fender telecaster verzerrt nicht

von jessi0012, 17.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jessi0012

    jessi0012 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.15
    Zuletzt hier:
    26.06.17
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Finnentrop
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.08.16   #1
    Hallo,
    Folgendes Problem:
    Ich habe neben meinen anderen Klampfen auch eine Fender Tele aus Amerika.
    Problem ist, dass ich sie nicht verzerrt bekomme, egal ob mit effekt oder nicht. Wieso und wie kann ich dieses Problem lösen?
    Am Verstärker kann es aber meiner Meinung nach nicht liegen da er sonst bei allen anderen Gitarren einwandfrei funktioniert.
    Ich habe schon länger im Internet nach Antworten gesucht jedoch waren diese nicht hilffreich.

    Danke im Vorraus
     
  2. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    700
    Erstellt: 17.08.16   #2
    Welchen Verstärker bzw. welchen Effekt benutzt du? Und was verstehst du unter Verzerrung? High Gain für Metal oder leichter Crunch?

    Es kann natürlich sein, dass die Pickups in der Telecaster wenig Output haben. Das gepaart mit einer hohen Saitenlage oder sehr niedrig eingestellten Pickups (großer Abstand zwischen Saiten und Pickup) kann schon dazu führen, dass ein Verstärker kaum in die Verzerrung geht.

    Gruß Jörg
     
  3. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.988
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 17.08.16   #3
    Ist der Klang für eine Tele normal ? Sind Bässe vorhanden oder ist der Sound ungewöhnlich dünn ?

    Ich selber würde ,wenn PUs ausreichend hoch eingestellt sind,

    1) Widerstand der PUs mit Multimeter messen - Werte ab 5kohm aufwärts, bei voll aufgedrehten Potis, sind zu erwarten
    2) Lötstellen von Switch, Potis und Ausgangsbuchse optisch kontrollieren und dann ggf nachlöten


    Aber s.o. für Heavy Metal und ähnliches , ist eine Tele mit SCs definitiv nicht optimal !!

    ;)
     
  4. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    3.319
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Zustimmungen:
    3.429
    Kekse:
    53.147
    Erstellt: 17.08.16   #4
    Liebe(r) @jessi0012, dein Start-Beitrag klingt auf Anhieb sehr nach Troll. "Fender-Tele aus Amerika", keine Angabe von Namen/Art der Effekte und/oder des Amps... und eine Situation, die es eigentlich nicht geben kann. Teles "können" zerren, sind wichtiger Bestandteil der Rockmusik, immer schon gewesen und gehen auch nicht mehr weg.

    Also:
    1) Was genau an Instrument? Pickup-Bestückung?
    2) Effekt/Signalkette? Welche Effekte in welcher Reihenfolge, wie eingestellt?
    3) Welcher Amp? Welcher Kanal, wie eingestellt?
    4) Welche geplante Musikrichtung, welcher Grad an Verzerrung?

    Ohne etwas konkrete Aussagen wird das hier nix.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping