Flying V,Explorer doer Warlock-formen bis 400 euro

  • Ersteller Thor Latte
  • Erstellt am
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
also...ich würde mir gerne ne günstige gitarre kaufen die von der verarbeitung und bespielbarkeit solide ist.ums gleich zu sagen ich komm mit solchen formen im sitzen sehr gut klar und strat-formen oder sowas gefallen mir gar nicht...die tonabnehmer sind relativ zweitrangig weil ich mir früher oder später da n sh4 oder so einbauen will.aber sie soll eben ne solide grundlage sein zum aufrüsten.optisch gefallen mir die jacksons sehr gut und die flying v#s von bc rich...aber wie gesagt ich bin da sehr offen.ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben-danke (und bitte keine ibanez oder yamaha-empfehlungen ^^)
 
Eigenschaft
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Schau mal nach Ephiphone Gitarren und BC Rich hat auch einige Einsteigermodelle ;)
Ansonsten mal bei ebay schauen un evtl ne gebrauchte worn Flying V oder Explorer für 500euro...
Dann haste aber auch Gibson auf der Kopfplatte drauf :D
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
das mit der ibanez hab ich nur gesagt weil sonst immer die normalen strat formen(kein plan wie das teil heißt) empfohlen wird.oder die yamaha pacifika.

wär schon wenn mir jemand sagen könnte welche gitarren in der preisklasse wirklich herausstechen.
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ich hätte auch lieber jackson auf der kopfplatte stehen als gibson...^^ steh nicht so auf gibson.
 
ratking
ratking
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
26.09.03
Beiträge
5.080
Kekse
38.168
Ort
München
Herausragend finde ich in der Preisklasse die Dean 79er Serie, egal ob V oder ML etc. ... Normal auch etwas teurer, aber auf ebay tummeln sich derzeit einige Abverkaufs-Modelle größerer Musikhäuser unter 400€ - besseres P/L-Verhältnis wird meiner bescheidenen Meinung nach schwierig :)
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
hmmm auf dean bin ich jetzt noch gar nicht gekommen...vielleicht weil mir die runden "spitzen" ^^ nicht so gefallen...aber wenn die sonst das beste wären für den preis ist es ne überlegung wert
 
S
saitenhexxxer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.20
Registriert
12.01.05
Beiträge
402
Kekse
979
Ort
hannover
Die "Vorschläge-Nummer" hilft doch eh nicht wirklich weiter. Persönliche Eindrücke und Vorlieben anderer Gitarristen nützen Dir gar nix.

Geh anspielen, das ist das Einzige was zählt und Dir persönlich hilft.

Ansonsten kommen hier wieder tausende von Vorschlägen und das macht es nicht übersichtlicher für Dich, und die Gitarre nur nach Optik und Form kaufen halte ich für Käse:eek:
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ich kauf nicht nur nach optik und form,sonst hätte ich mir schon längst die billigste flying v von jackson geholt.sie soll mir trotzdem gefallen und ich dachte vielleicht krieg ich hier ein paar tipps weil wenn ich zu nem laden fahr is der sehr weit weg und ich zahl bestimmt 100 euro für die fahrt.und das ist bei meinm budged sehr viel.also will ich wenigstens dann möglichst alles antesten was in frage kommt
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
ich kauf nicht nur nach optik und form,sonst hätte ich mir schon längst die billigste flying v von jackson geholt.sie soll mir trotzdem gefallen und ich dachte vielleicht krieg ich hier ein paar tipps weil wenn ich zu nem laden fahr is der sehr weit weg und ich zahl bestimmt 100 euro für die fahrt.und das ist bei meinm budged sehr viel.also will ich wenigstens dann möglichst alles antesten was in frage kommt

Warum was in Frage kommt???In dem Preisrahmen kommen noch andere Gitten zur Frage nur die möchtest du nicht weil sie die Form nicht haben! Du schreibst doch in dem anderen Forum über die billigste Jackson und Fragst da nach ,ob diese gut ist und ob es noch alternativen gibt.Von daher versteh ich hier den Thread nicht:gruebel:
Wie soll dir übrigens eine Gitarre gefallen wenn du diese nie einmal Gespielt hast und nicht weißt wie diese sich anfühlt???Das bekommste nur beim Antesten raus....
Ich würde zu deinen Threads noch ein Thread reinstellen mit: Metalgitarre bis 400€ oder
Außergewöhnliche Formen bis 400€ aber nicht hier V´s oder Explorer und in nem anderen die Jacksons.Kannst auch mal in der SUFU gucken da gibts schon einige die auf dem selben Weg wie du waren!
Wahrscheinlich Fragst du Morgen wie die Gibsons Explorer oder V´s sind und ob man diese für 500€ bekommt. :mad:
Wir möchten dir nur Helfen aber ich Finde es Bescheuert jeden Tag mit neuen Gitarren anzukommen die man nicht Testen wird und dann andere Fragt wie diese sind?Und dann als Referenz Videos bei youtube zu nennen :redface:. Da weißt du auch nie über welchen Amp die Gespielt haben und mit welchen Effekten!!!!
Sorry dafür aber das kann echt nit angehen.Jeder sagt du sollst die Klampfe antesten und dann kommt :"Hey hab kein Geld dafür,das Kostet mich mal grade 100€. Das ist ein viertel vom Preis der Gitarre".
Dann Spare für Testen zu Fahren und hol dir gleich ne bessere Gitarre!!!!!
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
also du nervst ja wohl nur...was ist so schlimm an meinen fragen.ich hatte vorher gefragt was so die meinung von der jackson king v ist.da kam das die wohl nicht so gut ist.damit war das erstmal erledigt.jetzt wollte ich wissen ob einer gute erfahrungen mit irgendwelchen gitarren gemacht hatt in der richtung.damit ich nachher nicht 2 mal hinfahren muss weil ich im nachhinein noch auf eine gitarre gekommen die ich dann noch nicht getestet habe.wenn du genug geld hättest 5 mal zu nem shop zu fahren um gitarren auszutesten das mach was du willst.solche klugscheißerantworten kannst du dir klemmen.entweder du schreibst was das einem hilft oder du machst was anderes.es gibt weiß ich wieviele gitarren in der art und in der preisklasse und bestimmt die hälfte is totaler müll.warum soll ich mir denn nicht im vorraus die vernünftigen zum antesten raussuchen???über sowas wie dich könnt ich mich echt nur aufregen.hier sind viele leute die einem echt helfen wollen und mir auch schon oft geholfen haben aber die schießt echt den vogel ab und jetzt nerv jemand anderen und lass mich in ruhe
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
also du nervst ja wohl nur...was ist so schlimm an meinen fragen.ich hatte vorher gefragt was so die meinung von der jackson king v ist.da kam das die wohl nicht so gut ist.damit war das erstmal erledigt.jetzt wollte ich wissen ob einer gute erfahrungen mit irgendwelchen gitarren gemacht hatt in der richtung.damit ich nachher nicht 2 mal hinfahren muss weil ich im nachhinein noch auf eine gitarre gekommen die ich dann noch nicht getestet habe.wenn du genug geld hättest 5 mal zu nem shop zu fahren um gitarren auszutesten das mach was du willst.solche klugscheißerantworten kannst du dir klemmen.entweder du schreibst was das einem hilft oder du machst was anderes.es gibt weiß ich wieviele gitarren in der art und in der preisklasse und bestimmt die hälfte is totaler müll.warum soll ich mir denn nicht im vorraus die vernünftigen zum antesten raussuchen???über sowas wie dich könnt ich mich echt nur aufregen.hier sind viele leute die einem echt helfen wollen und mir auch schon oft geholfen haben aber die schießt echt den vogel ab und jetzt nerv jemand anderen und lass mich in ruhe

Komm mal wieder runter!Ich könnte dir in der Preisklasse mehrere Modelle nennen nur entsprechen die nicht der gewollten Optik sonst hättest du die Modelle von dir ja nicht Genannt oder?Wenn du sowieso fährst kannst du ja auch noch andere Gitten antesten oder?Lass dich evtl auch vom netten Mitarbeiter beraten... Außerdem haben auch schon andere Gesagt das du ANTESTEN sollst, war das ne große Hilfe für dich?
Von mir aus könntest du dir auch nen Biber kaufen, den einen Baum abhacken lassen und dir mim Messer selber ne Gitte schnitzen.Ich wollte dir Helfen aber dann kommen nur Argumente die nicht ganz Nachvolziehbar sind!Ok du hast wenig Geld zum Testen aber Hey da geb ich dir noch einen Tipp, Kauf die Klampfe deines Ermessens bei Thomann da haste ja 30 Tage Money Back.Wenn sie dir nicht Gefällt schick die einfach zurück.So musst du auch kein Geld zum Testen "rauswerfen"!
Freunde?
 
Austin.Powers
Austin.Powers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
also du nervst ja wohl nur...was ist so schlimm an meinen fragen.ich hatte vorher gefragt was so die meinung von der jackson king v ist.da kam das die wohl nicht so gut ist.damit war das erstmal erledigt.jetzt wollte ich wissen ob einer gute erfahrungen mit irgendwelchen gitarren gemacht hatt in der richtung.damit ich nachher nicht 2 mal hinfahren muss weil ich im nachhinein noch auf eine gitarre gekommen die ich dann noch nicht getestet habe.wenn du genug geld hättest 5 mal zu nem shop zu fahren um gitarren auszutesten das mach was du willst.solche klugscheißerantworten kannst du dir klemmen.entweder du schreibst was das einem hilft oder du machst was anderes.es gibt weiß ich wieviele gitarren in der art und in der preisklasse und bestimmt die hälfte is totaler müll.warum soll ich mir denn nicht im vorraus die vernünftigen zum antesten raussuchen???über sowas wie dich könnt ich mich echt nur aufregen.hier sind viele leute die einem echt helfen wollen und mir auch schon oft geholfen haben aber die schießt echt den vogel ab und jetzt nerv jemand anderen und lass mich in ruhe

Kleiner Tip: " Ruhig Brauner"

Was dir Vintage damit sagen will ist das du nich nur nach Aussehen gehen solltest sondern auch nach Bespielbarkeit und dass wirst du nich rausfinden in dem du fragst welche Gitarre in der gewünschten Form die beste ist! Denn die Antworten sind rein subjektiv. Natürlich kann mann da schon was eingrenzen aber probieren geht über studieren, nimm auch ma was in die Hand was dir vielleicht nicht ganz von der Form zusagt. Ich wollt auch nie ne Gitarre in Modern Strat Form und jetzt rate mal was ich jetzt am liebsten spiele;) Also immer ruhig und nich gleich immer Rakete spielen.:great:

Grüsse

Meulnir
 
Zuletzt bearbeitet:
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Kleiner Tip: " Ruhig Brauner"

Was dir Vintage damit sagen will ist das du nich nur nach Aussehen gehen solltest sondern auch nach Bespielbarkeit und dass wirst du nich rausfinden in dem du fragst welche Gitarre in der gewünschten Form die beste ist! Denn die Antworten sind rein subjektiv. Natürlich kann mann da schon was eingrenzen aber probieren geht über studieren, nimm auch ma was in die hand was dir vielleicht nicht ganz von der Form zusagt. Ich wollt auch nie ne Gitarre in Modern Strat Form und jetzt rate mal was ich jetzt am liebsten spiele;) Also immer ruhig und nich gleich immer Rakete spielen.:great:

Grüsse

Meulnir

Danke , alles schön kompakt geschrieben was ich Versucht habe rüberzubringen.... :great:
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ihr habt ja recht aber es muss doch auch gute vs in der preisklasse geben...is ja auch egal jedenfalls kann der laden wo ich hin will die gitarren ordern die ich testen will.also im prinzip sind wenn ichs nicht vorher sag kaum die teile da die ich testen will.aber is auch egal.muss ich mir wohl selber welche raussuchen und hoffen das eine was taugt.ich hatte lange zeit ne strat-form und jetzt würde ich gern eine haben die mir auch gefällt.
 
Austin.Powers
Austin.Powers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
ihr habt ja recht aber es muss doch auch gute vs in der preisklasse geben...is ja auch egal jedenfalls kann der laden wo ich hin will die gitarren ordern die ich testen will.also im prinzip sind wenn ichs nicht vorher sag kaum die teile da die ich testen will.aber is auch egal.muss ich mir wohl selber welche raussuchen und hoffen das eine was taugt.ich hatte lange zeit ne strat-form und jetzt würde ich gern eine haben die mir auch gefällt.

Is ja auch klar nur hast du in der Preisklasse A: Serienstreuung und B: sag ich immer wieder muss du Spass beim spielen drauf haben. Die Dean 79er sind wirklich nicht schlecht ich persönlich würde aber zum Beispiel mal über nen Gebrauchtkauf nachdenken dort bekommst du weit bessere Instrumente für den günstigen Preis. Hier im Flohmarkt findest du bestimmt was. Und beim nächsten mal Kopf anstrengen

2Min Suche im Flohmarkt

Kuckst du:

http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly40823de.aspx
http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly40719de.aspx
http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly40417de.aspx


Mein Favorit:

http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly40507de.aspx:great:

Grüße

Meulnir
 
K
Kane666
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.09
Registriert
13.08.08
Beiträge
81
Kekse
42
Flying V Gitarren gibt es doch eh nicht so viele...eigentlich nur die VBT 700 :p.


Ne mal im ernst: Wenn man Glück hat kriegt man die noch aufm Gebrauchtmarkt. Es ist zwar eine von Ibanez aber die hat nunmal eine andere Form als die "Strat". Wobei ich persönlich ja eine Strat überhaupt nicht mag, die RGs aber schon. Zurück zur VBT 700 also wenn du Glück hast kriegst du sie um 300-420 €. Die Preisspanne ist da relativ groß ich hab meine damals aus Österreich ersteigert und musste mit Porto 326€ zahlen, die letzte die ich bei ebay gesehen hab ging aber schon für 420€ mit Porto weg und blieb innerhalb von Deutschland.
Weiß aber nicht ob die Gitarre deinen Anforderungen entspricht und hab auch nur den ersten Beitrag richtig gelesen und die anderen überflogen, aber die Tonabnehmer muss man echt nicht rausnehmen, da sind nicht umsonst schon DiMarzio D-Activator Tonabnehmer drin.
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
im prinzip hab ich mir gedacht das vielleicht jemand sagt ich hab die esp sonstwas oder die bc rich blabla und bin damit ziemlich zufrieden oder eben nicht.dann könnte ich da anrufen und sagen pass auf ich komm in 2 wochen und dann würde ich die gerne probespielen.und dann holt der die ran bis ich da bin.wenn ich einfach so hinfahre gefällt mir nix weil der fast nur teurere hatt und dann fällt mir danach ein :"scheiße die hättest auch gerne mal probiert.ich kann aber auch nicht alle sagen die mir gefallen weil das wohl ein bißchen viel wär^^ die ibanez rg oder die yamaha pacifika wird einem ja auch empfohlen...ich dachte vielleicht kann ja auch jemand was gutes über andere gitarren sagen.aber das ist wohl schwierig
 
Austin.Powers
Austin.Powers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
Ich,

hab die Schecter Demon6 SBK für den PReis von MS für 330 Euro eine Hammer Gitarre kann locker mit höherpreisigen Gitarren mithalten. Wie schon erwähnt würd ich auch ma über Gebrauchtkauf nachdenken bringt dir mehr für das Geld

PS: Sind meine rein subjektiven Gedanken weiss also nich obs DIr was bringt

LG

Meulnir
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ja danke das bringt mir schon was weil ich die genannten gitarren dann schonmal probespielen werde.muss ich nur vorher anrufen.ich will halt wenn ich da bin so viel wie möglich testen um nicht zurückzufahren und nix erreicht zu haben.wenn mir was gefällt was zu teuer ist werde ich dann probieren was gebrauchtes zu kriegen.also danke erstmal.wenn jemand noch n persönlichen favoriten in der preisklasse hatt hör ich den gerne.wie gesagt ich weiß selber das man bespielbarkeit selber testen muss aber der ein oder andere kann ja eben doch was über qualität oder pu's einiger gitarren sagen.also danke erstmal das hilft mir weiter
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben