Fender Strat. Seiten reißen sehr schnell

von ginod, 06.06.05.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 06.06.05   #1
    Kann mir einer sagen, warum von meiner Fender Strat nach max 1 Woche schon 2 Saiten gerissen sind. Ich habe sau teure Boomers genommen und komplett neu bespannt. Warum reißen die so schnell ? scharfe kannten kann ich nicht entdecken.
    Außer beim Steg. Da wo die Saiten reingehen, da sind ja so metall Löscher. Ich könnte mir gut vorstellen das die rau sind, man kann auch in bissle metall abnutzung am Rand sehen. Also irgendwie ist mir der Steg von Fender echt unsympatisch
     
  2. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 06.06.05   #2
    Ich hatte so´n Problem schon mal mit ´ner grausigen Squier Strat, ein anderer hier im Forum vor kurzem mit ´ner Epiphone. Da ich nicht genau weiß, an welcher Stelle genau deine Saiten reißen, kann ich nur sagen, was ich gemacht habe;

    ...und bei den Reitern durch die die Saiten geführt werden und auf denen die aufliegen ein wenig die Kanten glattschleifen, was du zum Schleifen benutzt sei dir überlassen, sollte halt nachher alles ein wenig runder sein, ohne irgendwelche scharfen Kanten. Bei mir hat´s funktioniert.
     
  3. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 06.06.05   #3
    exakt das mache ich dann auch immer. ich nehme relativ feines schmirgelpapier. das kann man schön falten, kommt also gut in die kerbe und für die minimalen anforderungen reicht das locker! meist reicht einmaliges vor-zurück....nur nicht RICHTIG wegschliefen :)
     
  4. tofugetr?nk

    tofugetr?nk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #4
    Hm, aber bevor du das machst, geh besser zum Laden, wo du sie dir gekauft hast, die machens dir ja normalerweis auch so... (sprech nicht aus erfahrung, aber die bei mir habens so gesagt ;))

    (Weil: ich hab da auch mal bisschen rumgefeilt, und jetzt bereue ichs ein wenig. evtl auch, weil ich für sowas nicht sehr begabt bin, aber trotzdem, wenn dus nicht weit dorthin hast, besser nochmals in den Laden...)

    EDIT:
    Bei mir reißen die Saiten jetzt zwar nicht mehr so oft wie zu vor, aber irgendwas hab ich doch falsch gemacht... ^^

    (Aber; wenn du des kannst, warum nicht... Oo)
     
  5. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 06.06.05   #5
    ok danke für den tipp
     
  6. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.06.05   #6
    Eine Alternative wäre auch mal Saiten anderer Hersteller zu testen, vielleicht kommst du z.B. mit den D'Addario besser zurecht oder halt ne andere Saitenstärke...;)

    gruß Corvus :rock:
     
  7. AC/DC-Malcolm

    AC/DC-Malcolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 08.06.05   #7
    Hast du auch mal an das naheliegendste gedacht, nämlich deinen Anschlag ?
    Kann sein, dass du einfach zu hart anschlägst, eventuell würd ichs mal mit dickeren Saiten probieren.
     
  8. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 09.06.05   #8
    Hehe....alternativ: Bass Saiten....:D


    Jo, oda halt ma andere Plektren....so extra Thin....:)

    gruß Corvus :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping