Fender Hot Rod Deluxe + Dist. Tretmine?

von B?hserSpike, 15.10.05.

  1. B?hserSpike

    B?hserSpike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.05   #1
    Moin!

    Da mir meine Frau Mutter gnädiger Weise den Etat für meinen Amp um die Hälfte gekürzt hat (hier bitte einen selbstironischen, sarkastischen und angekotzten Unterton denken) kann ich mir nun doch keinen Stack kaufen. Um aber endlich so richtig Bandtauglich zu sein brauch ich einfach einen fetteren und lauteren Sound als ihn mein Peavey Rage 158 produziert.
    Heute morgen war ich also im Session Walldorf und hab mich umgesehen. In der Preisklasse bis 750€ ist mir der Fender Hot Rod Deluxe positiv aufgefallen, nur: Was issn das bitte für ne Zerre? Für mich zu weich!

    Jetzt die Frage:
    Bringts das, da vorne dran noch nen Distortiontreter zu packen? Ich dachte an nen Boss oder MXR, vielleicht auch nen Digitech.


    Gruß
    Spike
     
  2. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.10.05   #2
    Theoretisch bringt's das natuerlich schon - mit den richtigen Settings (und der richtigen Tretmine) wirst du sicher einen deutlich anderen (haerteren) Sound, wenn es das ist, was du willst, erreichen - allerdings: Auch bei der Benutzung einer Tretmine geht der eigentliche Charakter des Amps nicht GANZ floeten - und der ist nunmal beim HotRod eher rund und bluesig. Amps reagieren nunmal sehr verschieden auf Tretminen, und wenn ich mich nicht irre, haben hier im Forum schon mal einige erzaehlt dass ihnen die Kombi Tretmine/HRD nicht gefallen hat - was natuerlich aber auch an den Settings oder der verwendeten Tretmine gelegen haben kann.
    Du siehst schon: Eine definitive Antwort gibt es nicht; nimm doch einfach eine Tretmine deiner Wahl in den musikshop mit (oder nimm eine von dort, bzw. am besten gleich mehrere) und probier sie vor dem HRD aus - alles andere ist nur Spekulation ;-)
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 15.10.05   #3
    an für sich natürlich schon, aber ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall vorher auch ausprobieren, falls irgend möglich

    war bei uns in der Band genauso .. Gitarrist kauft sich den Amp, Zerre gefällt nicht, Distortionpedal davor

    mittlerweile hat er sich einen Tech 21 Tri-AC geholt, weil der ihm soundmäßig einfach um einiges mehr zusagt und ihm der Preamp + Speaker von Fender dann doch nich mehr so begeistern konnte

    also: ausprobieren, unbedingt :)
    aber so ist das eigentlich immer...

    edit: war wohl einer schneller :]
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 15.10.05   #4
    Hi

    Der amp ist nicht schlecht , cleansound ist einer der besten in der preisklasse der setzt sich wunderbar duch und ist wie gemacht füt blues und jazz . Der cleansound prägt aber auch die verzerrten kanäle . Die klingen immer warm und weich , mir gefällt der klang im verzerrten bereich garnicht und auch mit einem pedal davor bekommt man die eigenschaften des amp's nicht weg da der cleankanal auf dem selben warmen dicken klang bassiert . Wenn du mehr etwas für richtung rock / metal suchst dann würd ich die finger davon lassen . Der amp ist dazu noch unheimlich laut und es ist kaum möglich ihn auf "zimmerlautstärke" zu spielen .
     
  5. B?hserSpike

    B?hserSpike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.05   #5
    kannst mir dann einen mit kräftigerer zerre sagen in der preisklasse?
    der line6 spider2 is irgendwie kacke find ich, voller klang = fehlanzeige...
     
  6. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 15.10.05   #6
    Nein sorry da fällt mir nichts ein was passen würde . Ich kenn denn fender durch einen mitmusiker aus alten bandzeiten . Wir haben damals viel blues gespielt da war der amp natürlich klasse für , sobald man aber die rockige ecke angeschlagen hat war der klang nichtmehr mein geschmack . Es ist durchaus möglich schöne leicht angezerrte klänge aus dem amp zu bekommen aber die sind für meinen geschmack mehr als leadsound zu nutzen .

    Am ende must du das selber wissen was dir vom klang zusagt . Marshall hat auch ein paar modelle in der preisklasse allerdings hab ich da noch keinen von gespielt . Du kannst dich auch ein wenig im amp forum umschauen es gibt mit sicherheit einen ähnlichen thread wo du noch ein paar tipps in erfahrung bringen kannst ;)
     
  7. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 15.10.05   #7
    Also:
    ich hab den Amp auch, und er ist dafür geeignet, glaube mir!
    Wenn du einen richtig guten Zerrer hast kannst du das Teil verdammt geil fahren. Ich weiß zwar nicht warum sie dir zu lasch ist, weil ich doch meine das sie ordentlich zerrt, aber mit einem treter kannst du da noch mehr herrausholen.

    Ich kenn viele die das machen und der Sound ist auch der Hammer! Probier das doch einfach mal im Laden aus!

    Lautstärketechnisch kannst du locker mithalten! Frag einfach nochmal maPPel hier ausm Forum der sagt dir auch was dazu :D !

    Demnach: Hol' ihn dir!
     
  8. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.10.05   #8
    Mit nem Röhrenzerrer ala Bulldog Distortion oder den Womanizer bzw. Demonizer (heisst der so?) Kommt da gut was raus! Die kosten aber auch noch ordentlich was! Hab den Bulldog schon selbst gehört und war begeistert!
     
  9. babapepa

    babapepa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #9
    Hi Spike,
    der Fender ist wirklich gut. Als gute Tretmine davor kann ich dir den Zoom PD-01 oder wenn dus heftiger magst den ZOOm HL empfehlen. Haben beide True-Bypass und klingen wirklich gut, gerade mit clean eingestellten Röhrenamps. Die Dinger sind nicht zu vergleichen mit den digitalen Zoom. Guck mal auf www.dietside.de, da ist ein super VerzerrerVergleich. Als Alternative zum "braven" Fender, Peavey Classic 30, den gibts in schwarz oder tweed, ist laut genug und klinkt ein wenig härter als der Fender.
    Gruß, Peter!
     
  10. legal offence

    legal offence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    obertheres
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.10.05   #10
    wurde eigentlich schon oft im forum besprochen...

    hot rod deluxe versteht sich super mit tretern!
    meine empfehlungen:
    boss ds1
    ehx big muff
     
  11. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 16.10.05   #11
    Bäh bäh bäh!

    Sorry, aber ich hatte vor dem Hot Rod schon einiges.
    Das DS1 von unserm Sänger, nen DS2, nen SD1 und nen MT1.

    Die ersten 3 sind total fürn Arsch, wenn du noch nen schönen Sound haben willst, bei dem man den Charakter vom HotRod noch behält!

    DS1/2 sägen ohne Ende, egal in welcher Einstellung. Klingt alles total ekel billig-transig!

    Mit dem MetalZone krist du schon nen geilen metalsound hin.
    Kumpels von mir von den Iron Horses ( www.iron-horses.com ) spielen beiden Fender.
    Einer nen alten Blues Deluxe, der andere den Hot Rod. Beide haben u.a. nem MetalZone davor. Da passt der Sound noch.

    Am geilsten ist aber für mich immernoch der TubeFactor für ordentlich Zerre und Meddlsound!

    Ich benutz ihn garnicht mal zum boosten! Der Tubefacotr hat in Faktor2 soviele Power, das geht garnich! Mein Traumsound!

    Wenn du mit dem HotRod also was härteres spielen willst, hol dir auch nen vernünftigen Zerrer davor! Am besten nen Röhrenverzerrer! Die kosten zwar ein bissl, lohnen sich aber! Außerdem bekommt man den TF schon für 130 gebraucht!
     
  12. legal offence

    legal offence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    obertheres
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.10.05   #12
    wie wir alle wissen: geschmäcker sind verschieden
    und wie mir scheint, unsere vorstellung von einem guten sound auch;)

    hab auch schon ne ratte vor dem amp gehört und das klang eigentlich auch ganz geil...
    halt nicht wirklich "meddl"-ich :D
     
  13. DirkB

    DirkB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.10.05   #13
    Ich habe die Boss SD-1 und OS-2 sowie den Jekyll&Hyde vor dem HRD. Die hören sich alle gut an. Ich würde Dir vielleicht empfehlen, den OS-2 zu testen. Da hast du alles von Overdrive bis Distortion.
    Übrigens lässt sich der HRD auch auf Zimmerlautstärke gut spielen. Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass er dafür zu laut sei; das stimmt so nicht. Allerdings muss man die Lautstärkeregler etwas vorsichtig bedienen. Aber das ist kein Problem, wirklich nicht!
     
  14. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 16.10.05   #14
    hi,
    ich persöhnlich halte von dr mischung nicht viel. wenn du nen rockigeren sound haben willst, dann schau dir doch vielleicht mal die avt serie von marshall an.
    gruß philipp
     
  15. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 16.10.05   #15

    ... dem schließe ich mich an. sägt klasse das ding.
     
  16. B?hserSpike

    B?hserSpike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #16
    hier sind ja einige gute vorschläge mitlerweile rein gekommen.
    hat einer von euch vielleicht auch aufnahmen wie das ganze dann klingt?
    muss ja nix kompliziertes sein, nur mal so bissle den sound zeigen!

    ich hab auch schon einiges über den ibanez tubescreamer gehört... wie schauts mit dem aus?
    fürn zerrer wollt ich nich mehr als 150€ hinlegen, weil ich noch n wah und n delay brauch...

    zu maPPel:
    hab mir die demos von der homepage da angehört. kann ja sein dass es am inet, an meinen kopfhörern oder sonst was liegt, aber viel bass hör ich da nich in den gitarren drin. normal??
     
  17. B?hserSpike

    B?hserSpike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #17
    thema bitte schließen, ich hab mir jetzt nen anderen verstärker bestellt der mich begeistert hat. laney tfx3 twin....
     
  18. oRock

    oRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #18
    Den stimme ich net zu Hate auch nen AVT und war voll unzufrieden ,der klang war voll
    dumpf und kratzig.Dann hab ich mir den HRD gekauft bin damit zu frieden brauch nur noch nen neuen Verzerrer ,wahrscheinlich den TubeFactor den muss ich mal testen.

    also geiler Verstärker auf keinen fall eine fehl investition :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping