Fender Hot Rod Deluxe Fragen bzgl. Zusatzbox

von Chaos-Black, 21.04.07.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Hey,
    ich spiele mit dem Gedanken meinem Fender Hot Rod Deluxe noch eine 2x 12" Box drunter zu setzen (https://www.thomann.de/de/harley_benton_g212_vintage.htm). Kann ich die von der Ohm Zahl und so überhaupt dadran betreiben? Und wenn die angeschlossen ist, ist dann der Ampinterne Speaker noch an?

    Ansonsten hab ich noch ne kleine Frage zu ihm. Was kostet schätzungsweise ein Endstufenröhrenwechsel im Musikgeschäft? Und wie lange dauert sowas? (Bei mir ist eine entweder von Anfang an, oder sehr früh kaputt gegangen).

    danke im Vorraus

    alex
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 21.04.07   #2
    Kommt drauf an. Ich hab bei meinem HotRod einfach nur die Röhren zahlen müssen. Bias einstellen war inklusive :)
     
  3. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 21.04.07   #3


    Hy Alex,

    Beim Anschluss einer zweiten Box an den HRD muss zwingend der interne Speaker angeschlossen bleiben, oder an diesem Output (Main Speaker) ein anderer Speaker angeschlossen werden, da beide Ausgänge parallel verdrahtet sind.

    Wird nur der zweite Ausgang benutzt und der Main ist unbelegt, kommt erstens kein Sound aus der Box und zweitens ist der Amp dauerhaft im Ruhestand.

    Der zweite Ausgang muss mit einer 8 Ohm Box betrieben werden und darf niemals alleine belegt sein.

    (2 Boxen à 8 Ohm, parallel = 4 Ohm)

    Wenn Du eine 2x 12er Box anschliessen willst, müssen die beiden Speaker entweder je 4 Ohm haben und seriell (= 8 Ohm) verschaltet sein, oder beide Speaker haben 16 Ohm und sind parallel verschaltet (= 8 Ohm).

    Hier noch ein Link der dir vielleicht weiter hilft:
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/198117-anschluss-pod-amp-boxen.html#post2181835

    Gruss ans Forum
    RJJC
     
  4. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 22.04.07   #4
    Hmm, hier steht aber nicht wie die geschaltet sind, da steht:
    Harley Benton G212 Vintage Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8Ohm, 2x60 Watt an 16Ohm, Mono/Stereo schalbar, Gehäuse aus 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Abmessungen (mm): 520 x 742 x 300 mm, Gewicht: 25 kg

    was genau das bedeutet weiß ich jetzt nicht. Wäre diese Box denn an dem HRD betreibbar?

    liebe Grüße

    alex
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 22.04.07   #5
    hi chaosblack!
    ja, wenn die box eine gesamtimpedanz von 8ohm hat (wie diese hier/120w an 8ohm) kannst du sie ohne probleme am hotrod deluxe betreiben.

    cheers - 68.
     
  6. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 22.04.07   #6

    Hy Alex,

    Diese Box könnte auch stereo gefahren werden und muss dann auf "stereo 2x 16 Ohm" geschaltet werden (per Schalter auf der Rückseite, nehme ich an, kenne die Box nicht...)

    Diese Option ist für dich und deinen HRD unsinnig, Du musst die Box mit dem Schalter auf "Mono 1x 8 Ohm" stellen, dann klappt's problemlos (mit dem Combo-Speaker zusammen).

    Vor dem Einschalten des Amps aber immer die Schalterstellung überprüfen, könnte verstellt worden sein, was nicht gut für den Amp wäre.

    Gruss
    RJJC
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 22.04.07   #7
    Alles klar ;) Danke!
    Hab noch ne Frage zur besagten Box (https://www.thomann.de/de/harley_benton_g212_vintage.htm): Wenn ich da die Frontbespannung austauschen möchte, wie gehe ich da vor? Kann ich die alte so einfach lösen und dann z.B. ne Fender Tweed von Tube Town oder so "rantackern"? Und wie bringt man da z.B. ein Fender Logo an? Die haben ja schraublöcher, geht das so einfach durch die Frontbespannung?

    liebe Grüße

    alex
     
  8. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 22.04.07   #8
    Hi!
    Die Frontbespannung sitzt auf einem Holzrahmen, der per Klettverschluss mit dem Gehäuse verbunden ist. Um ihn zu lösen, musst du vielleicht ein Schräubchen reindrehen, damit du ihn packen kannst (schadet weniger, als wenn du mit seitlichen Hebeln den sehr weichen tolex beschädigst). Den Holzrahmen kannst du sicherlich mit anderem Bespannstoff betackern. Ein Logo würde ich am Rand anbringen, da die Schrauben des Logos dort im Holzrahmen befestigt werden können.
    Sollte also gehen, was du planst.
     
  9. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 05.03.08   #9
    Hier noch ein (später) Nachtrag, den ich gerade im Manual meines zweiten HRDs gefunden habe und der vom Manual (1996) meines 6 Jahren älteren HRDs abweicht:

    Tatsächlich kann man lt. Manual 2 (v. 2002) den zweiten, zusätzlichen Ausgang des HRDs auch "alleine" betreiben.

    Aber
    (und deswegen oben in "...")

    der Mainoutput an dem normalerweise der interne Speaker hängt, muss mit einem sog. Blindstecker belegt sein.

    Dann kann am zweiten Output eine einzelne Box betrieben werden, die aber 4 Ohm haben muss.

    Blindstecker = normaler jungfräulicher, unverlöteter Klinkenstecker.

    Ich würde aus Sicherheitsgründen dennoch die Lötfahnen des Steckers separat abisolieren.

    Nächste Frage: Wie macht obige Konstellation Sinn?

    Nur dann, wenn man eine 4 Ohm-Box solo mit dem HRD betreiben will (z.B. alte Marshall etc. -macht das Sinn ? :rolleyes:).

    Alle anderen Speaker-Kombinationen funktionieren nur mit 8 Ohm - Komponenten.

    Da diese Info u.U. einige HRDs retten kann, habe ich mir erlaubt diesen übertoten thread zu reanimieren... ;)

    Habe unten mal aus dem Manual die aussagekräftigen Teile zusammengeschnipselt und angehängt.

    LG
    RJJC
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping