Fender Telecaster 62er Japan Reissue

von sportgitarrist, 21.08.07.

  1. sportgitarrist

    sportgitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    16.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #1
    Hallo Leute,
    ich habe mir im letzten Jahr eine 62er Tele Japan Reissue neu für knapp € 700.- zugelegt.
    Eine wirklich wunderschöne Gitarre, von der Verarbeitung und auch Bespielbarkeit 1a!
    Leider habe ich mehr und mehr das Gefühl, daß sie einfach zu dünn klingt. Ich habe sie mit einer 52er American Vintage verglichen und da wurde es umso deutlicher.
    Wie kann ich sie klanglich aufmöbeln? Reicht es, die Pick Ups zu tauschen und wenn ja, welche könnt Ihr empfehlen? Was lohnt sich noch an der Gitarre auszutauschen/zu verändern um den Klang einfach authentischer zu bekommen?
    Für Tips wäre ich Euch sehr dankbar!
     
  2. Gast jsxpbe

    Gast jsxpbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    6.781
    Erstellt: 21.08.07   #2
    Hi,

    die PUs sind leider öfter schon mal die Schwäche an den Asiamädeln. Ich würde ganz klar hier ansetzen. Mein persönlicher Favorit ist Harry Häussel, aus der Abteilung gut und preiswert auch die Produkte von ********s.
     
Die Seite wird geladen...

mapping