Fender Japan bei Ebay. Gut ?

von LukeSky, 17.02.05.

  1. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.02.05   #1
  2. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 17.02.05   #2
    Grundsätzlich soll die Japan-Serie sehr gut sein, aber speziell zu dem Modell kann ich dir nix sagen.

    Musst auf Ray warten :D
    Unser Fender-Spezi :D
     
  3. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 17.02.05   #3
    nach meiner meinung nach hört sie sich nicht schlecht an. bin mir aber nicht sicher.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.02.05   #4
    Wie's da steht.

    C+ 6 DIGITS 1985-1986
    G+ 6 DIGITS 1987-1988

    Also keine legendären reihen, aber passt scho. Ab Ende 80, Anfang 90 muss man aufpassen, da gabs Engpässe und ne Menge Sperrholz. (egal ob fender oder squier). Afaik aber erst so 89/90 rum.

    Scheint recht deutlich ne G zu sein.

    Das Modell geht bissel durcheinander. Einlagiges 8-Punkt-Schlagbrett (wie ne Vintage RI 50er style oder Mexico classic 50), aber Palisander-Griffbrett wie bei ner 60s (die dann aber ein 11 Punkt-Schlagbrett haben sollte).

    Ansonsten auch sehr Vintage mässig, das body-routing sieht sehr original aus, die Cut Away-Hörner v.a., aber auch insgesamt hat der body viel stärker verschliffene Übergänge (sieht man wunderbar im Bild rechts unten) ganz anders als die modern styles.Tuner sehen dafür modern aus, sollten an sich Klusons sein..

    Kann also eigentlich weder ne 50s sein (wegen Palisandergriffbrett und fehlendem skunkstripe), noch ne 60s.

    Ne Standard isses aber wohl auch nicht, die wiederum sollte nicht dieses Bodyrouting haben, die standards sind viel eckiger. Von den Tunern, den String Trees und den Schlagbrettschrauben her würde es aber passen.

    Wahrscheinlich halt doch ne Standard. Aber das Routing sieht so verdammt 50ermässig aus.. :-)


    http://freespace.virgin.net/john.blackman4/50s.htm

    http://freespace.virgin.net/john.blackman4/60s.htm

    http://freespace.virgin.net/john.blackman4/standard.htm
     
  5. LukeSky

    LukeSky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.02.05   #5
    @ Ray, wie weit hälst du es für angemessen zu bieten ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping