Fender

von ce_band, 05.05.04.

  1. ce_band

    ce_band Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #1
    Hallo!
    Ich spiele noch nicht sehr lange Gitarre und wollte einmal fragen, wofür die zwei TONE Schalter bei einer Fender Gitarre sind?

    Danke
    mfg
    ce_band :confused:
     
  2. Funkypag

    Funkypag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #2
    Dieser Tone-Regler ist bei den meisten Gitarren dabei. Er nimmt die Höhen weg. Dadurch bekommt man nen jazzigen Sound. Der ist eigentlich überflüssig, da man das auch am Amp einstellen kann....aber an der Gitarre ist es schneller.
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.05.04   #3
    Also wenn der Tone Regler so überflüssig ist, warum ist er dann an fast jeder Gitarre dran?
    Es macht eben doch einen Unterschied, ob man am EQ vom Amp dreht oder am Toneregler. Ausserdem kann man ihn während dem spielen bedienen. Schau mal einem wirklich guten Gitarristen auf die Finger, die meisten drehen andauernd daran herum (okay, für gewisse Metal Stile brauch man eigentlich überhaupt kein Poti :rolleyes: ).
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 05.05.04   #4
    rory gallagher, rockpalast-dvd zeigt, wie man den beim spielen einsetzt ;-)
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.05.04   #5
    Überflüssig ist er grundsätzlich nicht. Einige verwenden ihn häufig, mehrere gelegentlich und die meisten eher selten oder gar nicht. Ist wie mit nem Aschenbecher im Auto: Gehört halt irgendwie dazu.
     
  6. DirkB

    DirkB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.05.04   #6
    Bei den meisten Modellen sind die zwei Tone-Regler für den Hals- und den mittleren Pickup. Der Steg-PU hat keinen Tone-Regler (außer etwa bei der Jimmie-Vaughan Tex-Mex Strat, da hat der mittlere PU keinen Regler).
     
  7. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.05.04   #7
    benutz einfach mal die sufu
     
  8. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.05.04   #8
    wenn wir schon dabei sind: für was sind eigentlich die 4 potis auf einer paula da? is das ein 3-band eq + volume?
     
  9. floc_

    floc_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #9
    Bridge PU: 1x Vol. / 1x Tone

    Neck PU: 1x Vol. / 1x Tone
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.05.04   #10
    Bei den neueren ist der Bridge PU mit am Poti für den mittleren PU drangehängt. Die American Standard z.B. hat das durchweg.
     
  11. deadbird

    deadbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #11
    Alles Müll, die Tom DeLonge Stratocaster hat nur einen Volumenpoti. Aufdrehen und abrocken!!! :cool:
     
  12. Philipp86

    Philipp86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Kreis Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #12
    Also meiner Meinung nach ist der Toenregler Pflicht...
    Man hat doch viel mehr möglichkeiten am Sound zuarbeiten...oder etwa nicht :)
     
  13. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 08.05.04   #13
    Und für richtig fette Riffs muss man das Ding eh zumachen....schauerlich mit aufgedrehtem. :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping