Fender H-S Stratocaster seriel/parallel Humbucker und Tele-Sound

fuchsntom
fuchsntom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
28.11.15
Beiträge
12
Kekse
0
Servus zusammen!

Vielleicht hat der ein oder andere ja schon mal mit dem Gedanken gespielt sich eine H-S Strat zusammen zu stellen und mit dieser einen Telecastersound zu immitieren.
In meinem aktuellen Projekt setze ich auf einen Humbucker in series-parallel Schaltung (Push/Pull Poti), bei welchem in Position 3 die äußere Spule des Humbuckers in Kombination mit dem Neck-Pu verwendet werden kann (wegen der Polarität verwende ich hier einen RWRP Single Coil aus der Mittelpostition um hum-cancelling zu erhalten).

Natürlich wäre das ganze auch mit Coil-Split möglich gewesen, ich wollte allerdings die Option des parallelen Humbuckers nicht verlieren da ich persönlich damit mehr anfangen kann als mit einem gesplitteten HB.

Hier mein Schätzchen:



Die Zutaten:

- Fender Mexico Standard Strat
- Custom Pickguard HS 1xVolume 1xTone
- Fender 3way blade switch
- Allparts Audio Taper 500k Push/Pull Pot
- Fender 250k Tone Pot
- Seymour Duncan SHPG-1B Pearly Gates Bridge Humbucker
- Duncan Designed SC-101 Middle Single-Coil (RWRP)


Die Bauteile wurden folgendermaßen verlötet:


Es ergeben sich somit folgende Pickup-Kombinationen:



Besonders die Position 3 (oben) mit aktivem Push-Pull hat etwas ganz besonderes. Hier arbeitet nun die äußere Spule des Humbuckers zusammen mit dem Singlecoil (durch RWRP hat man hier hum-cancelling).
Der Sound ähnelt also dem der Mittelposition einer Telecaster.


Ich hoffe ich konnte hier ein paar nützliche Infos liefern und freue mich auf euer Feedback! Falls wer Fragen hat so stehe ich gerne zur Hilfe bereit.


Auf Soundbeispiele verzichte ich... wenn man eine Strat mit Bridge-Humbucker und eine Standard Telecaster kennt so hat man eine ziemlich genaue Vorstellung wie das Teil klingt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Bridge alleine geht nicht?
 
Luckie
Luckie
R.I.P.
Zuletzt hier
14.04.20
Registriert
10.04.12
Beiträge
2.248
Kekse
7.467
Ort
Kassel
Ja total. :D

Aus den Grafiken geht nicht hervor, dass der Bridge Pickup auch alleine ausgewählt werden kann.
 
crazy-iwan
crazy-iwan
Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.362
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
Ja total. :D

Aus den Grafiken geht nicht hervor, dass der Bridge Pickup auch alleine ausgewählt werden kann.
Doch klar. Links ist immer die Position 1, wo immer nur die Bridge Spulen angewählt sind :)
 
fuchsntom
fuchsntom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
28.11.15
Beiträge
12
Kekse
0
sorry falls es ist für jeden gleich ersichtlich ist aber:

ja, bridge alleine geht natürlich in Position 1. Bei gedrücktem Poti seriell und bei herausgezogenem Poti parallel :)
 
Tomcat
Tomcat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
21.08.03
Beiträge
446
Kekse
1.597
Ort
Frankfurt
Schöne Schaltung!

Hast du das Pickguard selbst gemacht oder irgendwo bestellt?
 
fuchsntom
fuchsntom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
28.11.15
Beiträge
12
Kekse
0
Schöne Schaltung!

Hast du das Pickguard selbst gemacht oder irgendwo bestellt?

Danke für das feedback! Das pickguard ist einfach ein billiges china ebay teil. Hab dort nur ein zweites Loch reingebohrt für den Tonepoti.

Man darf allerdings nicht erwarten, dass die Teile immer zu 100% passen, die Schrauben sind oft etwas versetzt im Vergleich zu den Originalteilen und auch die allgemeine Form weicht leicht ab. Muss nicht, aber kann, kostet dafür auch nur um die 4€ inkl. Versand... :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben