Finger trainieren

von IbZBoy, 17.02.08.

  1. IbZBoy

    IbZBoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Aulendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hi Leute
    Ich hab heute beim üben gemerkt dass mein kleiner Finger ziemlic unpräzise ist und nicht sonderlich viel Kraft hat, braucht man im Alltag ja eigentlich auch nicht ;-)

    Jetzt wollte ich fragen wie ihr am besten eure Finger trainiert!?

    Ich hab dazu leider nichts mit der SuFu gefunden.

    Habt ihr schonmal was von diesem 'Gripmaster' was gehört?
    Dieses Teil hier:
    http://cgi.ebay.de/PlanetWaves-Gripmaster-Fingertrainer_W0QQitemZ290207425814QQihZ019QQcategoryZ46680QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

    Würde mich über Antworten freuen :)

    Gruß
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Für Krafttraining find ich das Teil gut, aber nen ähnlichen Effekt erzielst du, wenn du Tennisbälle knetest ;)

    Für Koordination und Technik würd ich dir Fingerübungen auf der Gitarre empfehlen, so lernst du es am besten.
     
  3. IbZBoy

    IbZBoy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Aulendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Tennisbälle? Sind die net ein bisschen zu hart fürn Anfang :p

    Aber gibt ja diese weichen Bälle, wie nennt man das auch noch, Squash? :D

    Gute Idee... werd ich mal machen :)
     
  4. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
    Erstellt: 17.02.08   #4
    Hi,

    also generell sind die Teile ganz gut. Wenn man damit fleißig übt, bringt das sicherlich was.

    Ich arbeite allerdings oft mit Videos auf Youtube. Da gibt es aus meiner sich ganz viele geeignete Übrungen, die mir zumindest sehr weiterhelfen.

    Z.b. dieser Typ, Justin Sandercoe macht eine top Arbeit. Auf youtube findest Du sehr viele seiner Videos. http://youtube.com/watch?v=MpMhueVEz2g
     
  5. Mr. Döflich

    Mr. Döflich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Um die Kraft in den Fingern zu steigern, bewege ich die Finger schnell in meiner Hand, sprich ich drücke sie immer gegen den Hand-Ballen. Geht eigentlich ziemlich gut. Kann man auch ganz unaufällig unterwegs machen.

    Um die Präzesion zu verbessern spiele ich immer ein paar Pentatoniken rauf und runter. Übt zum einen wie gesagt die Präzision und man lernt gleich mit wo welche Töne liegen und wie man richtig die Pentatonik spielt. Allerdings schaue ich meistens dabei TV:D:D

    Viel Spaß beim üben wünsch ich dir.:great:
     
  6. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Eigentlich komisch dass die SuFu nix ausgespuckt hat, ich hab mich schon 3,4 Mal an exakt diesem Thema beteiligt...Aber ich hab mit der SuFu auch oft Pech, das funktioniert irgendwie nicht immer...Zum Thema : Ich halte vom Gripmaster nichts. Und zwar darum, weil er die Bewegung die Du auf dem Griffbrett brauchst nicht trainiert. Es sind ganz einfach andere Muskeln die Du ansprechen möchtest. Und es ist auch so dass vieles von den Problemen mit dem kleinen Finger nur so ausschaut als waere fehlende Kraft die Ursache, es ist aber auch viel dem Umstand geschuldet dass a) der kleine Finger sich mit dem Ringfinger eine Sehne teilt, und es daher schwer ist ihn unabhaengig zu bewegen, und b) die neuronale Bahnung einfach erst langsam und mit der Zeit eintritt. Das bedeutet : Es ist exakt so wie bei nem Baby das versucht die Rassel zu greifen und 100 Mal daneben langt, man muss das Zusammenspiel aus Nerven (der soll sich jetzt bewegen) und Muskeln (bewegt sich aber zuweit rechts, kommt mit zuwenig Druck) erst einschleifen. Und all das hat garnicht soviel mit Kraft zu tun wie man meint. Schau mal nem richtig guten Gitarristen zu wie der seine linke Hand bewegt. Das sind ganz fliessende, kleine Bewegungen, und man sieht dass es Technik ist und nicht Kraft die die Finger /Saiten bewegt. Fussnote : Ist wie immer nur meine Ansicht, andere haben andere Ideen und haben bestimmt auch Recht.
     
  7. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 18.02.08   #7
    Spiel einfach an den Bällen deiner Freundin, hat sie auch noch was von :D
     
  8. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 18.02.08   #8
    Die arme Freundin, wenn du für 12er oder 13er Saiten "trainierst"...
     
Die Seite wird geladen...

mapping