Fender Blues Deluxe Reissue: (einmaliges) seltsames Krachen

von Tschounie, 28.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Tschounie

    Tschounie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.16
    Zuletzt hier:
    8.12.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.04.16   #1
    Moinsen Freunde,

    ich habe ein kleines Anliegen: ich habe gestern für eine kleine Session unter alten Freunden mal wieder meinen Blues Deluxe Reissue ausgepackt. Irgendwann hab ich bemerkt, dass die pralle Sonne auf mein Baby scheint und den Amp kurz angehoben und zwei Meter weiter gestellt - während er in Betrieb war. Beim Wiederhinstellen gab es einen kurzen aber deutlichen Sound, eine Art scharfes Krachen.
    Ich muss gestehen, ich bin wirklich kein Fachmann für Röhrenverstärker, sondern eher akustisch und digital unterwegs, aber was meine Ausrüstung angeht doch ein ziemlicher Hypochonder. Falls das also nur ein kleiner Ausrutscher war, solls mir recht sein. Wie gesagt, es war nur ein einmaliger Sound und danach lief das gute Stück auch optimal weiter. Bevor es jetzt aber wirklich ein Vorzeichen für was Ernstes ist, und irgendwelche Röhrenwechsel o.Ä. nötig sind, dachte ich, ich frag lieber mal bei den Experten nach.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Danke im Voraus,
    ~ Tschounie
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    3.148
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.826
    Kekse:
    7.739
    Erstellt: 28.04.16   #2
    Hi

    Wie der Name Hallspirale schon sagt sind da gespannte Spiralen in der Hall Einheit. Das ist alles oldschool vintagestyle.
    Bei mechanischer Erschütterung passiert es eben das die Spirale gegen das Gehäuse schlägt und dabei Krach macht.
    Kein Grund zur Sorge !!

    ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Tschounie

    Tschounie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.16
    Zuletzt hier:
    8.12.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.04.16   #3
    Optimal! Danke dir für die zügige Antwort ;)
     
  4. Handwerker

    Handwerker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.13
    Zuletzt hier:
    28.05.18
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Oberbayern
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    2.523
    Erstellt: 28.04.16   #4
    Jepp, da hat dich die Hallspirale geschockt. Nicht, dass mir das auch schon passiert wäre ;-)
    Ansonsten ist es keine gute Idee, Röhrenverstärker mit (noch) heißen Röhren zu bewegen. Die sind dann gegen mechanische Beanspruchungen besonders empfindlich. Aber wenn noch alles geht, dann ist nichts schlimmes passiert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Tschounie

    Tschounie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.16
    Zuletzt hier:
    8.12.17
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.04.16   #5
    Das wird mir auch eine Lehre sein für die Zukunft ;)
    Hab eben noch mal eine Runde gespielt und alles läuft gut, keine sicht- oder hörbaren Einschränkungen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping