Fender Capri Orange

von Doc Orange, 06.07.19.

  1. Doc Orange

    Doc Orange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.18
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    430
    Erstellt: 06.07.19   #1
    Moin zusammen,

    ich bastel mir gerade einen Bass aus einem Bausatz zusammen und möchte ihn gern in Capri Orange lackieren:

    https://www.thomann.de/de/fender_duo_sonic_mn_co.htm

    Wie kriege ich am besten raus, was für ein Farbton das ist, oder, was am nächsten da rankommt, als RAL Farbe. Ich hab das Web abgesucht, aber nichts vernünftiges gefunden. Hat jemand eine Idee?

    Viele Grüße

    Doc
     
  2. Kasper666

    Kasper666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.09
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2.097
    Kekse:
    31.668
    Erstellt: 06.07.19   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    3.786
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    2.586
    Kekse:
    17.281
    Erstellt: 06.07.19   #3
    Das echte Fender Capri-Orange durfte eine Ford-Farbe, also Autolack gewesen sein.

    Das Modell Capri war in den 70ern so lackiert, wobei es da allein vier verschiedene Farbnummern gab.

    Eigentlich ist es Signalorange also RAL 2010.

    Kuck Dir mal im Farbgeschäft `ne Ralkarte an so von 2008 bis 2011 und schau was Dir am besten gefällt, oder frag mal in einer guten Autolackiererei...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Doc Orange

    Doc Orange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.18
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    430
    Erstellt: 06.07.19   #4
    Ich habe hier schon ein paar Farbkarten von Ford aus den Siebzigern. Das hilft mir insofern nicht weiter, als das ich keinen Laden gefunden habe, wo es Farben für so alte Automodelle gibt. Es muss auch nicht 100% genau dieselbe Farbe sein. Als Nitrolack gibt es den zu kaufen als Sprühdose. Nitro kommt aber nicht in Frage. Ich möchte einfach Duplicolor benutzen, die gibt es in allen(?) RAL Farben. Ich habe schon gedacht, einfach einen Farbfächer mitnehmen und im Laden an so einer Gitarre abgleichen. Ich weiß nur nicht, ob es einen Laden gibt, der die hat.

    Ich habe hier eine Dose RAL2009, wollte aber einfach nochmal nachfragen, vielleicht hat hier ja jemand die ultimative Ressource, wo man das einfach nachsehen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping