Flöten richtig abnehmen, wie?

von Stefannn, 10.11.07.

  1. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Moin!

    Ich wollte zu Hause mal ein paar Aufnahmen mit Blockflöte u. irischer Low Flute machen, bin mit den Ergebnissen aber nicht so ganz zufrieden.
    Wie nimmt man solche instrumente am besten ab? Ich benutze ein Großmembran Studio-Mikro.
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 10.11.07   #2
    würde ich auch mit dem grossmembraner machen ...stell das mic einfach nicht vor das loch ;)

    musst ein wenig halt an der mic position arbeiten ;)

    stell dir am besten vor wo das instrument gut klingt (also als zuhörer) und dort stellst du mal das mic hin ;) ....darf auch etwas näher liegen ;)
     
  3. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 10.11.07   #3
    Ja, habe mit der Blockflöte die Erfahrung gemacht, das es am besten klingt, wenn man den Ton nicht von "unten" abnimmt (am Ende der Flöte) sondern oben am Mundstück, am kleinen Luftloch.

    Das Problem stellt nur die irische Flöte da, die hat nämlich kein Luftloch am Mundstück, und unten klingt sie irgendwie zu muffig.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.11.07   #4
    ...obwohl ich ein KM bevorzugen würde. Wenn aber keine weiteren Anschaffungen geplant sind, geht auch ein GM ganz gut für diesen Zweck.
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 11.11.07   #5
    ich hab gute ergebnisse zusammengebracht als ich 2 kleine kondensator-mic´s mit stereo-schiene eingesetzt hab.
    bei mir war es eine querflöte und die mic-positionen waren ca. 50 cm vom instrument weg und leicht über kopfhöhe des spielers.

    diese mic´s hab ich dazu hergenommen und an der schiene so gestellt dass ich mit den beiden mic´s einen 90 grad winkel hatten. und im sequenzer wurde dann links/rechts je ca. 30 % gepannt...

    http://www.musik-service.de/behringer-c-2-prx395749798de.aspx
     
  6. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 11.11.07   #6
    Hmmm die Behringer-Mikros sind ja wirklich günstig.

    Habe leider nur einen Eingang in meiner Recording Soundkarte (M-Audio Fasttrack USB) und da wirds schwierig mit zwei Mics... :rolleyes:
     
  7. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 11.11.07   #7
    mit dem interface könntest du 2 kanäle gleichzeitig aufnehmen:
    http://www.musik-service.de/-prx395749744de.aspx

    wenn du aber in absehbarer zukunft dich intensiver mit recording auseinandersetzen willst dann wäre das hier mein vorschlag:

    http://www.musik-service.de/alesis-io-26-prx395754782de.aspx
    und dazu das hier:
    http://www.musik-service.de/behringer-ada-8000-prx395719265de.aspx

    -dann hättest du 16 kanäle - mehr braucht man für ein projekt-studio eigentlich nicht.
    (die "teueren" links sind nur als info gedacht - was hilft es dir wenn du jetzt ein 2-kanal-interface kaufst und in ein paar wochen willst du 4- oder mehr spulen gleichzeitig aufnehmen...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping