Fender Cyclone™

von BobRock, 10.04.06.

  1. BobRock

    BobRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Hi!

    Hat jemand von euch die Fender Cyclone™?
    Würde mich interessieren, was ihr dazu sagt/schreibt....
    (Qualität, Haltbarkeit, Verarbeitung, ....Klang).

    Gibt es Alternativen (spiele ja hauptsächlich Grunge [und bin natürlich auch Kurt Cobain "angehaucht"]) ? -Jaguar sind mir zu teuer

    Viele Grüße
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 10.04.06   #2

    ich glaube die hält sich schon nen bisschen, notfalls legst du sie halt immer in alkohol ein. muhaha. tut mir leid, kenne die gitarre nicht, aber halten wird die sich schon ;-)
     
  3. BobRock

    BobRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #3
    Naja anscheinend kennt sie wirklich niemand...

    Hoffe dennoch auf ein paar Meinungen
     
  4. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 10.04.06   #4
    naja, nur weil sich nach drei stunden noch keiner gemeldet hat,...
    kommt bestimmt noch...
    ich hab sie nur mal rumhängen sehen und hatte sie ein paar minuten (ohne richtigen amp) in der hand... fühlte sich schon halbwegs nach strat an ;-)
     
  5. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 13.04.06   #5
    ich hab die Klampfe. gefällt mir sehr gut das Teil. Griffbrett ist sehr gut verarbeitet, Hals gefällt mir sehr gut(is halt nicht zu dünn), is geil zu spielen.

    Für mich eine perfekte Gitarre, einfach gehalten ohne viel schnick schnack , aber trotzdem sehr vielseitig durch den Humbucker und den singlecoil; wobei ich sagen muss das mir der singlecoil von der klanglichen qualität besser gefällt, trotzdem macht der humbucker seine aufgabe gut.
    geiles teil, meiner meinung nach, aber muss ja nich jeder so finden. damit kannst weit aus mehr machen als nirvana.
    ..achja, was man viell noch zum klang sagen ist, dass sie sehr ausgewogen, aber en bissl höhenlastig(höhen nerven aber nich) ist. was mit persönlich sehr gut gefällt.

    sonst noch konkrete fragen ?

    mfg...rod
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.04.06   #6
    Ja, ist aber etwas OT: Wieso spielst du keine The Rod? :D ;)

    @Threadersteller
    Du könntest dir auch mal die Jaguar HH ansehen ist eine "Special Edition" oder auch mal die Ibanez Jetking ansehen.

    Gruß
     
  7. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 13.04.06   #7
    Hehe, das wäre zu plakativ.

    mfg..rod
    :cool:
     
  8. BobRock

    BobRock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #8
    Hi!

    Danke für die Antworten.
    @ SELE:
    Die Jaguar HH gibt es leider nicht in der passenden Farbe für mich (die dunklen gefallen mir nicht so). Und gehen auch etwas über mein Budget.

    Habe noch nie was über die Ibanez Jetking gehört. -Habe gerade bei Thomann die IBANEZ [SIZE=+2]J[/SIZE]TK2 [SIZE=+2]B[/SIZE]S um € 299.- gesehen.

    Hast du mehr Infos über diese Gitarre? - Eigentlich wollte ich so um die rund 500 Euro für eine neue auslegen. -Um was ordentliches zu bekommen.
    299.- ist auch nicht so wenig (zumindest in Schilling umgerechnet). -Denkst du, dass das eher eine Squier Qualität ist? (Da sie ja doch "nur" 299.- kostet)

    - Ich weiß ja => Gitarren nicht nur nach den Preis beurteilen -

    Viele Grüße

    BobRock
     
  9. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.04.06   #9
    Ich kann dir auch nur die Specs über die Gitarre sagen. Hauptunterschied ist eben der Mahagoni Korpus (Ibanez) bzw. der Erle (Fender). Daraus lässt sich häufig eine Tendenz (Fender -> Ibanez) in den Mittenbrereich schließen. Über die Qualität möchte ich mich nun hier nicht auslassen, da ich sie nicht in der Hand hatte. Ich wollte dir damit nur eine weitere Option für's anspielen geben.

    Wenn ich hier meine persönliche Meinung abgeben darf würde ich mir eher eine Fet-King (Corona EU V) oder eine Fame Forum III in der Preisklasse tendieren.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping