Fender Princeton Chorus

von luthersg, 05.08.06.

  1. luthersg

    luthersg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.11
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hi

    Hab grad nen Princeton Chorus von Fender daheim rumstehen. Baujahr um 1980 oder so.
    Geiler Klang das ding. Jedoch sind fast alle STeckerbuchsen im Arsch Volume Poti im Overdrive Channel geht gar nich (Lautstärke mit Gain regelbar) naja und auch beim Vibratoeffekt tut sich nix (schätze mal auch die Potis im Arsch)

    was schätzt ihr würde ne Reperatur kosten? würd das ding echt gern haben weil was vergleichbares um die 200-300 euro gibts irgendwie nich (sollte ja schon n 2x10 combo in der Ausstattung und dem Cleansound sein)

    Kann mir da evtl jemand helfen?
     
  2. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 05.08.06   #2
    Wenn Du ihn für 200-300 EUR kriegen kannst, dann schlag zu! Den Rest regeln wir.

    /V_Man
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 06.08.06   #3
    Also kauf ihn!!!!

    Er is zwar recht leise aber er macht 1. mehr druck als ne Behringer 4x12 und 2. sein Zerrsound is meinermeinung nach einer der geilsten was Metal angeht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping