Fender Deluxe Amo AB763, Blackface von ca 67

von ellae, 29.11.06.

  1. ellae

    ellae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kirchbichl /Tirol /Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #1
    Hi!
    Habe von meiner Tante den Fender Deluxe Amp AB763, Blackface geschenkt bekommen.
    Allerdings funktioniert er nicht. Ich denke das es an einer der Röhren liegt...
    Rentiert es sich diesen Amp zu reparieren? Taugt der überhaupt was? Ich muss dazu sagen das er in einem naja sagen wir mal erbärmlichen Zustand ist (mit edding bemalt usw, voll dreck usw.). Und möglicherweise liegts nicht nur an der Röhre das er kaputt ist denn auf der Rückseite fehlr irgend ein teil und 2 Kabel stehen raus und weil fuse slo blo drunter steht gehört da wohl die sicherung rein ;) also denk ich mal das ich vorger noch so ein sicherungsgehäuse auftreiben sollte.....
    naja bitte die vintage spezialisten um rat...
    dank david
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 29.11.06   #2
    nö, vergiss es!
    ich kauf ihn dir für 100€ ab. mehr bekommst du eh nicht für den alten haufen!

    spaß bei seite...
    natürlich ist er das wert.
    wirklich ein richtiger schatz, den du da bekommen hast.
    so eine nette tante möchte ich auch haben ;).
     
  3. ellae

    ellae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kirchbichl /Tirol /Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #3
    na dann seh ich mal zu das ich die teile auftreibe...
    naja meine tante ist wirklich nett, und ich hatte glück bei dem teil :) eigentlich gehörte er ja meinem cousin aber da er ein " elektroschrott" museum im haus meiner tante hinterlassen hat als er auszog verschenkt sie nun sein ganzes zeug *gg* und den wollte irgendwie keiner haben ausser mir :)
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 29.11.06   #4
    hi ellae!
    ist es ein "deluxe amp" oder ein "deluxe reverb amp"? letzterer gehört heute zu den gesuchtesten fender-amps überhaupt und wäre in gutem zustand um die 1500,- E. wert. aber auch der deluxe (also ohne reverb) ist nicht zu verachten!
    sei dir darüber im klaren, daß diese amps (fast) nur cleane sounds machen - d.h. du bekommst auch overdrive wenn du sie mächtig aufdrehst, aber "modernen schnickschnack" wie master-volumes oder gain-regler gab´s zu der zeit noch nicht. aber keine sorge - mit 1-2 bodentretern kann man mit diesen teilen so ziemlich alles diesseits von heavy-metal spielen!
    ich würde dir dringend empfehlen den amp zu einem techniker zu bringen der was davon versteht und ihn richtig wieder herrichten lassen - es lohnt sich!
    selbst wenn du feststellst, daß der amp nicht deinem geschmack oder deiner musik entspricht - das investierte geld (rechne mal mit 100-200,- E. für einen komplett-check und evtuelle teile) holst du auch bei einem weiterverkauf locker wieder rein.

    cheers - 68.

    p.s.: wenn du dir das nicht antun willst - ich wäre daran interessiert den amp zu kaufen und zu "renovieren"!
     
  5. ellae

    ellae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kirchbichl /Tirol /Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #5
    es ist nur der deluxe ohne reverb....
    aber wie gesagt er ist in einem schlechten zustand... ich hab jetzt gerade den sicherungshalter eingelötet und besorge mir morgen die fehlende röhre (gz34) und wenn er danach nicht läuft dann überleg ich mir das mit dem verkauf mal :)
    mfg
    david
     
  6. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 29.11.06   #6
    lass ihn reparieren und restaurieren, der amp ist es wert!
     
  7. ellae

    ellae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kirchbichl /Tirol /Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #7
    hey!
    ich hätte noch eine frage zum footswitch..
    bei dem teil ist keiner dabei, welcher wird hier benötigt und wo bekommt man sowas?
    mfg
    david
     
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.12.06   #8
    hi david!
    den footswicth brauchst du nur für´s vibrato - ist klar oder?
    du kannst jeden x-beliebigen an/aus fußschalter nehmen und musst halt entweder einen adapter auf chinch benutzen oder einen chinch-stecker anlöten. man kann über fender (also über deinen musikalienhändler) auch einen passenden schalter bestellen - die sind aber nich billig...

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping