Fingersätze mit #/b

von CEllistinCo, 04.03.16.

  1. CEllistinCo

    CEllistinCo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.16
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.16   #1
    Hallo zusammen!
    Das ist jetzt vielleicht eine dumme Frage aber ich bin auf ein Stück gestoßen, in dem zB die leere D-Saite ist jedoch mit einem # oder b Vorzeichen. Wie genau spielt man das dann?

    Danke :)
     
  2. Silvieann

    Silvieann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    228
    Kekse:
    2.419
    Erstellt: 04.03.16   #2
    Kannst du einen Ausschnitt mit der betreffenden Note Posten?
    ... mit Ledersitzen hat das wohl eher weniger zu tun, oder?
     
  3. CEllistinCo

    CEllistinCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.16
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.16   #3
    Oh Mist das mit den Ledersitzen war unabsichtlich.. Autokorrektur

    Klar mach ich :) Danke!
    --- Beiträge zusammengefasst, 04.03.16 ---
    Hier mit b als Vorzeichen
     

    Anhänge:

  4. Silvieann

    Silvieann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    228
    Kekse:
    2.419
    Erstellt: 04.03.16   #4
    Na, ich würd einfach mal sagen, dann ist das keine leere Saite mehr, sondern du mußt das greifen ;)
    Mit # kannst du es ja auf der Saite greifen, vermindert muß es dann mindestens auf der nächsttieferen Saite gegriffen werden.
    Ich dachte nach deiner Beschreibung, da ständ was dabei, dass man die leere Saite spielen solle. Das hatte mich verwirrt.
     
  5. CEllistinCo

    CEllistinCo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.16
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.16   #5
    Hahah nein das meinte ich nicht also mir ist schon bewusst, dass man das dann greifen muss.
    Ich weiß nur nicht wie genau..
     
  6. Silvieann

    Silvieann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    228
    Kekse:
    2.419
    Erstellt: 04.03.16   #6
    Das kommt dann vermutlich auf den Fingersatz an. Erhöht auf der Saite würde ich vermutlich den 1. Finger nehmen. Aber ich spiel kein Cello, da kann dir dann nur ein Cellist weiterhelfen. Oder hast du einen Lehrer? Hat der nicht vielleicht etwas dazu gesagt? Bei mir gibt im Klavierunterricht meine Klavierlehrerin die Fingersätze vor. Meist gibt es ja auch nicht nur einen 'richtigen' Fingersatz, sondern viele ...
     
  7. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.060
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    3.368
    Kekse:
    62.929
    Erstellt: 04.03.16   #7
    Gb kannst du enharmonisch wechseln mit Fis
    Db mit Cis
    Ab mit Gis

    -> wenn du in der 1. Lage bist 4. Finger erhöht, wenn du deinem Nick entsprechend Cello spielst


    Cis (=Des), Gis(=As), Dis(=Es) und Ais(=Bb) erster Finger erniedrigt







    Ich hab mal den Threadtitel verändert auf "Fingersätze mit #/b, ist das richtig? Oder Liedsätze?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping