Filmmusik zu nem film (lol)

von meister hubert, 20.10.07.

  1. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 20.10.07   #1
    ich weiß, kann man schwer ohne den film sagen, aber fällt euch irgendwas auf, was man vllt besser machen könnte /sollte? ich bin nömlich grade ziemlich auf eure hilfe angewiesen, da ich mir das stück schon quasie übergehört habe^^
    http://www.file-upload.net/download-455017/filmmusik.mp3.html

    :rolleyes:danke:D:D:D
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 21.10.07   #2
    bis auf die gelegentlichen 'Pausen' schon recht gut - aber ohne Film halt schwer zu beurteilen ;) - das Schlagzeug passt vom Sound nicht so ganz, da brauchts etwas mehr Orchestrales

    falls Du es noch nicht kennst - leider kommt man an die CD's nicht so leicht ran
    -> http://www.x-raydogmusic.com/
     
  3. TriOpticon

    TriOpticon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.10.07   #3
    Ich finds ganz stimmig :great:
    die Pause passt sicherlich zum Film.. Der Rest ist auch so gut :p :great:
     
  4. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 21.10.07   #4
    das schlagzeug is doch orchestral oO
     
  5. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 21.10.07   #5
    also die pausen sind definitiev gewollt, wär ja sonst auch irgendwie schwach....
    also ich erzähl mal kurz, es stehen sich 2 dunkle gestalten gegenüber 0-6sek. dann wird alles schwarz (die pause)
    dann laufen sie durch einen dunklen wald, es verschwimmt alles, diese pongs sind herzschläge. sie stehen an einer klippe und schauen aufs meer und sehen dort ganz langsam ein schiff vor der aufgehenden sonne verschwinden.
    dann gehts auf dem schiff weiter bei 2:20.
     
  6. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 21.10.07   #6
    das is echt gut. erzeugt (zumindest bei mir) ne mmn passende stimmung. ich finds echt gut.
    was atmosphärisches, was heldenhaftes. tolles ding. schlagzeug find ich sehr gut eingesetzt.
    :great:

    gut nacht, der quark
     
  7. TriOpticon

    TriOpticon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 22.10.07   #7
    @hubert:
    Ja, mit der Erklärung ist es top :great:
    Auch das Schlagzeug find ich passend... also insgesamt => Lass es so /!\ :great:
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 22.10.07   #8
    versteht mich nicht falsch - das Schlagzeug ist schon OK - meinte nur ein anderes Instrumentarium - ebbes mit mehr Wumm ;)
     
  9. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 22.10.07   #9
    ich weiß ja nicht, was du fürn soundsysthem hast, aber bei mir machts ordentlich wumm^^
     
  10. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #10
    tolle komponisation ..hat mich echt mitgerissen kann mir das auch super zu den genannten Szenen vorstellen /aber vielleicht könntest du bei den Pausen ein wenig Reveerb einbauen damit die Streicher sanfter ausklingen.... und die benutzten vst´s klingen leider total plastisch....du könntest dieses Stück genial aufpeppen indem du einfach ein besseres Musikprogramm (incl. gute plugins wie z.B. East/West Symphonic Orchestra - meiner meinung nach die besten & verblüffendsten Orchestrasounds ) + Hardware ...die Drum´s klingen leider tatsächlich so wie sie pico beschrieben hat...wenn du das ganze auf ne hochwertige plattform aufsetzt wirds ein nahe zu geniales ding....ist es ja jetzt schon nur leider sitzt der König auf dem falschen Thron ;)....viel Erfolg, Spaß & weiter so....haste vielleicht ne msyspaceseite würde mir auch gerne andere Komponisation von dir anhören

    cu
     
  11. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 25.10.07   #11
    Edirol FA-101 am PC und Lautsprecher: Dynaudio BM-5 A und BM-9 S

    poste doch mal die Drumspur(en) als MIDI - dann mach ich mal nen MP3 - so wie ich es meine ;)
     
  12. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 25.10.07   #12
    mhh das is die midi datei^^

    East/West Symphonic Orchestra... wir aber ne ganze stange geld kosten oder? aber wäre ja vllt seine investition wert^^
     

    Anhänge:

  13. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.07   #13

    naja ich schätz mal du benutzt zur zeit Reason kann das sein? klang zumindest so....nur dass du keine FX eingebaut hast (reveerb, compressor etc.)...da lässt sich auch noch einiges rausholen...nur leider nicht ohne hardware interface etc....da würden die höhepunkte (find ich) zu sanft zur geltung kommen...außerdem klingt das mit der hardware einfach satter auch bei minimalistischen sounds

    und was East/West angeht....du kannst ja mal nach east west symphonic googeln und dir beispiel exemplare anhören du wirst garantiert staunen wie "echt" das ganze klingt...is leider nicht das günstigste auf dem markt aber wenn´s schon um nen Film geht dann ist das - keine frage - ne investition wert
     
  14. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 26.10.07   #14
    Hi

    sag mal, hast Du auch ne Drum-Map - irgendwie passt da im Midi kein Schlaginstrument zum GM Standard
     
  15. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 26.10.07   #15
    öhm nein, das leider mit soonem blöden plugIn gemacht^^ das is wirklich etwas komisch bestzt xD
     
  16. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 28.10.07   #16
    ich finde die pausen müssten weg sowohl am anfang die längern als auch am anfang zwischen den einzelnen tönen die minipäuschen. ansonst gefällts mir sehr gut. mit den drums müsstest du mal schaun, die ergeben mit dem rest meiner meinung nach noch nicht wirklich eine einheit also soundtechnisch, ich weiß nich wie man das so mischen kann, dass es sich nich danach anhört als wären die drums extra aufgenommen worden, vielleicht ein bisschen hall oder so ka *g*
     
  17. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 28.10.07   #17
    wie oft noch, die pausen MÜSSEN da rein^^

    ansonsten: ich find das lied mitlerweile eh müll, ich werd die tage mal was anständigeres basteln. vor muss mich aber schweren herzens ein paar hundert euro entledigen für ein anständiges programm^^
     
Die Seite wird geladen...