1. + + + Down-Time wegen Softwareaktualisierung + + +
    Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Floyd Rose Hebel

von Circle Zap, 11.01.08.

  1. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.01.08   #1
    Hi Leute, ich sehe bei live Konzerten immer, dass viele Gitarristen (z.B. Hanneman) ihren Vibratohebel locker durch die Gegend schlagen lassen!
    Nun meine Frage ist es möglich (hab ein Jackson Floyd Rose), den Hebel so im Tremolo festzudrehen, das er fest im Tremolo verankert ist, aber der Hebel trotzdem noch durch die Gegend schlägt!
    Also quasi so wie bei den normalen Strattremolos!
     
  2. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    423
    Kekse:
    3.281
    Erstellt: 11.01.08   #2
    Ich hab auch ein Jackson FR, das kann ich aber so fest wie ich will zudrehen und der Hebel kann trotzdem noch frei schwingen..

    Ich versteh gerade dein Problem nicht so ganz :D
     
  3. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.01.08   #3
    War das von Anfang an so?
    Ich hab gestern mal ein bisschen unten am Hebel abgeschliffen, hat aber nichts gebracht!
     
  4. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.01.08   #4
    Haste so eins?
     
  5. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    423
    Kekse:
    3.281
    Erstellt: 11.01.08   #5
    Ja, sieht zumindest genauso aus^^
    Ich fürchte da kann ich dir nicht helfen, wiegesagt, ich kann meins so fest drehen wie ich will und es lässt sich trotzdem noch einwandfrei bewegen..
     
  6. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 11.01.08   #6
    Also ich verstehe dein Problem auch net so richtig.
    Entweder man dreht den Hebel ganz fest,und dann bleibt er halt in einer Position,aber das FR lässt sich immer noch ganz normal bewegen.
    Oder man dreht halt nur so fest daß der Hebel praktisch runterhängt,und man ihn ganz locker bewegen kann.

    Oder du meinst es anders und ich verstehs net richtig??!!??

    gruss
    mike
     
  7. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.01.08   #7
    Du hasts schon richtig verstanden, ich will es ganz fest drehen!, aber der Hebel soll runterhängen!
    Wenn ichs nicht festdrehe hängt zwar der Hebel runter, aber nach einigen Vibratos hat sich der Hebel so sehr gelockert, das die Gefahr besteht aus dem Floyd Rose rauszufallen!
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    313
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.01.08   #8
    Das geht so nicht mit dem Hebel mit Kragen. Da brauchst eine andere Art Hebelanbindung.
     
  9. Circle Zap

    Circle Zap Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 11.01.08   #9
    Ich hatte halt gehoft, dass es mit der Zeit durch Abnutzung passiert, oder, dass es irgendne Möglichkeit gibt durch Abschleifen!
    Eigentlich müsste ja durch abschleifen des Hebels, unten sich der Hebel festdrehen lassen und trotzdem locker beweglich sein, weil er nicht mehr unten auf der Platte aufliegt!?
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    313
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.01.08   #10
    Bei der Version wird der Hebel ja vom Druck des Kragens gegen die Aufnahme bzw. den Stift der unter dem Kragen ist festgehalten. Weniger Druck bzw. schwächer angezogen lässt es baumeln, fester angezogen bedeutet automatisch dass sich der Hebel schwerer bewegen lässt, da die Reibung erhöht wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping