Fingerboard

von ökotante, 21.11.07.

  1. ökotante

    ökotante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Hallo,
    Jordan Rudess spielt ja ein Haken Continuum...
    Kann das auch ein Normalsterblicher kaufen, oder ist das eine Sonderanfertigung?
    Wenn man Google bemüht, kommt man auf keine Bezugsseite, nur zum Hersteller...
    Ist das überhaupt bezahlbar?
    Gibt es auch eine "Billigalternative"? Ein KAOSS-Pad kann doch auch Tonhöhe verändern, oder nicht? Ist das sowas in der Art?
    Allerdings ist das Haken doch wesentlich größer, oder nicht?

    Viele Grüße,
    Tim
     
  2. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 21.11.07   #2
    Noch eine Frage: Kann das KAOSS PAD überhaupt was in die Richtung? Aus Werbetesten erfährt man ja immer wieder, "einen reichen Schatz an Synth Sounds mit den Fingerkuppen abfeuern" zu können...

    Tim
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.11.07   #3
    Der Haken ist bezahlbar :) Aber ich glaube das kleinste liegt schon bei 2800€ oder so?!
     
  4. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 21.11.07   #4
    ich kenn bisher keine Alternative zum Continuum. Was du meinst ist der Korg Kaossilator. Ein Synthesizer mit Touchpad, bei dem man die Tonhöhe über die horizontale Achse steuern kann. Leider ist das Touchpad so klein, dass man es eigentlich nur für Effekte anstatt für komplexere Sachen wie Jordan Rudess gebrauchen kann. Es gab hier irgendwo auch noch n thread zum Thema Kaoss Pad und Kaossilator.
     
  5. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 22.11.07   #5
    Hmm okay danke...
    Und 2800€ ist mir entschieden zu viel :D
    =>Schüler=>kein Geld

    Tim
     
  6. lenin01

    lenin01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Solingen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 23.11.07   #6
    Von Doepfer gibts Ribbon Controller. Das ist nicht das gleiche, hat auch nicht 3 Dimensionen wie das Continuum, aber geht schonmal in die richtige Richtung.

    http://www.doepfer.de/R2M.htm
     
  7. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 23.11.07   #7
    Hallo zusammen,
    hat denn evtl. jemand ein Klangbeispiel vom Kaossilator oder Ribbon Controller für mich?

    Viele Grüße,
    Tim
     
  8. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 23.11.07   #8
    Der Ribbon Controller ist nur ein Midigerät, hat also keine eigene Klangerzeugung, sondern steuert andere geräte an. Hier is ein Beispiel mit einem angeschlossen Synthesizer: http://www.doepfer.de/mp3/Ribosome.mp3
    Zum Kaossilator hab ich bisher auch noch kein Beispiel gefunden.
     
  9. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 26.11.07   #9
    Das hört sich aber nicht schlecht an!!!

    Der spielt dann doch den Sound, den ich auf dem Synth eingestellt hab über MIDI, oder nicht?

    Tim
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.11.07   #10
    Genau! Der Ribbon-Controller ist so etwas wie ein horizontaler Pitch-Bender resp. eine Art flaches Modulation-Wheel. Es kommt dementsprechend mehr auf die Fähigkeiten des angesteuerten Geräts als weniger auf die des Controllers an.
     
  11. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 26.11.07   #11
    Aaaah gut jetzt hab ichs verstanden..
    Hat das schonmal jemand ausprobiert? => Trifft man da denn die Töne?

    Viele Grüße,
    Tim
     
  12. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.11.07   #12
    mit Übung denk ich mal ja^^ Bei ner Geige muss man das ja auch lernen..:)
     
  13. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 29.11.07   #13
    Eine Frage noch:
    Geht das nur mit dem Kaossilator oder auch mit den größeren, z.B. dem KP3?

    Viele Grüße,
    Tim
     
Die Seite wird geladen...

mapping