Kekse:
    5.290
    Erstellt: 03.04.16   #2
    1. Sehr weinrot, definitiv kaum bräunlich (hab sie aber noch nie bei Tages-/Sonnenlicht gesehen).

    2. Sunburst.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.658
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 03.04.16   #3
    Ich hatte Bordeaux Metallic letztens gesehen... Ist ein sehr dunkles Rot. Dunkler als Candy Cola. Mit Phantasie kann man etwas braunstichiges erkennen. Aber eher etwas Aubergine. Ganz nettes Finish; würde ich mir nicht kaufen, aber wem's gefällt?!

    Zur 2. Frage kann dir nur jeder seinen Geschmack äussern und das hilft dir nur leider nix. ;) 3-Tone Sunburst fände ich noch am besten.
     
  4. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    3.433
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 03.04.16   #4
    in der Tat sehr dunkel (und auch nichts für mich, ich steh auf richtiges rot :D)

    [​IMG]

    daher zu Frage 2 keine :evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.658
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 03.04.16   #5
    Alter Verwalter..., sind die US Stds. teuer geworden! :eek:
     
  6. scth

    scth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.13
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    4.893
    Erstellt: 03.04.16   #6
    Zu 1: ich würde es wie ein wie guter Rotwein beschreiben.

    Zu 2: Natürlich Olympic White und dazu den Ahornhals :great:
     
  7. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    3.331
    Kekse:
    40.972
    Erstellt: 03.04.16   #7
    Mit Maple Neck würde ich weiß oder Two Tone SB vorziehen, aber mit einem Rosewood-Griffbrett sieht Bordeaux schon sehr edel aus, finde ich. Außerdem hat die Farbe nicht jeder, ohne dass sie jetzt zu flashy oder modeabhängig wäre

    Allerdings wäre das erste, was ich machen würde, noch ein Schlagbrett in Aged White Pearl draufzuschrauben. Die Kombination habe ich mal wo gesehen und konnte mich spontan dafür begeistern.

    Gruß, bagotrix
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Ben7

    Ben7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.16   #8
    Danke für die Antworten! Hab nochmal dieses Bild hier gefunden, und da sieht es so aus, als würde die Klampfe im Licht glitzern... wohl nicht so mein Fall. Wird wohl auf ein 3TS hinauslaufen:great: 2_428cea36-e013-4f7b-a2cf-76794e160b5f.jpg
     
  9. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    1.843
    Kekse:
    12.882
    Erstellt: 04.04.16   #9
    Die Farbe heißt ja auch "Bordeaux Metallic". ;)
    Ich habe diese Lackierung schon einmal gesehen. Besonders viele werden davon bestimmt nicht verkauft. Diese Optik ist schon etwas speziell. Auf dem Bild wird der Farbton aber relativ gut wiedergegeben.
    Mir persönlich gefällt sie nicht so sonderlich.

    Ich tendiere bei Strats auch eher zu Schwarz (mit schwarzen Pickguard und/oder schwarzen PU-Kappen), Olympic White, 3 Tone Sunburst (mit Palisandergriffbrett) oder auch 2 Tone Sunburst (für die 50s-Optik mit Ahorngriffbrett). Ob Ahorn- oder Palisandergriffbrett dir besser gefallen musst du rausfinden. Es gibt da nicht nur optische, sondern auch klangliche Unterschiede.

    Bei den derzeitigen Ladenpreisen würde ich mich aber auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Oft findet man sehr gut erhaltene "Wohnzimmergitarren", die optisch noch einwandfrei sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.658
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 04.04.16   #10
    Oder ggf. mal eine Classic Player antesten.
     
  11. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    4.453
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 04.04.16   #11
    Seht Ihr Sunburst echt als Farbe? Für mich ist das mehr ein optisches Neutrum, auch wenn es mal die Luxus-Option war ;)
     
  12. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.376
    Kekse:
    24.548
    Erstellt: 04.04.16   #12
    Also ich finde, die Gitarre schaut ja nicht schlecht aus. Und die Farbe ist nicht alltäglich - dabei spiel ich selbst eine in Lake Placid Blue, das sieht man auch nicht täglich, obwohl eine klassische Fender Farbe.
    Von den genannten Optionen würde ich sunburst wählen. Weisse Strats find ich nicht wirklich schön und schwarz ist auch nicht so aussergewöhnlich. Ich finde ja eine Strat darf durchaus auch aussergewöhnliche Farben haben.
     
  13. clone

    clone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    2.002
    Erstellt: 04.04.16   #13
    Außergewöhnliche Farbe sunburst? :gruebel:
     
  14. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.376
    Kekse:
    24.548
    Erstellt: 04.04.16   #14
    nein, sunburst ist nicht aussergewöhnlich - das war nur auf die Auswahl von @Ben7 im Eröffnungspost bezogen ;)
     
  15. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    3.646
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.306
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 04.04.16   #15
    Ich finde zwar auch Bordeaux Metallic nicht die schönste Farbe (da gefällt mir eben Candy Apple besser, weil knalliger), aber auch ich kann mich anschließen, dass ich Olympic White, Black und 2/3T-Sunburst nur langweilig finde ... Das sieht man viel zu häufig :D

    Aber ich bin eben auch eher der Fan von den nicht "traditionellen" Farben (wahrscheinlich habe ich auch zwei LPs in Pelham Blue und eine Strat in Lime-Green, neben den "normalen Farben")
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Ben7

    Ben7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.16   #16
    ich würde auch gern ne andere Farbe haben, aber die US Standard wird nunmal nur in den paar bereits genannten Farben angeboten :-( Sonic Blue oder Surf Green wären z.B. schon geil :D
     
  17. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    3.646
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.306
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 04.04.16   #17
    Warum dann nicht eine weitaus günstigere MiM Strat nehmen, die PUs oder Trem aufwerten und ggf in gewünschter Farbe neu lackieren lassen?

    Da ist man dann zwar preislich (je nach Kosten für den Paintjob) etwas über dem Preis einer neuen Standard, aber man hat genau das was man will... Und mexikanische Hände schrauben eine Strat sicher nicht schlechter als amerikanische zusammen.

    Alternativ selbst eine Strat mit Teilen von Warmoth bauen.. Da geht ultra viel an Lackierungen direkt ab Werk und in der Wertigkeit übertrifft sie eher noch eine Fender US Standard...

    Oder hat das Fender-Decal in Kombination mit "Made in USA" irgendwelche positiven Auswirkungen auf Sound, Haptik, Bespielbarkeit und Verarbeitungsqualität die mir bislang verborgen geblieben sind? :gruebel:

    :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.376
    Kekse:
    24.548
    Erstellt: 04.04.16   #18
    meine Mexikanerin malt niemand neu an :eek:
    Ich liebe mein Lake Placid Blue. Und es stimmt, das sind gute Instrumente, mit ein wenig pimpen absolute Spitzenklasse und kostet noch immer viel weniger als eine US Amerikanische ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    3.646
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.306
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 04.04.16   #19
    Eben... Bei der Qualität die man bei MiM Strats mittlerweile bekommt, kann ich gut und gerne auf die Amis verzichten, es sei denn es muss unbedingt eine Customshop oder Masterbuild sein...

    Dann lieber eine MiM, ein ordentliches Trem und vernünftiges PU-Set rein und schon hab ich ein Instrument, welches jeder Amerikanerin das Wasser reichen kann und deutlich weniger tief in die Tasche gegriffen
     
  20. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    3.433
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 05.04.16   #20
    Ganz genau :D ( noch cooler als lime green .....?)

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping