fender strat, rot, bis 450 €

von jxn, 12.05.06.

  1. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 12.05.06   #1
    hi,

    durch quasi "glück in unglück" (sele und harlequin kennen ja die story:)) bin ich jetzt doch zu mehr geld gekommen und habe mir vorgenommen davon eine neue stratocaster zu kaufen. ich habe zwar eine, die auch ne schöne saitenlage hat, aber matschig klingt. (nen 150€ teil). wollte erst neue tonabnehmer einbauen, nur das entiert sich einfach nicht. somit habe ich mich jetzt für etwas "hochkarätigeres" entschieden und gehe nun in richtung fender!
    da mein vorbild (mark knopfler) durchgehend rote strats gespielt hat und ich diese farbe einfach geil finde, würde ich eine fender bis 450 € in rot bevorzugen.
    durch mark knopfler wisst ihr ja ungefähr die musikrichtung, classic rock, rock, bisschen blues (kommt durch eric clapton^^). auf jeden fall die ecke.

    sele hatte mir schon zu einer lite ash geraten, wegen den guten duncan`s, allerdings gefallen mir die farben der lite ash garnet :-/ sry

    würde mich über vorschläge/ratschläge freuen!


    gruß!
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 12.05.06   #2
    entweder Highway One oder Classic 60 ... Allerdings gibt's die nicht für den Preis neu. Auch mit dem Rockinger 5 Minute Kit wird's eng (etwa 50 Euro teurer). Was in der Preisklasse liegt ist die Lite Ash gibt's allerdings nicht in der Farbe....

    Gruß
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.05.06   #3
    ich kann dir nur die diego's und rockinger strats in diesem preisbereich empfehlen! diese haben meiner meinung (und der, meines professionellen gitarrenlehrers und zahlreichen anderen profi-gitarristen) nach viel hochwertigere pickups, hölzer (2-teilig und nicht 5-7 wie die mexico oder 3-4 wie die highway) e.t.c.!
    meine diego ist einfach nur der hammer!
    im vergleich zu den fender american und allen mexicos hat die diego auf jeden fall besser (für mich) abgeschlossen!
    zitate des verkäufers (der sehr kompetent und freundlich war, was vielleicht auch daran lag, dass wir für ca. 2300€ eingekauft haben :)):
    "die fender mexico hat keine chance" (->obwohl die mexico teurer war sprich: er wollte mir keinesfalls das teuerste andrehen!)
    "diese diego ist in jedem punkt besser als die mexico und viele american standards"
    "ich würde sie auf jeden fall der american (standard) und den mexicos bevorzugen"
    zitate meines gitarrenlehrers (der professionell hauptsächlich blues/bluesrock spielt und bevorzugt strats):
    "einer der besten hälse, die ich je bei einer strat gespielt habe"
    "wunderschönes und gutes holz"
    "super pickups-nichts im vergleich zu fender mexico" (und dass, obwohl er die fender mexicos recht gut findet"
    "die ist wirklich fast schon so gut wie meine SRV fender signatur" (seine lieblingsgitarre)
    "so eine muss ich auch haben!"
    "ich glaube kaum, dass man sonst noch irgendwo eine solch hochwertige und gute strat, die in jedem puckt überzeugt, für diesen preis findet"

    die mexico 60s strats haben mir aber auch recht gut gefallen! :rolleyes:

    du solltest die gitarren einfach mal antesten!
    im soundland in stuttgart/fellbach kannst du diego/fender und andere strats in diesem breisbereich anspielen und du wirst professionell beraten! also wenns in deiner nähe liegt-fahr hin!!!
     
  4. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 12.05.06   #4
    hi,

    das vorweg, ich werde auf jeden fall vorher antesten gehen, klare geschichte. :)

    könntet ihr mir evtl. direkte links zu den gitarren schicken.

    wäre gut!

    gruß
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.05.06   #5
    http://www.realguitars.de/htm/electrics.htm
    hier findest du ca. in der mitte der seite die diego strats und teles!
    wirklich 1A die teile! alle angetesten modelle hatten eine PERFEKTE verarbeitung, saitenlage, bundreinheit und einen unglaublichen sound, der meine erwartungen soetwas von übertroffen hat. ich hätte nie gedacht, dass ich für knapp über 500€ solch eine strat finden werde! es steht halt kein fender drauf...:rolleyes:...aber ich konnte darauf verzichten und würde es immer wieder tun ;)

    https://www.thomann.de/de/fender_50_stratocaster_classic_mn_fr.htm
    hier die mexico classic 50, die mir ebenfalls gut gefallen hat!
    sie war jedoch der diego in allen kriterien, die eine strat für mich erfüllen musste, leicht bis stärker unterlegen! sie sind jedoch ihr geld auf jeden fall wert-würde ich sagen. schöne gitarren!

    https://www.thomann.de/de/fender_highway_1_us_special_mn_crt.htm
    hier noch die fender highway.
    sie ist mehr oder weniger die moderne variante zur mexico classic wegen den 22 bünden...hat mir aber nicht so sehr zugesagt!

    aber natürlich musst du das alles für dich entscheiden.
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 13.05.06   #6
    boahaha....die haben ja auf realguitars abwartig geile fender relics :eek: :eek: :eek:

    SCHWEINEGEIL die in fiesta red und in vintage white.
    surf green wär geil :great:
    ich finde die aged necks aber nicht so prall....einfach nur hässlich, wenn auch authentisch.
    aber wer kauft sich ne strat in blau über sunburst!? :screwy:
    nur weil die damals die verhunzten dinger überlackiert haben...naja...jedem seins :o
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.05.06   #7
    das sehe ich auch so...:)
    aber sehr nette website! besonders die haar und heritage gitarren gefallen mir auch. wenn bei den heritage nur nicht dieser headstock wäre :rolleyes:! die hören sich ja mal verdammt lecker an...und die haar/fender customshop strats nicht weniger...*träum*
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.05.06   #8
    Schade, dass dir die Lite Ash nicht gefällt, die ist wirklich fein :D
    Aber wie wärs ansonstne mit der hier? Die Frage ist aber, ob dir Metallica Red liegt (Und natürlich ganz nebenbei: Der Klang :D)
     
  9. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 13.05.06   #9
    so, ich habe mir grad gesehen, dass es die lite ash auch in schwarz gibt, was sie schon attraktiver macht, auch wenns net rot ist :/

    wo ist denn der unteschied zwischen einer standard und der lite ash? nur pickups?

    welche ist, wenn man das sagen kkann, besser? der preis ist ja relativ gleich.

    ich werde am montag mal antesten fahren.

    vielen dank für die antworten.


    mfg
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.05.06   #10
    die lite ash wird in korea hergestellt und die standard in mexico.
    es sind andere pickups verbaut und andere hölzer verwendet. bei der lite ash wird eben esche verwendet...
    außerdem hat die lite ash einen birdseye-maple hals...
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.05.06   #11
    Für mich war und ist das immer die Lite Ash, sie klingt sehr gut und ist schön spritzig. Nachteile: Sattel, Pickup Switch und Tremolohaltebolze. Das sind die sachen an denen etwas gespart wurde, lässt sich aber später noch beheben.

    Gruß
     
  12. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 14.05.06   #12
    Hi!

    Dann werde ich auch noch mal kurz ein "Fürsprecher" für die Strat Lite Ash. In meinem Bekanntenkreis sind drei Gitarristen, die jeweils eine US-Strat spielen. Alle drei haben jedoch auch meine Lite Ash gespielt, genau so, wie ich deren US-Strats gespielt habe. Und wir alle 4 sind einstimmig der Meinung, dass es kaum Gitarren gibt, bei denen das Preis/Leistungverhältnis derart gut ist, wie bei der Lite Ash. Vielleicht habe ich auch nur das Glück gehabt, dass ich eine besonders gute Gitarre erwischt habe, aber ich glaube nicht, dass ich einmal auf die Idee kommen werde, mir eine US-Strat zu kaufen! Dafür habe ich viel zu gute Erfahrungen mit der Lite Ash gemacht.

    Sorry, ist aber so ...

    Gruß Axel
     
  13. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.05.06   #13
    glaub ich!
    man darf solche modelle nie unterschätzen!
    ich finde meine diego auch deutlich besser als alle fender mexico modelle und besser als alle fender strats bis 1000€, die ich antesten konnte! nur die american vintage (->1400€) war auch sehr gut!
    ich werde mir auch auf keinen fall eine american strat kaufen, die nicht aus den preisregionen ab 1200€ kommt!
    die billigeren gefallen mir einfach nicht so gut wie meine diego, die gerademal halb so viel gekostet hat (555€)!
    ich kanns nur immer wieder sagen:
    allerbeste und feinste verarbeitung/holzqualität/einstellung, super pickups (meiner meinung nach (und der, vieler anderer) keine konkurenz für die mexico/higway/classic)
    und der sooound :rolleyes:
    mit der lite ash konnte ich sie leider nicht vergleichen...die war nicht im shop.
    aber die farben der lite ash sind sowieso nicht so sehr mein geschmack...außer die in vintage white+einem weißen pickguard...:rolleyes:

    aus wievielen teilen ist egtl der lite ash body?
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.05.06   #14
    wenn mich nicht alles täuscht nur aus einem. hab die gitarre schon sehr oft gesehen und gespielt, aber in der maserung habe ich keine spuren von "mehrteiligkeit" gesehen.
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.05.06   #15
    hm das wäre ja ziemlich gut :great:
    hätte ich nicht erwartet für diesen preis!
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 14.05.06   #16
    It's magic, denn 2-3 Teile sind's immer ;)

    Gruß
     
  17. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 14.05.06   #17
    ok, vielen dank, werde die nöchsten tage, nach der deutschklausur, antesten gehen und mir dann meinem einung bilden.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping