Fender Bassbreaker + Ibanez Tubescreamer oder Ibanez TSA15 Tubescreamer Combo?

  • Ersteller jmkoeln
  • Erstellt am
jmkoeln

jmkoeln

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.19
Registriert
15.10.14
Beiträge
134
Kekse
845
Ort
Köln
Hier ein kleiner Spaßbattle - der ja vielleicht durch echte Erfahrungen unterfüttert werden kann......

WAS WÜRDET IHR HABEN WOLLEN?

EINEN FENDER BASSBREAKER 007 + EIN IBANEZ TUBESCREAMER Mini oder

EINEN IBANEZ TSA15 TUBESCREAMER COMBO ?


Ich habe die beiden Konfigurationen genau so gewählt, weil sie in etwas dasselbe kosten. Leistung und Features sind zwar grundverschieden aber vermutlich fällt beides in den Übergang vom Wohnzimmer zum Proberaum-Amp und ist somit doch wieder irgendwie vergleichbar....oder?

Es bietet sich hier natürlich an auch mit einem Bassbreaker 15 oder einem höherwertigen Tubescreamer (TS808 oder TS9) herum zu philosophieren....immer raus damit!

Und jetzt viel Spaß und heiße Diskussionen beim BATTLE OF THE TUBESCREAMERS!!!:great:
 
coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
Ich würde vermutlich die Version Fender/Tubescreamer nehmen?!
Warum, den TSA hatte ich schon. Hat(te) einen hervorragenden Cleansound, der gefiel mir ausgezeichnet aber vom Tubescreamer Kanal war ich nicht sooo überzeugt. Der gefiel mir einfach nicht wirklich aber vielleicht hatte ich mir auch einach in diesem Fall vom "Ibanez Tubescreamer" mehr erwartet?!?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
shadok

shadok

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.477
Kekse
19.074
Ort
Braunschweig
Ich habe den TSA 15 auch. Schließe mich @coucho an. Der Tubescreamer haut mich nicht um. Ansonsten ein sehr anständiger Amp den ich nicht missen möchte.
Täte aber zu Amp & Pedal tendieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
revolverband

revolverband

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
26.08.09
Beiträge
2.069
Kekse
5.870
Ort
München
Ich finde den Speaker im TSA Combo nicht gut - ich würde den Head mit einer anderen Box nehmen :)
 
G

Gast252951

Guest
Ich würde den TS gar nicht nehmen ... es gibt inzwischen so viele schöne Overdrives........... Jetzt kann man sagen, dass es ja für Stevie Ray Vaughn und viele andere Größen auch "gereicht" hat, aber ich finde dass sich im Bereich Overdrives schon so einiges getan hat. Ich hatte früher mal einen TS ( noch den ganz alten im Metallgehäuse und letztens mal ( weil günstig ) zum Testen einen Boss SD-1 ( der ja eine TS Clone sein soll ). Im Vergleich zu anderen ODs die ich habe, klang der SD-1 aber viel stärker nach "Pedal". Andere klingen vor einem cleanen Amp sehr viel mehr nach Ampzerre - was ich persönlich schöner finde.

Gerade, weil du im anderen Thread schreibst, dass du eher zuhause spielst - da finde ich es umso praktischer, wenn man mit einem Pedal schon in Richtung Ampzerre geht - man kann ja zuhause nicht unendlich aufreissen.
 
shadok

shadok

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.477
Kekse
19.074
Ort
Braunschweig
Der Ibanez ist prinzipiell schon 'ne gute Wahl. Man hört/sieht ihn halt nicht so oft wie die anderen "Verdächtigen". Vielleicht immer noch 'n Geheimtipp.
Effektgeräte nimmt er dankbar an.
Wie schon gesagt. TSA15 Head plus Box plus entsprechendes Pedal = be happy.:)
 
coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
Wie schon gesagt. TSA15 Head plus Box plus entsprechendes Pedal = be happy.:)
Das ist nicht verkehrt und könnte in der Tat eine gute Variante zu der vom TE gewählten Option sein, den wie gesagt der TSA hat Potential und ist ein durchaus guter Amp.

Ich finde den Speaker im TSA Combo nicht gut
Oh ja das stimmt, ich erinnere mich - der Celestion Seventy 80, der war grauslich. Den hatte ich dann durch einen WGS, weiß gerade nicht mehr welchen ersetzt...boah ein wirklich göttlicher Clean Sound. Warum habe ich den eigentlich verkauft??? Hatte seine Gründe, die aber nicht am TSA lagen.
 
jmkoeln

jmkoeln

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.19
Registriert
15.10.14
Beiträge
134
Kekse
845
Ort
Köln
OK - erste interessante Feststellung:

Der Tubescreamer-Kanal im TSA überzeugt nicht jeden - dabei sollte das doch das Key-Feature sein.......
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben