FMC Unterschiede in den Serien?

von mcmurphy42, 04.10.07.

  1. mcmurphy42

    mcmurphy42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Moin Leute,
    will mir neue Bassboxen zulegen (wohl erstmal ne 4x10) und bin durch die Suche hier im forum auf die FMC aufmerksam geworden - haben ja nen Klasse Ruf.
    Meine Frage:
    hat einer Erfahrung wie sich die einzelnen Serien (im Klang!) unterscheiden, bzw. ob der Preisunterschied von 160 euronen bsp. bei Basicline Serie - Proline Serie wirklich gerechtfertigt ist.
    Bin nicht SOOOO super anspruchsvoll (kein Profi) aber nen druckvollen Sound mit satte präzise Bässen, knurrige Mitten und samtweiche Höhen mag ich auch ;)
    Rest der Anlage: alter Stingray & Markbass Little Mark

    Zu Neodyn: Gewicht finde ich nicht so entscheidend (die Dinger trägt man eh zu zweit & Rollen....), aber machen die klanglich viel aus?

    THX im voraus...
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.10.07   #2
    ich glaube KEINER hier aus diesem forum hat mehr als eine serie angespielt, oder?
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 04.10.07   #3
    Naja ich hab je eine 1x12er von FMC aus der Neoline und eine aus der Proline-Serie. Aber zu Basicline oder gar Performer... da kann ich nichts zu sagen.

    Also klanglich sind da schon Unterschiede: die Neo 1x12 klingt nen ganzen Batzen transparenter als die Proline. Aber um das zu konkretisieren müsste ich die echt nochmal im A/B-Vergleich hören, zumal bei der einen Box noch ein 8-Zöller dabei ist.
     
  4. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 04.10.07   #4
    Mich würde besonders mal der Unterschied zwischen der Performer- und der Proline interessieren.
     
  5. Rickenslayer

    Rickenslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.764
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    24.093
    Erstellt: 04.10.07   #5
    schreib eine e-mail an Hans bei FMC. Die Antworten sind stets umfangreich und helfen bei der Entscheidung, welche es sein soll, gut weiter. Ich habe eine 15er NEO, primär aber wegen des geringeren Gewichts im Vergleich zu den anderen Serien.
     
  6. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 04.10.07   #6

    ich weiss nicht ich weiss zwar dass hans super nett ist, doch ob er nun wirklich soo obejektiv sein kann?

    Aber auf seiner seite gibt es reichlich soundsampels (http://www.fmc-audio.de/index.php?option=com_content&task=view&id=57&Itemid=81), vieleicht helfen die dir weiter!?
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 04.10.07   #7
    Hatte zuerst 'ne FMC Basicline, jetzt zwei aus der Performer-Serie. Letztere brandneu, konnte sie erst kurz antesten, ausgiebes Spielen in voller Bandlautstärke steht erst am WoE an ... So viel kann ich aber schon sagen: Die Performer ist halt insg. etwas wertiger gebaut, extrem stabiles, eloxiertes Metallgitter, anderer (hochwertigerer) Filz als Bezug ... Muss aber sagen, dass sich der Unterschied allein auf die Qualität der verwendeten Teile bezieht, keinesfalls auf die Verarbeitung - die ist bei beiden Serien mustergültig & tadellos :)
    Heißt also, wenn die Box harten Tour-Alltag mitmachen muss, ist wohl Performer oder Proline auf jeden Fall die bessere Wahl ... Wobei die Basicline auch einiges weggesteckt hat und immer noch ohne größere Gebrauchspuren da stand. Ist natürlich auch 'ne Frage der Optik, das eloxierte Metallgitter sieht halt wesentlich cooler aus als das Lochblech der Basic (das dort auch Aufpreis kostet, wenn ich's richtig in Erinnerung hab') :D Letzteres ist aber auch absolut stabil!
    Für Proberaum und elegentliche Gigs spricht also auch nix gegen die Basicline. Aber zum Wichtigsten - dem Sound: Habe schon den Eindruck, dass die neuen aus der Performer Serie etwas druckvoller und gleichzeitig offener klingen. Die Basicline war aber auch nicht schlecht, nur halt etwas bedeckter, dumpfer - rede hier aber a) über Nuancen, nicht klangliche Welten, und hab' b) die neuen Boxen noch nicht auf voller Lautstärke getestet, und weiß c) natürlich nicht, ob's jetzt an den Speakern oder der Bauweise (Basic: 2x12/2x8 ODB, Performer: 2x je 1x12/1x8/Horn Pappelmultiplex) liegt ... Ach ja, das Horn hab' ich natürlich zum Vergleich weggedreht, sonst wär's ja kein Wunder, dass die neuen offener klingen :D
    Im großen und Ganzen komm' ich also zu dem Ergebnis: Die Performer ist v.a. robuster und strapazierfähiger, was die verwendeten Materialien angeht, die Basic hält aber den Musiker-Alltag auch locker aus, zeigt halt evtl. schneller Gebrauchspuren. Auch die Speaker der Performer machen auf mich subjektiv einen besseren, frischeren und kräftigeren Eindruck, muss aber sagen, dass auch die Basic klanglich weit über dem Niveau der Preisklasse war. V.a. kommt ein besseres Horn zum Einsatz, da ich meine Basic aber ohne Horn geordert hatte, kann ich da nix zu sagen ... Und, ach ja, laut Website ist bei der Basic das Horn dreistufig schaltbar, bei der Performer stufenlos regelbar ... Hoffe, das hilft ein bissl weiter bei der Entscheidung ;)
     
  8. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 04.10.07   #8
    Ich hab ne Neo 410er und bin absolut zufrieden damit. ich habe zwar die anderen serien nicht getestet, würde dir aber raten, lieber noch etwas länger zu sparen und eine serie höher zu kaufen, egal in welcher du letztendlich landest. ich denke du hast längerfristig von einer richtig guten box am meisten und wirst auch am glücklichsten damit sein. insgesamt hat hans ein spitzen preisleistungsverhältnis, allerdings musst du bedenken, dass die arbeitszeit sich von basic zu neoline nicht so elementar unterscheiden wird. was ich damit sagen möchte:
    die arbeitszeit muss hans bei jeder box berechnen egal ob neo oder basic, ich denke, dass du deswegen von einer besseren box auch noch ein besseres preisleistungsverhältnis hast
     
  9. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 04.10.07   #9
    Ich bin gerade etwas verwundert. Die Perfomer Line hat Speaker drin die billiger als 29€ sind.
    Kann das sein? Wie ist es denn dann bei der Harley Benton für 180€ ?
     
  10. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 04.10.07   #10
    Die Produzieren in gaaaaanz anderen Stückzahlen und (wie ich vermute) in Fern Ost und haben ausserdem wohl noch einen Vertrag mit dem Teufel abgeschlossen!

    Ich kenne weder eine FMC Box, noch eine Harley Benton, aber ich würde vermuten, dass eine FMC auch in der günstigsten Ausführung wohl noch hochwertiger ist als die Harley Benton Teile. Ich meine, es sollte sich schon bemerkbar machen, wenn jede Box extra von einem Menschen hier in Deutschland mit einer Menge know how angefertigt wird.
     
  11. elgruenero

    elgruenero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #11
    hab soeben das erste mal von der marke gelesen und muss sagen die preise stimmen echt !
    ich denk die werden ja auch mit den boxen namhafter hersteller mithalten können,oder ?
    nur eine doofe frage :
    da steht bei ner box der proline series leistung
    1200 RmS
    Das ding kann doch nich 1200m watt haben `?
     
  12. MR-Long

    MR-Long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 05.10.07   #12
    Warum nicht?
    Wenn z.B. in der 4*10er 4 Speaker mit je 300 Watt belastbarkeit verbaut werden,
    Macht das bei mir genau 1200 Watt :-)
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.10.07   #13
    kommt ganz aufs messverfahren an.....

    aber 300 watt pro chassis.... sind soooo unüblich nicht
     
  14. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 05.10.07   #14
  15. elgruenero

    elgruenero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #15
    ja des is ja dann ne spitzen alternative !
    dann is praktisch mal wieder as alte problem,dass man meistens für den namen mitzahlt,hm ?
     
  16. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 05.10.07   #16
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.10.07   #17
    wie kommste drauf?
     
  18. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 05.10.07   #18
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.10.07   #19
    ich versteh kein wort.... sorry
     
  20. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 06.10.07   #20
    Wie meinst du das? :o

    Grüße
    Hennea
     
Die Seite wird geladen...

mapping