Fender Telecaster - Help me please!

  • Ersteller PPSpeedrock
  • Erstellt am
P
PPSpeedrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Registriert
22.09.08
Beiträge
38
Kekse
86
Einen wunderherrlichen guten Abend zusammen!
Ich habe eine Frage. Bevor ich diese stelle, möchte ich eines direkt vorausschicken: Ich weiß, dass man hier kein Patentrezept für die richtige Klampfe bekommt, und dass man alle erstmal selber anspielen sollte. Völlig eurer Meinung, so wird's auch gemacht. Trotzdem würde ich gerne ein paar persönliche (!) Meinungen zu folgenden Gitarren einfahren, da ich mir nächste Woche eine Fender Tele zulegen werde. Getestet habe ich bereits die Lite Ash und die gefiel sehr. Für eine Custom-Tele reicht das Budget eines Studenten (noch) nicht, daher muss zunächst ein Mittelklasse-Wagen her.
So, los geht's:

1. Fender Telecaster Mex. Standard
2. Fender Telecaster Classic Series (Mex)
3. Fender Telecaster Highway1 (USA/Mex)
4. Fender Lite Ash Telecaster (Korea)
5. Fender 62 Vintage Telecaster Custom Japan

Wie unterscheiden sich die Gitarren in ihrer Qualität? Gibt es überhaupt große Unterschiede? Erhebliche Unterschiede im Sound? Fragen über Fragen.....

Für Antworten vielen Dank im Voraus!:)
 
Eigenschaft
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.277
Kekse
42.527
hi!

ganz allgemein kann man sagen, daß fender seine qualitäten (hinsichtlich hardware etc.) entsprechend der preislage anpasst. da gibt´s immer mal "ausreisser" nach oben oder unten, aber das kann man schonmal so als orientierung verwenden.

die classic und vintage modelle sind natürlich was bauweise und ausstattung angeht an den alten modellen orientiert, während die standard, highway 1, light ash etc. jeweils "moderne" variationen des themas bieten.

also - ja, es gibt erhebliche unterschiede. was das für dich ausmacht, kannst du tatsächlich nur im persönlichen vergleich herausfinden.

was das ganze noch schwieriger macht: auch innerhalb der serien gibt es durchaus bemerkenswerte unterschiede.


cheers - 68.
 
Pleasure Seeker
Pleasure Seeker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
30.08.06
Beiträge
2.115
Kekse
12.308
Ort
Rhein/Main
Was erwartest du von der Tele, PPSpeedrock?
Soll sie authentisch wie ein 50er oder 60er Original aussehen oder moderner orientiert sein, soll sie einen 7,25" oder 9,5" Radius haben, 9,5er taugt besser zum benden. Bevorzugst du den härteren, helleren Klang von Ahorngriffbrettern oder soll's weicher sein, per Rosewood? Reichen dir Vintage Pickups oder sollen sie kräftiger sein, welche Halsform bevorzugst du?
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
P
PPSpeedrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Registriert
22.09.08
Beiträge
38
Kekse
86
Ich bin grundsätzlich für jeglichen Hinweis und Ratschlag sehr dankbar!:)
Besten Dank Rockin'Daddy!:cool:
 
Down Under
Down Under
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
2.255
Kekse
13.256
Ort
Rainbow Bay
Also prinzipiell sind die aufgezählten Tele alle hervorragend und du wirst nach persönlicher Vorliebe entscheiden müssen. Mir haben beim Anspielen die Player Baja und die Diegos hervorragend gefallen.

Aber es wäre interessant wenn du uns noch verraten könntest, was du so bevorzugen würdest. Also vom Halsprofil oder vom Stil eher modern oder vintage. Eine kleine Vorauswahl könnte man dann schon sicherlich treffen.
 
svela4
svela4
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.16
Registriert
29.04.06
Beiträge
68
Kekse
122
Auch auf die Gefahr hin, daß ich in der Entscheidungsfindung wenig hilfreich bin, möchte ich eventuell noch auf ein weiteres Modell hinzufügen, daß für den Threadsteller interessant sein dürfte:
https://www.thomann.de/de/fender_classic_player_baja_tele_ds.htm
jibbet auch in Vintage blond......

die würde auch noch preislich im Rahmen liegen und ist eine wirklich feine Tele, die 4-Weg-Schaltung und der S1-Switch sind wirklich hervorzuheben, ausserdem ist ab Werk auf einen 10er-Satz eingestellt, was mir besonders gut gefiel...
 
P
PPSpeedrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Registriert
22.09.08
Beiträge
38
Kekse
86
Hallo,
habe heute einen langen - einen sehr langen - Nachmittag im Musikgeschäft meines Vertrauens verbracht. Und nach langem Hin und Her, und nachdem der Verkäufer fast geweint hat, habe ich mich für die Lite Ash entschieden:). Ausstattung, Sound, Preis-/Leistungsverhältnis, Aussehen.....
Hatte sie ja auch vorher schon angespielt. Vermutlich war es Liebe auf den ersten Blick und ich hätte mir den Rest sparen können:).
 
janez
janez
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
19.02.08
Beiträge
1.062
Kekse
15.117
Ort
Hedwig-Holzbein
Moin,

na dann erst mal "Glückwunsch" :great:

Gruß Jens
 
Pleasure Seeker
Pleasure Seeker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
30.08.06
Beiträge
2.115
Kekse
12.308
Ort
Rhein/Main
Happy new guitar day ;)
 
P
PPSpeedrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Registriert
22.09.08
Beiträge
38
Kekse
86

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben