Fender FM65r vs. FM 212

von Froce, 04.01.06.

  1. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Da die SuFu das 65r leider nicht berücksichtigt mache ich einen neuen Thread auf.

    Ich wollte nur wissen was von dem 65r zu halten ist, und ob der ausreicht um gegen eine Band anzukommen. Oder ist da dann wohl eher der 212er angesagt?
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Nimm die 65r, da der 212 schweine Laut ist. Zudem nicht so schwer. Wenn du aber krach machen willst und die Lautstärke das entscheidende ist dann 212!
     
  3. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.01.06   #3
    Mir wäre der 212 auch eindeutig zu groß und zu schwer zum transpoertieren..... oder willst du den Amp einfach nur in den Proberaum stellen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping