Fender-gitarre ohne fender-logo??und ein bischen gitarren berratung

von Southpark992, 17.05.08.

  1. Southpark992

    Southpark992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #1
    moin moin
    ich bräuchte einmal eure hilfe...
    einmal kurz zur vorgeschichte ich spiele jetzt seit nem 3/4 jahr gitarre immoment akkustik und wollte mir nun eine e-gitarre kaufen hab hier geschaut und hatte auch 2(eig3) gefunden...
    (1. http://www.musicstore.de/is-bin/INT...uctUUID=0&CatalogCategoryID=&JumpTo=OfferList )(2. http://www.musik-produktiv.de/(s(13fea8t1761ork417sxaqmbn))/ibanez-gio-grg270b-jb.aspx?partner=2045 ODER http://www.christians-musikladen.de/ibanez-grg170dx-giorg-serie-egitarre-sparkling-lime-p-2765.html dazu kurz 1 frage die eine hat doch "nur" ein hochwertigeres tremolo system oder gibt es noch weiter unterschiede die schwerwiegend sind?) mein gitarren lehrer hat sein ok gegeben und ihr habt ja auch gesagt das die ganz akzeptabel wären (zm hab ich das so verstanden)in der preisklasse...
    dan kam es aber dazu das jemand den ich kenne ein angebot bekommen hat von einem instrument-laden-besitzer für eine fender stratocaster für 220€(mit verstärker und ner gepolsterten tasche kabel usw...) das hörte sich eigentlich sehr gut an ... er hat sie also mitgenommen um mir die zuzeigen....
    ich teste sie also an funktioniert eigentlich gut (für mich zm ich spiele auch seitnem 3/4 jahr auf der lidl-akkustik gitarre hab also keine alzu großen ansprüche ^^wo andere schon gesagt haben das die schrott wäre)...
    nur bei der e-gitarre darf es dan doch schon was besseres sein es gibt ja auch e-gitarren für 70€ aber ich denke bei der e-gitarre dürfte es schon mehr sein wie oben gesagt 215€ und die heruntergesetzte gitarre das wäre schon passend also auf keinen fall mehr als 300€ (ich schweife ein bischen ab falls jemand noch andere gute gitarren kennt kann er sie gerne posten:))...
    wieda zurück zur geschichte seh ich aber das ein aufkleber genau da is wo eigentlich das fender logo ist ich mach also ganz vorsichtig den aufkleber ab und dan....kein fender logo....
    komisch dachte ich mit und wollte dan im internet schaun ob es vieleicht irgendeine fender strat reihe gibt ohne logo und bis jetzt hab ich keine gefunden.... kann es jedoch sein das ich mich vertan hab und es doch eine gibt und ich sie nurnicht gefunden hab wüßte das wär hab leider keine möglichkeit noch fotos von der gitarre zu machen aber sie sieht ( http://cgi.ebay.at/Fender-Squier-Bu...yZ156025QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem ) sehr ähnlich nur halt andere farbe und kein logo...
    vielleicht weiß ja jemand bescheid oder kann mir andere gitarren empfehlen oder würde zu den oben genannten raten und wenn ja eher zu welcher ich hab vor eher in die metal richtung zu spielen also wäre doch eig die Ibanez besser oder??kann man mit der auch halbwegs normal spielen??
    danke für die antworten die vll hoffentlich folgen werden ;) der post is zieml unübersichtlich geworden sry dafür aber ich wollte ihn noch absenden bevor ich weg muss damit heute nachmittag vll ne antwort drinn steht hoffentlich is das einigermaßen verständlich dan danke nochmal für die mühe das ihr bis hierhin gelesen habt und pls antworten danke ^^bye
     
  2. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Für die Zukunft: Wenn du alle deine Threads ohne Beistrich, Punkte, Großschreibung verfasst werden sie schätzungsweise höchstens drei Leute lesen.

    Ich schätze mal dass anstatt dem Fender Logo das Logo von Squire auf dem Headstock ist. Die Gitarren heißen Squire by Fender und das Tochterunternehmen deckt für Fender den Billigsektor ab. Sehr viel mit Fender Strats (außer vielleicht der Form) haben sie nicht gemeinsam, obwohl es passable Anfängergitarren sind.

    Die 220€ + Verstärker Stratocaster war denke ich mal auch von Squire und nicht von Fender.
     
  3. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 17.05.08   #3
    Wenn Du ne Fender fuer 220 mit dem ganzen Kram kriegen kannst, dann machs , ich kauf es Dir fuer 400 ab :-)
    Aber das kannste knicken....Wenn jemand nicht komplett ausgehöhlt ist verkauft er keine Fender, neu oder alt fuer 220 Euro. Und Fender produziert keine Gitarren ohne Logo (Ausnahme : Die Nocaster aus den 50ern) sprich - ich gehe davon aus dass das keine Fender ist was Du da hast. Was nicht heissen muss das es Mist ist, aber ....klingt etwas seltsam. Da die anderen nur ungleich teurer sind würde ich lieber ne neue kaufen, da haste Garantie und Pipapo, und Ibanez baut gute Einsteigergitarren, insofern...Und noch kurz zum Thema Vibratosystem : Die Meinungen ob man als Anfänger eines haben muss gehen auseinander, ich persönlich sage, brauchen tut mans nicht, aber wer sich als Anfängfer nen Gefallen tun möchte nimmt ein Vintage-vibrato. Hat den Vorteil dass man es recht schnell eingestellt bekommt, und es ziemlich stimmstabil ist. N billiges Floyd Rose kann ein ziemlicher Nerv werden. Lass Dich jedenfalls nicht nur wegen dem Vibrato zum Kauf überreden, es sei denn Du willst jeden tag 30 Divebombs machen...
     
  4. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 17.05.08   #4
    Hallo Vincet-Vega, stimme deinem Post weitgehend zu. Bezüglich Tremolo bin aich ber anderer Meinung. ;)

    Eine billige Floyd Rose-Kopie ist in der Tat nervend. Ein Vintage-Tremolo aber erst recht. Nach meiner Erfahrung sind die, zumindest wenn man sie wirklich benutzt (und nicht einfach blockiert, wie es viele Strat-Spieler tun), alles andere als stimmstabil. Mehr als Tonhöhenveränderungen, wie man sie mit etwas Übung auch per Bending (Saitenziehen) hinbekommt, ist mit einem Vintage Vibrato nicht drin. Sonst kannste gleich nachstimmen.

    Es gibt ja diese berühmte Version von "Star spangled Banner" von Jimi Hendrix in Woodstock, wo er die amerikanische Hymne regelrecht "zerfetzt". Möglicherweise hat er mit der Nummer auch die Divebomb an sich "erfunden".
    Jedenfalls ist der arme Kerl mehrmals dabei, seine Strat mit Vintage Trem (damals einfach "Tremolo", gab ja nix anderes) nachzustimmen. Mit einem guten Floyd Rose hätte er diese Probleme nicht gehabt. :)

    Ich persönlich bin ja der Ansicht, dass man eigentlich überhaupt kein Tremolo braucht. Man kann auch nur mit den Fingern genug spektakuläre Sachen machen.
    Auf der anderen Seite sind Tremolos auch nicht soo schwer zu bedienen, wie hier immer wieder behauptet wird. Nur qualitativ hochwertig sollten sie sein, sonst macht das wirklich keine Freude.
     
  5. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #5
    danke für die antworten ähm welche von den 3 gitarren würdet ihr eher empfehlen oder hat jemand schonmal eine von den angespielt/ ein sound beispiel??
    http://www.musicstore.de/is-bin/INTE...mpTo=OfferList

    http://www.musik-produktiv.de/(s(13f...x?partner=2045

    http://www.christians-musikladen.de/...me-p-2765.html

    das problem is ja auch:
    es ist garkein logo drauf ,ich mein ich weiß, was die richtigen fender sogar gebraucht kosten .Aber es ist ja garkein logo drauf von garkeiner firma.

    und mitm tremolo

    werd mal schaun aber ich mein was man hat vermisst man später nicht ^^ und mir wurd gesagt wenn ichs nicht brauche, es stört net großartig und wenn ichs brauche und ne gitarre bekommen kann wos bei ist dan soll ich die nehmen dan hab ichs und soll die nehmen ^^.
     
  6. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 17.05.08   #6
    Vielleicht ist es ja ne Fender, allerdings nur der body. Kann ja sein, dass der Vorbesitzer (war doch ne Gebrauchte oder?) den Hals gegen einen anderen ohne Fender-Logo ausgetauscht hat, weil der originale kaputt war oder so. Wenn dem so wäre müsste irgendwo Fender auf dem Body stehen :) (ich glaub in der Halstasche steht das)

    Und zum Preis: Bei einer gebrauchten Fender MIM ist 220€ doch nicht soo selten, je nachdem welches Modell.
     
  7. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #7
    also meinem freund wurde die als neu verkauft und ich hab nachgeschaut es steht eig nirgendswo
    http://cgi.ebay.at/Fender-Squier-Bul...QQcmdZViewItem hab jetzt nachgeschaut und nach hilfe gefragt und die technik ist sogesehen gleich welche gitarren sind dem im preis leistungs verhältniss die beste und welche insgesamt vom preis abgesehen??

    http://cgi.ebay.at/Fender-Squier-Bul...QQcmdZViewItem

    http://www.musicstore.de/is-bin/INTE...mpTo=OfferList

    http://www.musik-produktiv.de/(s(13f...x?partner=2045

    http://www.christians-musikladen.de/...me-p-2765.html
    was denkt ihr?
    danke schonmal
     
  8. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 17.05.08   #8
    3 von den 4 links gehen nicht...jedenfalls bei mir grad net, nur der letzte...
     
  9. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #9
  10. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 17.05.08   #10
    Nur weil die Form ähnlich ist, ist das noch lange keine Fender. Es gibt tausende und abertausende von Nachbeuten, die zwar von der Form her aussehen wie eine Strat von Fender aber garnix damit zu tun haben.
    Deshalb schließe ich mich Vincent-Vega absolut an. Steht nicht Fender drauf, ist mit größter Wahrscheinlichkeit auch kein Fender drin...
     
  11. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #11
    okay thx ich weiß nochnet warum die links aufeinmal net mehr funzen ich such die nochmal neu rauß und stell die so schnell es geht rein thx aber schonmal
     
  12. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #12
    die aufjedenfall
    http://www.christians-musikladen.de/...me-p-2765.html
    davon gibts es noch eine ähnliche aber der link funktioniert nichtmehr und ich finde den genauen namen nicht mehr heraus vll kennt die ja jemand
    die
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...uctUUID=0&CatalogCategoryID=&JumpTo=OfferList
    und die
    http://cgi.ebay.de/Fender-Squier-Bul...d=p3286.c0.m14
    welche is da am besten insgesamt vom preis abgesehen also könnte man da so ne 1.2.3. liste machen welche am besten und welche am schlechtesten ist??kenne mich mit den technischen sachen garnicht aus
     
  13. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 18.05.08   #13
    Fuer mein dafuerhalten waere von diesen 3 die Ibanez die erste Wahl, die Obey die zweite und wenn das dritte ne Bullet ist (der Link geht schon wieder nicht) würde ich sie nicht kaufen. Ist aber ne subjektive Sache, und evtl kommst Du mit dem hals der Obey besser klar, oder sogar mit dem Sound....Aber nach den Standartgesichtspunkten würde ich so entscheiden.
     
  14. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 18.05.08   #14
    Zur Bullet solltest du hier mal lesen: https://www.musiker-board.de/vb/e-g...-strat-fender-testbericht-16.html#post3021979

    Wenn eine Gitarre mit Fender beworben wird, dann gibt es ein Fender-Logo oder Squier by Fender-Logo auf der Kopfplatte. Aber Leo Fender hatte wohl noch eine Fabrik eröffnet mit Gitarren in der höheren Einsteigerklasse (ab 300,- Euro). Die Marke fällt mir nicht mehr ein, wurde aber so in einem Musikgeschäft in Frankenthal angepriesen.

    Die Orbey würde ich mir wegen dem häßlichen Desingn nie kaufen (ist natürlich Geschmackssache).

    Zum Sound der Orbey oder Ibanez kann ich nichts sagen. Habe ich noch nicht selbst angespielt.

    Gruß

    Andreas
     
  15. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 18.05.08   #15
    G&L ;)
    Die gibts unter anderem auch bei unserem Board-Sponsor:
    http://www.musik-service.de/gl-asat-special-semi-hollow-tribute-prx395757771de.aspx
    Qualitativ bewegen sich die meisten G&L Modelle irgendwo zwischen Fender Mexico und Fender USA. Das sind also durchaus nette Instrumente. :)
     
  16. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 18.05.08   #16
    Danke für die Ergänzung Blue Gator. Langsam wirst du mir unheimlich. ;)

    Gruß

    Andreas
     
  17. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #17
    ok danke für die vielen antworten ich werd mir die "fender" nochmal holen und mal nachschaun obs iwo drauf steht bzw mit dem verkäufer reden ob er da was ausgetauscht hat ^^ und dan gleich nochmal die ibanez testspielen ob es da große unterschiede im klang gibt
    thx für alle antworten ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping