Finde bestimmte Akkorde nicht...

von Jeremia, 08.12.07.

  1. Jeremia

    Jeremia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    20.10.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.07   #1
    Hallo Folks,

    ich spiele mittlerweile das 5. Jahr Gitarre; ich habe spiele fast alle Akkorde, am Spielen liegt es nicht, aber ich verstehe bestimmte Bezeichnungen nicht. Mit Barré-Akkorden ist das ja kein Problem, einmal gekonnt und man kann alle spielen, da einfach verschieben. Jetzt müsste ich aber bestimmte Akkorde kennen, die ich nirgendswo finde (Google, GP5, etc.). Hoffentlich bin ich nicht zu doof zu Suchen.:)

    Ich möchte wissen wie der Akkord F#° gespielt wird. Auf diesen kleinen Kreis kommt es mir in dem Fall speziell an - was ändert er an F#?

    Des Weiteren brauche ich , denn Barré kann man den ja nur auf 5 Saiten greifen, zumindest auf dem 3. Bund. Wie geht der denn?

    Kann mir jemand auch den direkten Unterschied zwischen B und H geben? Da gibt es doch keinen, oder? Wenn ich ein Bb spiele ist das doch H einfach auf dem 1. Bund, oder? Und wenn ich es normal spiele dann ist es auf dem 2. Bund? B# gibt es doch nicht?

    Danke im Vorraus für die Hilfe, ich hoffe Sie können mir gut helfen.:great:
     
  2. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 08.12.07   #2
    b# gibt es schon. es verhält sich dann nur so, da du keinen halbton zwischen b und c hast, dass du ihn auf dem c greifen musst.

    ich hoffe ich habe hier jetzt nix falsches verbreitet

    mit freundlichem gruß
     
  3. Jeremia

    Jeremia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    20.10.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.07   #3
    Also grundsätzlich wäre das doch ein Cb, oder?:confused::D
     
  4. GJ

    GJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    22.01.14
    Beiträge:
    16
    Ort:
    LPD, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.07   #4
    hey,
    also das mit H und B is so eine sache... =)
    unser "deutschsprachiges" H entspricht bei der standart-stimmung einem barregriff der A-kategorie am 2. bund (also ein A verschoben). das deutschsprachige B liegt am 1. bund, ist also ein Hb, genaugenommen.... und weils grad so schön ist, unser deutsches H is in englischen sprachgebrauch B... :D und unser B is im englischen dann Bb...
    so, ich hoffe ich konnte helfen... ;)
    god bless
    GJ

    edit: ja, nochwas...
    das b hinter dem akkord "verschiebt" einen barregriff einen bund tiefer, zb vom 2. auf den 1. und das # verschiebt ihn einen bund nach oben... nur zur erklärung...
     
  5. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 08.12.07   #5
    F#°
    Das ist ein verminderter Akkord, unter dem Link findest du Griffbilder. Angezeigt wird das durch ° aber auch F#dim oder F#- haben diese Bedeutung.
    Der Unterschied zu F# ist, das zwei kleine Terzen aufeinander gesetzt werden anstatt eine kleine und eine große.

    Hier gilt selbiges wie für F#° nur vom Grundton C aus.

    Bei deiner zweiten Frage ist dir etwa durcheinander geraten.
    H ist die deutsche Schreibweise, international heißt dieser Ton B.
    B im deutschen entspricht dem internationalen Bb. Wenn du solche Bezeichnungen siehst musst du herausfinden welche Schreibweise verwendet wird.

    Cb (Ces) entspricht dem deutschen H und dem internationalen B, das nennt sich enharmonische Verwechslung
    Das selbe gilt für H# und C.
     
  6. Jeremia

    Jeremia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    20.10.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.07   #6
    Ich danke Ihnen für die vielen guten Antworten. Mal schauen, wann meine nächste Frage kommt - diese ist vorerst beantwortet.

    Viele Dank :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping